Das unabhängige Forum zum Austausch von Erfahrungen mit Medikamenten

Das unabhängige Forum zum Austausch von Erfahrungen mit Medikamenten

This website is hosted on a Carbon neutral infrastructure. This website is hosted on a company which complies to standard ISO 27001:2005 for Information Security Management Systems.
Erfahrungsberichte lesen

Lyrica


Epilepsie
Ihre Erfahrung

Wird verwendet bei:
Zufriedenheit über
3.5
3
3
4.5
3.5

108 Erfahrungen
<< < zurück
weiter > >>
Seite 2 von 4

12.09.2012
Mann, 48 Jahre
Allgemeine Zufriedenheit 1

Lyrica (Pregabalin)
Nervenschmerzen

Zufriedenheit über
1
2
2
2
Ich nahm das Medikament gegen neuropathische Schmerzen. Das größte Problem dabei waren die starken Schlafschwierigkeiten. Ich habe mit dem Medikament aufgehört und konnte wieder normal schlafen…
29.08.2012
Mann, 27 Jahre
Allgemeine Zufriedenheit 1

Lyrica (Pregabalin)
Nicht in der Liste

Zufriedenheit über
1
3
1
5
Ich bekam im Krankenhaus 75 mg. Lyrica. Leider bekam ich davon starkes Herzklopfen und musste nach 3 Tagen wieder aufhören. Dann bekam ich eine niedrige Dosis Fluvoxamin. Damit bin ich bislang sehr zufrieden.
21.08.2012
Frau, 59 Jahre
Allgemeine Zufriedenheit 3

Lyrica (Pregabalin)
Nervenschmerzen

Zufriedenheit über
3
3
3
4
Ich nehme Lyrica schon lange. Aber es wirkt immer weniger gegen meine Schmerzen (Gürtelrose). Ich nehme außerdem noch 4 bis 6 Paracetamol. Wer kann mir helfen?
13.06.2012
Mann, 43 Jahre
Allgemeine Zufriedenheit 5

Lyrica (Pregabalin)
Nervenschmerzen

Zufriedenheit über
4
4
4
5
Mein Freund nimmt Lyrica, in Kombination mit Fentanyl Pflaster, gegen Nerven- und Phantomschmerzen nach einer Beinamputation. Er hatte auch schon Butrans Pflaster. Aber darauf reagiert er allergisch. Die Fentanyl Pflaster habe aber einen Nachteil. Sie lösen sich sehr leicht. Jetzt bekommt er die Pflaster von einer anderen Firma und die halten besser. Die Kombinat... Lesen Sie mehrion hilft gut gegen die Schmerzen.
26.04.2012
Frau, 56 Jahre
Allgemeine Zufriedenheit 1

Lyrica (Pregabalin)
Nervenschmerzen

Zufriedenheit über
1
2
1
4
Ich bekam Lyrica nach einer Achseldrüsenoperation, gegen Nervenschmerzen. Aber ich habe das Medikament nicht lange genommen. Mir wurde jedes Mal schlecht nach der Einnahme und ich war immer wie betäubt. Inzwischen ging die Behandlung weiter. Nach einem Jahr bekam ich wieder Lyrica verschrieben. Ich wollte es nicht, aber bekam zu hören, dass es keine Alternative gibt. Ich h... Lesen Sie mehrabe wieder damit aufgehört und später aus Verzweiflung doch wieder genommen. Ohne Wirkung. Von meinem Neurologen bekam ich dann endlich Cymbalta.
23.03.2012
Frau, 50 Jahre
Allgemeine Zufriedenheit 5

Lyrica (Pregabalin)
Nervenschmerzen

Zufriedenheit über
5
3
4
5
Nach einer Gürtelrose hatte ich sehr starke Nervenschmerzen. Ich konnte mich kaum noch bewegen. Mit Lyrica kann ich endlich wieder normal leben. Aber ich habe, wie viele andere, auch Konzentrationsschwierigkeiten. Aber alles ist besser wie die schrecklichen Schmerzen. Ich hatte so starke Schmerzen, dass ich nicht mehr leben wollte. Glücklicherweise ist das jetzt Vergangenh... Lesen Sie mehreit.
16.03.2012
Frau, 41 Jahre
Allgemeine Zufriedenheit 3

Lyrica (Pregabalin)
Bandscheibenvorfall

Zufriedenheit über
4
1
1
2
Ich habe einen Bandscheibenvorfall und habe heute mit Lyrica angefangen. Wer weiß wie lange man das Medikament nehme muss? Ich will so schnell wie möglich wieder damit aufhören. Mein Arzt hofft, dass ich damit meinen Schmerzkreislauf durchbrechen kann. Wer kennt sich damit aus?
03.03.2012
Frau, 84 Jahre
Allgemeine Zufriedenheit 4

Lyrica (Pregabalin)
Nicht in der Liste

Zufriedenheit über
4
2
2
4
Bei mir sind die Nerven in beiden Beinen stark beschädigt. Deshalb habe ich ständig starke Schmerzen und Steifheit in beiden Beinen. Außerdem habe ich Gleichgewichtsstörungen und kann schlecht laufen. Ich brauche immer einen Stock oder den Rollator. Leider habe ich auch sehr stark zugenommen. Schrecklich!
<< < zurück
weiter > >>
Seite 2 von 4

Medikamente mit den meisten Erfahrungen

Mirena (511) - Empfängnis Verhütung - andere Mittel
Simvastatin (222) - Cholesterin
Champix (196) - Sucht
Omeprazol (181) - Magen - Protonenpumpenhemmer
Paroxetin (139) - Depression - SSRI
Tramadol (119) - Schmerz - Morphin-ähnliche
Lyrica (108) - Epilepsie
Amoxiclav (= Amoxicillin + Clavulan) (102) - Antibiotika - Penizilline (breit)
Citalopram (97) - Depression - SSRI
Amoxicillin (88) - Antibiotika - Penizilline (breit)
Metoprolol (84) - Blutdruck - Beta-Blocker
Seroquel (82) - Psychose / Schizophrenie - Antipsychotika
Sertralin (81) - Depression - SSRI
Amitriptylin (80) - Depression - Trizyklika
Metformin (75) - Diabetes (Zuckerkrankheit) - orale Antidiabetika
Nitrofurantoin (72) - Antibiotika - Harnwegsinfektion
Concerta (70) - ADHS - stimulierende Mittel
Ritalin (70) - ADHS - stimulierende Mittel
Sortis (65) - Cholesterin
Venlafaxin (65) - Depression - andere Mittel