Das unabhängige Forum zum Austausch von Erfahrungen mit Medikamenten

Das unabhängige Forum zum Austausch von Erfahrungen mit Medikamenten

Erfahrungen mit Medikamenten

Welche Erfahrungen haben Sie mit Medikamenten gemacht?
Hatten Sie schon einmal Nebenwirkungen oder positive Erfahrungen mit Medikamenten?

Gut zu wissen

Wir geben keine persönlichen Informationen (über die Medikamenteneinnahme) an Dritte weiter. Klicken Sie bitte hier für weitere Informationen.

11.11.2019
Mann, 72
Allgemeine Zufriedenheit 2

Tamsulosin (Tamsulosin)
Prostatahyperplasie

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 4
Anzahl Nebenwirkungen 2
Schwere der Nebenwirkungen 3
Anwendungsfreundlichkeit 3
Prostagutt forte nützte kaum gegen Öfteren nächtliches Wasserlösen. Harndrang ist merklich weniger Aber solche Nebenwirkungen sind kaum erträglich
09.11.2019
Mann, 36
Allgemeine Zufriedenheit 5

Champix (Vareniclin)
Nicht in der Liste

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 5
Schwere der Nebenwirkungen 5
Anwendungsfreundlichkeit 5
Nehms zum 2ten mal hab bis tag 14 noch 2 Päckli täglich geraucht dann Tag 14 nix mehr . Komisch keine entzugserscheinung nix kein verlangen bin begeistert. Nebenwirkung merk ich auch nix . Jetzt 2 Wochen Rauchfrei
08.11.2019
Mann, 50
Allgemeine Zufriedenheit 5

Quetiapin (quetiapin)
Schlafstörungen

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 4
Anzahl Nebenwirkungen 4
Schwere der Nebenwirkungen 5
Anwendungsfreundlichkeit 5
Qenti ist der Hammer. Ein Verstärcher für Alk und Benzo! Aber auch nüchtern gut. Ich liebe das Zeug. Bereich 25-125mg. Der Winter kann kommen, mein helper helps my.
08.11.2019
Frau, 40
Allgemeine Zufriedenheit 2

Champix (Vareniclin)
Abnehmen – Übergewicht

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 1
Anzahl Nebenwirkungen 1
Schwere der Nebenwirkungen 1
Anwendungsfreundlichkeit 2
Hallo ihr lieben. Nehme champix erst neu dosierung 0,5 hab ich vertig und nehme seit 2 Tagen die 1,00 ml. Tableten. Nur es geht mir nicht so gut. Bin immer müde, und muss nach der einnahme der medi, ca halbe stunden später immer erbrechen. Hatte jemand das gleich wie ich übel übel übel 🤮
06.11.2019
Frau, 31
Allgemeine Zufriedenheit 2

Metamucil (Ispaghula (Flohsamen))
Darmprobleme – Verstopfung

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 2
Anzahl Nebenwirkungen 5
Schwere der Nebenwirkungen 5
Anwendungsfreundlichkeit 4
Ich habe jeden Morgen einen KL mit 2 x 250ml Wasser zu mir genommen. Nach 3 Wochen hat sich nichts an meiner Verstopfung verändert.
03.11.2019
Mann, 47
Allgemeine Zufriedenheit 3

Cymbalta (Duloxetin)
Nicht in der Liste

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 4
Anzahl Nebenwirkungen 1
Schwere der Nebenwirkungen 2
Anwendungsfreundlichkeit 2
Sehr hilfreich in der getrübten überdeckung der Depression. Doch das absetzten gestaltet sich schwerer als die anfängliche einnahme. Sehr starkes Medikament.
30.10.2019
Frau, 31
Allgemeine Zufriedenheit 5

Ritalin (Methylphenidat)
ADHS

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 4
Anzahl Nebenwirkungen 5
Schwere der Nebenwirkungen 5
Anwendungsfreundlichkeit 5
Ich wurde als Kind (vor ca 23 Jahren) als verhaltensauffällig eingestuftvals ich im Kindergarten war. Meine Mutter hatte eine Therapie wehement abgelent. Leider hatte dies erheblichen Einfluss auf meine Schulischen leistungen und ich hatte immer das Gefühl anderst zu sein als die meisten. Und ich ärgerte mich dauernd das ich den Leistungsanforderungen nichtvetsprechen konn... Lesen Sie mehrte. Dadurch verlor ich mein Selbstvertraurn und die Freude am Lernen. Mit 18 Jahren (ich verlor meine Ausbildung und endete jung auf dem Sozialamt) liess ich mich dann auf ADAS abklären und erfüllte alle typischen Faktoren dafür. Mit 19 begann ich neben der Psychotheraphi mit der Ritalinmedikation. Ich habe dann mit Hilfe von Aussen, meinen Lehrabschluss nachgeholt, dann einige Jahre daraug gearbeitet, weiter ging es mit einer Neuorientierung und heute bin ich in meiner 2. Ausbildung und mache nebenbei eine Höherefachausbildung im Bereich Führungsfachkraft. Ritalin half und hilft mir noch meine Fähigkeiten zu kanalisieren. Für mich ist das Medikament die Hilde wie bei einem Menschen der sein Bein verlor und nun eine Protese trägt. Oder wie ich es gerne vergleiche: ich bin Cyklops von X-Men und Ritalin meine Brille die mir hilft mein Umfeld nicht in Brand zu stecken. ;) Es hat meine Lebensqualität um mehrere Vilfache gesteigert und ich bin dankbar dafür.
30.10.2019
Frau, 30
Allgemeine Zufriedenheit 5

Wellbutrin (Bupropion)
ADHS

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 4
Schwere der Nebenwirkungen 5
Anwendungsfreundlichkeit 5
Ich bat meinen Psychiater damals um ein Antidepressiva weil ich an einer Depression gelitten hatte, welche durch meine Lebensumstände ausgelöst wurde. Ich habe früher schon Cypralex, Trimipramin und Remoron verordnet bekommen. Diese habe ich sehr schlecht vertragen und die nebenwirkungen waren sehr unangenehm. Ich habe Wellbutrin 6 Monate konstant angewendet. Heute ben... Lesen Sie mehrötige ich keins mehr und konnte sogar meine Ritalindosis senken. Es verträgt sich ausserdem gut mit anderen Arzneimittel wie Methylphenidat oder auch Grippemedikamente. Ich kann Wellbutrin als sanftes Antidepressiva empfehlen. Mit sanft meine ich die art der Wirkung, den die Wirkung an sich ist sehr angenehm im gegesatz zu oben genannten.
27.10.2019
Frau, 57
Allgemeine Zufriedenheit 5

Sulgen (Verschiedene)
Allergie

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 5
Schwere der Nebenwirkungen 5
Anwendungsfreundlichkeit 5
Allergie gegen Hausstaubmilben (sowie Katzen- und Pferdehaare); SULGEN wurde mir von meinem HNO-Arzt anstelle einer klassischen Hyposensibilisierung )Spritzenkur) empfohlen, da ich das einfach selbst jeden Morgen mit jeweils 2 Atemstössen machen kann; Ich hatte keine Nebenwirkungen!! (Mußte hier bei der Bewertung allerdings den Balken zu „gering“ schieben, da sonst die ... Lesen Sie mehrBewertung nicht abzuschicken war!) Fazit: Ich bin begeistert, da unkompliziert, beschwerdefrei!! (nach Anwendung nach einigen Monaten); habe es 2 Jahre - wie vom Arzt vorgegeben - durchgezogen; Habe für einige Jahre Ruhe! Nach vielleicht 5-6 Jahren kann es vorkommen, daß man das Ganze für eine Zeit wiederholen muß, wenn die Beschwerden wieder auftreten Anmerkung: die Allergie gegen die Hausstaubmilben habe ich damit in den Griff bekommen!! (gegen die Katzen- und Pferdehaare ist vielleicht eine kleine Linderung zu merken, aber im Prinzip ist da nicht viel zu machen, außer Meiden....) Also kann ich trotzdem SULGEN sehr empfehlen!!!!!
22.10.2019
Frau, 32
Allgemeine Zufriedenheit 1

Mirena (Plastik-IUP mit Levonorgestrel)
Menstruationsbeschwerden

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 1
Anzahl Nebenwirkungen 1
Schwere der Nebenwirkungen 1
Anwendungsfreundlichkeit 2
Ich, 32 habe mir die Mirena einlegen lassen, da ich starke Monastbltungen und Schmerzen hatte. Am 3. Tag meiner Periode habe ich sie einlegen lassen, war ein bisschen schmerzhaft aber ich hatte es mir schlimmer vorgestellt. Habe aus Prävention trotzdem 400mg Ibuprofen davor eingenommen und die Zäpfchen die von der Frauenärztin verschrieben wurden, die dienten die Gebärmu... Lesen Sie mehrtter aufzuweichen. Danach ging es nur noch Bergab. Am Tag der Einlage hatte ich sehr starke Schmerzen, die ich nicht mit 800mg Ibuprofen bewältigen könnte, müsste Novalgin 500mg einnehmen sowie auch am 2. Tag. Es waren hauptsächlich Krämpfe im Unterleib die aber nichts mit den Periodeschmerzen zu tun hatten. Viel tiefer und unerträglicher, ausserdem noch Rückenschmerzen dazu. Habe es versucht insgesamt 6 Tage lang auszuhalten, könnte fast nur liegen mit Wärmeflasche auf dem Bauch. Die Schmerzen wurden schwächer aber waren immer noch am 6. Tag da. Dann hatte ich wieder eine Kontrolle beim Frauenarzt der nochmals die Lage kontrolliert hat. Es hat alles gepasst. Aber ich wollte sie raus, und hab sie ziehen lassen was leider auch sehr schmerzhaft war. Die Frauenärztin har mir bestätigt, dass mein Körper die Spirale nicht vertragen hat und dass es öfters vorkommt als man denkt. Bin Happy dass sie jetzt draussen ist. Also nur als letzter Rat, hört auf eueren Körper der sagt euch schon wenn etwas nicht passt.
20.10.2019
Frau, 58
Allgemeine Zufriedenheit 3

Ibuprofen (Ibuprofen)
Nicht in der Liste

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 1
Schwere der Nebenwirkungen 2
Anwendungsfreundlichkeit 5
Seit 9 Tagen Medikament abgesetzt. Bin immer noch benommen und körperlich erschöpft, angeschlagen, leichter Schwindel. Sehstörung hält noch an.
11.10.2019
Frau, 37
Allgemeine Zufriedenheit 4

Quantalan (Colestyramin)
Darmprobleme Durchfall

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 5
Schwere der Nebenwirkungen 5
Anwendungsfreundlichkeit 4
Das einzige was mir nach meiner Gallenblasenentfernung gegen den andauernden Durchfall half . Habe nun eine neue Lebensqualität
11.10.2019
Frau, 71
Allgemeine Zufriedenheit 3

Zyrtec (Cetirizin)
Bakterielle infektion

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 2
Anzahl Nebenwirkungen 5
Schwere der Nebenwirkungen 5
Anwendungsfreundlichkeit 4
Nehme die Tabletten jetzt 2 Wochen und habe noch wenig Erfolg
04.10.2019
Frau, 67
Allgemeine Zufriedenheit 5

Wellbutrin (Bupropion)
Depression

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 3
Schwere der Nebenwirkungen 2
Anwendungsfreundlichkeit 5
Mir haben 150 mg genügt.begleitend zur körperorientierter psychotherapie scho ein paar jahre ohne depressionen
03.10.2019
Frau, 22
Allgemeine Zufriedenheit 1

Abilify (Aripiprazol)
Manisch-depressiv

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 1
Anzahl Nebenwirkungen 1
Schwere der Nebenwirkungen 1
Anwendungsfreundlichkeit 1
Ich habe Abilify nach vielen anderen Medikamenten ausprobiert, in Kombination mit Moclobemid gegen meine bipolare Störung (Typ 2). Anfangs waren meine Erfahrungen positiv: ich hatte endlich wieder mehr Antrieb und meine Stimmung war aufgehellt. Jedoch wurden durch Abilify hypomanische Phasen getriggert, die extremer waren als meine vorherigen “Hochphasen”. Abilify hat quas... Lesen Sie mehri all die ‘normalen’ Symptome einer hypomanischen Phase verstärkt: ich war absolut überdreht, spürte die Glücksgefühle wortwörtlich in jeder Zelle meines Körpers, und war unglaublich energiegeladen. Das hört sich noch harmlos an, jedoch war ich durchgehend durch den Wind, konnte mich auf nichts konzentrieren und es kam so rüber als hätte ich ADHS. Am allerschlimmsten war jedoch die hemmende Wirkung die Abilify auf die Impulskontrolle hat: ich gab viel mehr Geld aus als sonst, spendete hohe Summen, und kaufte Geschenke ohne Anlass. Ich hatte teilweise auch einen sehr (!) stark gesteigerten Libido, man konnte es fast schon als Sexsucht beschreiben. Abilify verändert das Wesen, enge Freunde und Familienmitglieder erkannten mich nicht wieder. Ich verhielt mich leichtsinnig, aber die Risiken meiner Aktionen waren mir nicht mehr bewusst. Mit dem Absturz in eine depressive Episode kam dann für mich die erschreckende Realisierung meiner Handlungen. Ich fühlte mich wie ausgetauscht und nach einem Termin mit meinem Arzt habe ich Abilify jetzt abgesetzt und wurde auf Lithium umgestellt. Ich würde Abilify NIEMANDEM empfehlen, schon garnicht wenn man die Diagnose bipolar hat, jedoch kann Abilify sogar auch manische Phasen in unipolar Depressiven auslösen. Falls das Medikament doch eingenommen wird, empfehle ich akribische Analyse jeglicher Verhaltensänderungen, besonders bezogen auf Impulskontrolle und Risikoeinschätzung.
02.10.2019
Frau, 72
Allgemeine Zufriedenheit 5

Topamax (Topiramat)
Migräne

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 5
Schwere der Nebenwirkungen 5
Anwendungsfreundlichkeit 5
Ich hätte schwere Migräne mit Erbrechen und Lichtempfindlichkeit, 2 bis 3 Mal die Woche. Nehme seit 1 1/2 Jahren Topimarat /Topimax ohne irgend welche Nebenwirkungen und hatte in dieser Zeit nur 4x einen Migräneanfall die sich mit Bettruhe wieder beruhigt haben. Und 4, 5x Kopfschmerzen bei starker Bise. Für mich hat ein neues Leben angefangen. Ich möchte auf dieses Medik... Lesen Sie mehrament nicht mehr verzichten.
30.09.2019
Frau, 35
Allgemeine Zufriedenheit 4

Remeron (Mirtazapin)
Angst / Panik

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 3
Schwere der Nebenwirkungen 4
Anwendungsfreundlichkeit 5
Ich habe dieses Medikament seit ich 16 bin. Ich nehme jeweils 30mg Abends zum einschlafen. Nach so langen Zeit wie ichs habe, gewöhnt sich der Körper an ein Schlafrythmus ohne bleibe ich hellwach und finde keinen schlaf. Ichbin froh um das Medikament so dämpft es meine phobien und kann gut schlafen, Übergewicht habe ich nicht der hunger ist von den Stimmungen abhängig nich... Lesen Sie mehrt vom Medikament. Heisshunger Attacken legen sich nach paar monaten ;-) über die jahre schon lange weg mit heisshunger und bin nicht eingeschränkt
29.09.2019
Frau, 64
Allgemeine Zufriedenheit 5

Seroquel (Quetiapin)
Schizoaffektive Störung

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 4
Anzahl Nebenwirkungen 3
Schwere der Nebenwirkungen 4
Anwendungsfreundlichkeit 4
Ich habe eine Schizoaffektive Störung seit 30 Jahren. Die ersten 12 Jahre hatte ich verschiedene Neuroleptika, Antidepressiva und Carbamazepin. Ich war über 10 Jahre stark selbstmordgefähret. Als ich dann Seroquel erhalten habe, stieg die Lebensqualität kontinuierlich an. Am Anfang waren es 300mg. Die Müdigkeit am Morgen überwand ich mit Spaziergängen. Ich war damals allei... Lesen Sie mehrnerziehend Mutter von 3 Kindern. Plötzlich merkte ich, dass ich die Kraft hatte weiterzumachen. Ich konnte wieder 30%-40% arbeiten. Meine Gedanken gingen wieder in die Zukunft und drehten sich nicht mehr im Kreis. Heute sind meine Kinder Erwachsen und ich bekomme bald mein 4 tes Enkelkind. Nach der Stabilisierungsphase fing ich langsam über die Jahre Seroquel abzubauen. Schnell abbauen geht nie. In den Wintermonaten brauchte ich oft wieder mehr. Jetzt nehme ich noch 50 mg. Aber ich kenne die Symptome und meide Menschen, die mir die Energie rauben. Es gibt genug andere nette Menschen. Nach ca 18 Jahren ist der Traum immer noch da ohne Seroquel auszukommen. Vielleicht bleibt es ein Traum!
21.09.2019
Frau, 45
Allgemeine Zufriedenheit 1

Arimidex (Anastrozol)
Nicht in der Liste

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 4
Anzahl Nebenwirkungen 1
Schwere der Nebenwirkungen 1
Anwendungsfreundlichkeit 4
Bin 45jahre alt,und auf Eierstockkrebs erkrankt.Op und Chemo ist alles hintermir,und seit einem Jahr nehme ich Arimidex,welche es mir meine Chirurgin gegeben habe.Habe sterke nebenwirkungen.Habe jetzt einem neuem Arzt,und der ist überascht,wieso ich Arimidex nehme.Bessonders weil ich so schtarke nebenwirkungen habe.Jetz bin ich hin und her,ob ich weiter machen soll,oder ni... Lesen Sie mehrcht.Der neue Artz ist eine erfahrene,besonders bei Eierstockkrebs.Er sagt Arimidex ist gut bei frauen mit Brustkrebst.Das medikament mach mir schtarke gelenkschmertzen,besonders finger,handgelenk,Beine ,vom knie abwerts,haarwerlus,trockene auge,nervosität,schlaffstörung,bin immer müde..liste ist lang
21.09.2019
Frau, 53
Allgemeine Zufriedenheit 5

Livial (Tibolon)
Endometriose

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 5
Schwere der Nebenwirkungen 5
Anwendungsfreundlichkeit 5
47 J. Entferung Eierstöcke und Gebärmutter zwischendurch mal abgesetzt für ein paar Monate, dann plötzlich allgemeines Unwohlsein, sehr komisch....wieder damit angefangen, alles wieder tipp topp - eine Super - Sache. Man ist konzentriert, schläft gut, keine depressiven Phase etc. , keine Wallungen....mittlerweile 53 - nehme es immer noch - der Arzt sagte, ich können sel... Lesen Sie mehrber bestimmen, ob ich es nehmen wolle oder nicht, je nach Wohlbefinden
21.09.2019
Frau, 31
Allgemeine Zufriedenheit 5

Elvanse (dexamphetamin)
ADHS

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 3
Schwere der Nebenwirkungen 5
Anwendungsfreundlichkeit 5
Hallo erstmal, ich bin 31 Jahre alt und habe schon immer ADHS, was allerdings erst zum Problem wurde je mehr ich mich von meiner Unterdrückenden Mutter weg bewegte und selbst Mutter wurde. Natürlich hat mein Kind leider auch ADHS, ist mittlerweile 6 und wird seit 3 Jahren mit einigen Therapien behandelt. Noch sind Medikamente bei ihm nicht nötig. Ich hatte vor dem Medika... Lesen Sie mehrment immer wieder die selben Probleme auf verschiedenen Arbeitsstellen seit dem „Ausbruch“. Meine Konzentration war die einer schmeis Fliege. Ich konnte nichts filtern alles nahm ich wahr, Umgang mit Kollegen wurde immer schwieriger da ich eine überdrehte und laute Art an mir hatte, was vielen Kopfschmerzen verursachte. Meine Wohnung war egal ob ich aufräumte oder nicht ein Schweine Stall, wo ich war blieb Verwüstung, langsames ordentliches koordiniertes Arbeiten war nicht möglich. Permanent war ich gereizt zuhause und beleidigt oder verletzt wenn man mich auf was hinwies was wieder mal schief lief und Last but Not least Essstörungen. Ich habe alles gegessen was vor meiner Nase war ob aus Langeweile, Frust, Wut, zum Konzentrieren oder Traurigkeit. So aber jetzt. Ich startete mit 30 mg und bemerkte leichte Veränderungen also echt minimal ich schlief erst schlechter als vorher und das war schon vorher immer schlecht, mein Kreislauf spielte häufig Karusell aber ohne Ohnmacht oder umfallen mehr so leichter Schwindel wobei mir Traubenzucker und Apfelschorle viel halfen. Das rum „fressen“ nahm langsam ab ab der zweiten Woche konnte ich endlich schlafen nach dem ich auch meine ideale Uhrzeit fand zur Einnahme, auf Feierlichkeiten vertrug ich nur noch zwei kleine Gläschen Sekt, etwas mehr und ich wurde wahnsinnig müde und hatte extreme Kreislaufprobleme. Einen Monat später kamen die 50mg der schlechte Schlaf und die Kreislaufprobleme starteten neu. Für den richtigen Schlaf brauchte ich ne Woche und ne neue Uhrzeit zum einnehmen, der kreislauf war diesmal schlimmer aber nicht gefährlich da brauchte ich diesmal 2,5-3 Wochen. ALSO EXTRA VORRAT AN TRAUBENZUCKER UND APFELSCHORLE. Bis zur 5. oder 6. Woche kam Mittags eine extreme Müdigkeit und leichter Kreislauf das verging aber auch wieder. Ich bin Elvanse extrem dankbar. Meine Wohnung ist kein Messi Haushalt mehr, Ordnung mit System und Sauberkeit fallen mir so unglaublich leicht, ich bin wieder top im arbeiten und sogar besser als vorher ( bin Friseur) meine Kunden sind begeistert, meine Kollegen freuen sich auch über mich und mit mir, Schokolade bei Frust dürfen Frauen immer das ist kein ADHS Syntom. 🙃 Aber ich esse normale Mahlzeiten und dadurch das mein innerer Motor endlich fast normal läuft kann ich mein Leben so sehr genießen und auch der Sex wurde plötzlich ganz anders (empfindsamer,schöner) endlich. Auf Alkohol verzichte ich mittlerweile ganz da er jetzt gar nicht mehr geht ohne Karusell im Kopf. Meine Ehe läuft viel entspannter als vorher weil ich kein hysterisches Monster mehr bin die permanent urplötzlich explodiert, lacht oder weint. Ich schlafe wie ein Stein und bin zum ersten Mal ausgeschlafen. Keine zittrigen Hände mehr und nur noch volle Konzentration 12 Stunden lang. Danach nimmt’s ab, aber ich hab mir nen Fahrplan erstellt damit gehts mir besser. An selten auftretenden unruhigen Tagen habe ich für alles einen großen Zettel wo Erledigungen und unnötige Gedanken drauf stehen. So kann ich mich auf hier und jetzt konzentrieren und mein Zettel in Ruhe abhaken Ohne Panik etwas vergessen zu haben.
16.09.2019
Frau, 35
Allgemeine Zufriedenheit 5

Champix (Vareniclin)
Rauchen

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 2
Schwere der Nebenwirkungen 3
Anwendungsfreundlichkeit 5
Also für alle die Angst haben vorSuizidgedanken wenn man psychisch Krankheit hat. Ich hatte keine solche Nebenwirkungen ausser Schlafstörungen. Ich war sehr stark raucherin 45 Zigaretten pro Tag. Tag 1 mit champix hab ich auf 10 Zigaretten reduziert und am nächsten Tag entzogen und bin nun 7 monate nichtraucherin. Ohne Wille nützt abr auch dieses Medikament nix. Der Wille ... Lesen Sie mehrist das entscheidende bei allen Suchten. Ohne Fleiss kein Preis
08.09.2019
Mann, 32
Allgemeine Zufriedenheit 5

Brintellix (vortioxetin)
Depression

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 4
Anzahl Nebenwirkungen 3
Schwere der Nebenwirkungen 2
Anwendungsfreundlichkeit 4
Nehme Brintelix nun seit rund 10 Monate, anfangs für 1 Woche 5mg, dann erhöht auf 10mg. Verspürte v.a. in den ersten Tagen wie sich meine Stimmung und allg. Verfassung besserte. Da nehme ich die Überlkeit ca 30min nach Einnahme gern in Kauf, sowie wie auch häufigere Kopfschmerzen... Nun im 11 Monat riet mir mein Psychiater zu einer Erhöhung 20mg. Verspüre am Tag 2 deutlic... Lesen Sie mehrh wieder vermehrt die beschriebene NW. Dazu kommt zusätzlich ein schlechter Schlaf...
04.09.2019
Frau, 54
Allgemeine Zufriedenheit 3

Wellbutrin (Bupropion)
Angst / Panik

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 4
Anzahl Nebenwirkungen 2
Schwere der Nebenwirkungen 3
Anwendungsfreundlichkeit 5
Wegen einer Depression von meinem Psychiater erhalten mit Jarsin 300 2 mal täglich . Die Nebenwirkungen sind am Anfang nicht so schlimm aber nach 3 Wochen wurde es schlimmer jetzt habe ich Welbutrin abgesetzt
disclaimer  Die Bewertungen und Kommentare dieser Seite sind nutzergenerierter Inhalt. Diese werden vor der Veröffentlichung gelesen und teilweise überarbeitet, um unseren Standards (für Arzneimittel- und Gesundheitszustand) zu entsprechen. Wir setzen von unseren Benutzern keine nachgewiesenen medizinischen Kenntnisse voraus um ihre Meinungen auszutauschen. Auf diese Weise geben die beschriebenen Meinungen und Erfahrungen nur die Ansichten der jeweiligen Autoren wieder und nicht jene des Eigentümers dieser Website. Bitte beachten Sie, dass eine Erfahrung von Person zu Person unterschiedlich sein kann und dass Sie sich immer an Ihren Arzt oder Apotheker wenden sollten, um medizinischen Rat zu Medikamenten zu erhalten.