ISO 27001

Das unabhängige Forum zum Austausch von Erfahrungen mit Medikamenten

Das unabhängige Forum zum Austausch von Erfahrungen mit Medikamenten

Erfahrungen mit Medikamenten

Welche Erfahrungen haben Sie mit Medikamenten gemacht?
Hatten Sie schon einmal Nebenwirkungen oder positive Erfahrungen mit Medikamenten?

Gut zu wissen

Wir geben keine persönlichen Informationen (über die Medikamenteneinnahme) an Dritte weiter. Klicken Sie bitte hier für weitere Informationen.


21.07.2018
Frau, 49
Allgemeine Zufriedenheit 1

Ciprofloxacin (Ciprofloxacin)
Darmprobleme Durchfall

Zufriedenheit über
1
2
1
1
Das Medikament war eine Katastrophe! Nach Einnahme hatte ich mehr als noch mehr Durchfall und extreme Bauchkrämpfe. Ich werde dieses Medi nie weder in meinem jetzigen Leben einnehmen!
19.07.2018
Frau, 55
Allgemeine Zufriedenheit 5

Dormicum (Midazolam)
Nicht in der Liste

Zufriedenheit über
5
5
5
5
Habe Dormicum seit Jahren genommen; habe NIE Nebenwirkungen erlebt. Ich habe nie die Dosierung erhöhen müssen oder wollen ... ich befürchte, dass viele angebliche "Nebenwirkungen" stammen nur aus "schlechte Presse" von Verfechtern der neuen und teueren Pharma Produkten. Wenn ein Produkt nicht hilft oder echte Nebenwirkungen deswegen erscheinen, sollte man zum Arzt gehen u... Lesen Sie mehrnd eine neue Lösung suchen.
10.07.2018
Frau, 27
Allgemeine Zufriedenheit 5

Melatonin (Melatonin)
Nicht in der Liste

Zufriedenheit über
5
5
5
5
Hallo Zusammen, seit Anfang des Jahres habe ich damit angefangen, meine Schlafstörungen durch Melatonin einnähme zu bekämpfen. Ich kam auf einen Spray, SOMNA von Dr Sprays (...) und muss sagen bin von der Wirksamkeit sehr zufrieden. Es ist super praktisch weil mann dass überall mit sich mitschleppen kann, wirkt sehr schnell da die Wirkstoffe über die Mundschleimhaut ... Lesen Sie mehrsofort aufgenommen werden, und man hat am nächsten Morgen kein Müdigkeit Gefühl da das Melatonin sehr schnell abgebaut wird.
02.07.2018
Frau, 43
Allgemeine Zufriedenheit 1

Tramadol (Tramadol)
Nicht in der Liste

Zufriedenheit über
1
1
1
4
Nie wieder! Habe 1 Tablette auf die Nacht genommen. Bin am anderen Morgen mit starken Kopfschmerzen, Erbrechen, Atemnot, teils bewustlosigkeit aufgewacht. Musste dann mit dem Krankenwagen mit Blaulicht ins Spital. dort haben sie noch zu wenig Sauerstoff im Blut fest gestellt. 1 mal Tramadol nie wieder.....
29.06.2018
Frau, 31
Allgemeine Zufriedenheit 5

Microgynon (Ethinylestradiol / Levonorgestrel)
Empfängnisverhütung

Zufriedenheit über
5
3
4
5
Ich nehme die Microgynon seit über 3 Monaten. Da ich sowohl die Spirale wie aber auch andere Pillen nicht gut vertragen habe, musste ich einmal eine Pause machen. So habe ich über 1,5 Jahre keinerlei Hormone zu mir genommen. (was super war) Jetzt ist es aber so, dass ich einfach wieder verhüten möchte. Meine Frauenärztin hat mit mir diverse Alternativen besprochen, welche ... Lesen Sie mehraber leider bei mir nicht in Frage gekommen sind. Pflaster hielt nicht auf meiner Haut, Spirale führte zu zwei Zysten im Eierstock, welche behandelt werden musste, andere Pillen führten zu Verstimmungen meines Gemütes und ich hatte Wasserablagerungen in den Beinen. Da ich auch an Migräne leide und zudem auch noch rauche und mein Körper sich scheinbar gegen zugeführte Hormone wehrt, ist es gar nicht so einfach was passendes zu finden. Meine Frauenärztin meinte, dass wir einmal auf andere Präparate wechseln sollten, welche andere Wirkstoffe enthalten. Und siehe da, endlich habe ich eine Pille gefunden, welche mir nicht schadet, sondern sogar Gutes tut. Wie gesagt nehme ich sie seit über 3 Monaten: Im ersten Monat hatte ich öfters Kopfschmerzen/Migräne und ausserdem leichte Stimmungsschwankungen. Das muss aber nicht zwingend von der Pille gekommen sein. Meine Haut (ich leide an leicht unreiner Haut) hat sich ausserdem sehr beruhigt und auch die Pickel sind zurückgegangen und sogar fast ganz verschwunden. Ausserdem habe ich während meiner Periode kaum mehr Schmerzen (zuvor ohne hormonelle Verhütung sehr starke Unterleibsschmerzen). Auch habe ich wieder richtig Lust auf Sex und die Stimmungsschwankungen vom Anfang haben sich auch gelegt. Ich glaube wirklich das Microgynon eine sehr gute Lösung für mich ist. Ich bin sehr sehr zufrieden und kann sie nur weiterempfehlen.
17.06.2018
Mann, 55
Allgemeine Zufriedenheit 4

Victoza (Liraglutid)
Abnehmen – Übergewicht

Zufriedenheit über
4
4
5
4
Hallo, ich habe Victoza und Glucophage verschrieben bekommen, habe im Schnitt 600 gr pro Tag abgenommen. Wöchentlich Dosis wie üblich gesteigert, jetzt bei 1.8 Jetzt oft bissl unwohlsein, sonst nix. Gewichtabnahme von 99.4 auf 92.2. inzwischen geht das Gewicht auch manchmal wieder rauf. Esse am morgen 1 Joghurt, danach nix mehr , jeden 2. Tag Hühnchen oder Fisch als eiweis... Lesen Sie mehrslieferant, sonst nur Tee oder bissl Eistee, wenn ich den regulären Tee nicht mehr sehen kann. Ab und zu Gemüse, einmal in der woche auch was feines, zB Lachsbrötchen vom Bäcker. Hunger und appetit seit wochen nicht mehr. Möchte bis auf 70 Kg runter, weiss nicht, ob das klappt.
16.06.2018
Frau, 38
Allgemeine Zufriedenheit 1

Desloratadin (desloratadin)
Allergie

Zufriedenheit über
4
3
1
4
Ich habe die Tabletten jetzt abgesetzt Schwindel/Übelkeit ist weg
15.06.2018
Frau, 22
Allgemeine Zufriedenheit 1

Amoxicillin (Amoxicillin)
Nicht in der Liste

Zufriedenheit über
1
2
1
1
Ich leide seit einer Woche an einer Mittelohrentzündung + Erkältung. Nach ein paar Tagen bekam ich ein starkes Stechen und Knistern im Ohr sowie eine starke Hörminderung. In einer Walk-In-Praxis bekam ich dieses Medikament. Hätte es 5 Tage lang 2x täglich nehmen sollen. Allerdings hab ich die Kur nach einer Tablette abgebrochen: Ich litt sofort unter Juckreiz, Stechen in d... Lesen Sie mehren Fingern, geschwollenen Fingerbeeren und starkem Bauchweh. Tags darauf hatte ich schlimmen Durchfall. Jetzt hab ich "nur" noch extreme Bauchschmerzen, die mich die ganze Nacht wach halten und schwanger aussehen lassen. Meine Zunge ist seither auch entzündet und ab und zu leide ich an Schwindel und Sehstörungen. Meinem Ohr gehts noch nicht wirklich gut, aber dann nehme ich lieber noch ein paar Tage Ibuprofen...