ISO 27001

Das unabhängige Forum zum Austausch von Erfahrungen mit Medikamenten

Das unabhängige Forum zum Austausch von Erfahrungen mit Medikamenten

Erfahrungen mit Medikamenten

Welche Erfahrungen haben Sie mit Medikamenten gemacht?
Hatten Sie schon einmal Nebenwirkungen oder positive Erfahrungen mit Medikamenten?

Gut zu wissen

Wir geben keine persönlichen Informationen (über die Medikamenteneinnahme) an Dritte weiter. Klicken Sie bitte hier für weitere Informationen.

27.11.2018
Frau, 19
Allgemeine Zufriedenheit 3

Moviprep (Macrogol, Kombinationen)
Nicht in der Liste

Zufriedenheit über
4
5
5
3
Ich bin Weiblich, 19 Jahre alt und musste das Moviprep nehmen, wegen der Darmspiegelung. Ich musste am Sonntag den 25.11.2018 um 18:00 Uhr mit dem Moviprep anfangen um 16:00 Uhr durfte ich auch nichts mehr essen. Ich habe den Moviprep in Zitronengeschmack bekommen und zwei Stunden vorher die Vorbereitung gemacht. Also das heisst: Das Pulver in 1l Wasser gemischt und noch m... Lesen Sie mehrit Sirup verdünnt und in den Kühlschrank gestellt. Aber ich muss sagen, dass der Zitronengeschmack so stark ist, dass der Himbeer Sirup dann auch nichts mehr gebracht hat.😄 Das Zeug schmeckt eckelhaft auch wenn es kalt ist.. Der Geschmack hat mich persönlich daran erinnert, als würde ich Salz mit Wasser trinken. Um 18:00 Uhr angefangen, hatte ich dann eine Stunde zeit um dies zu trinken, was ich nicht geschafft habe. Ich konnte 600ml in 1 1/2 Stunden austrinken.. Ich habe insgesamt 600ml getrunken und am nächsten Morgen um 05:30 Uhr dasselbe also auch 600ml und muss sagen, dass es völlig ausgereicht hat für mich. Am schluss kam nur noch Kamillentee raus.😄 Ungefähr nach dem dritten Glas, fängt dann das ganze Rennen an und hält ca. zwei Stunden an. Ich konnte ganz normal einschlafen, ohne aufzuwachen und aufs WC rennen zu müssen. Um 11:00 Uhr hatte ich dann die Magen- und Darmspiegelung zugleich. Beides zusammen gin dann bei mir um die 40 Minuten und bis ich dank aufgewacht bin, war ca. 12:20 Uhr. Ich musste jedoch noch eine Stunde dort bleiben, weil ich so unruhig war und nicht direkt zu mir gekommen bin. Mein Tipp: Nehmt jemanden mit, euere Mama oder einen Freund oder ruft einen Taxi an, weil man dann nach dieser Behandlung (ich zumindest) nicht alleine nach Hause kann. Ich konnte auch an diesem Tag nicht mehr zur Arbeit gehen, da ich mich schlapp gefühlt habe. Im Grossen und ganzen war die Behandlung an sicz nicht schlimm, eher das Abführen.😄 Ihr braucht absolut keine Angst zu haben👍🏼
26.11.2018
Frau, 25
Allgemeine Zufriedenheit 1

Nuvaring (Vaginalring mit Gestagenen und Estrogenen)
Empfängnisverhütung

Zufriedenheit über
4
1
1
3
Ich verwende den NuvaRing nun den 3. Monat und werde sie danach absetzen. Die Anwendung ist einfach und der Ring wird im Alltag nicht gespürt. Beim Sex z.T. schon, aber er stört nicht. BEACHTE: wenn er nach der Menstruationspause zu spät eingesetzt wird, war man in der (schon vergangenen!!) Woche nicht geschützt. Dies empfinde ich als anwendungsunfreundlich. Richtig ... Lesen Sie mehrschlimm sind für mich die Nebenwirkungen: starker Libidoverlust, Trockenheit (und somit öfters Schmerzen beim Sex), anhaltende Müdigkeit, Konzentrationsstörungen, Kopfschmerzen, extreme Brustschmerzen in der 2.&3. Anwendungswoche jeden Monat, physische Leistungsabnahme (ich treibe intensiv Sport), Antriebslosigkeit & Stimmungsschwankungen bis hin zur Depression, Akne und fettige Haare, sowie nonstop das Gefühl, psychisch überbelastet zu sein. Auch mit der Pille hatte ich Depressionen, habe dies früher aber nie mit der hormonellen Verhütung in Verbindung gebracht. Ich finde es erschreckend, wie wenig der Arzt (oder Psychiater) auf diesen möglichen Zusammenhang aufmerksam macht, was der Grund für meinen Bericht hier ist.
26.11.2018
Frau, 37
Allgemeine Zufriedenheit 1

Mirena (Plastik-IUP mit Levonorgestrel)
Autoimmunerkrankung

Zufriedenheit über
4
1
1
4
5 jahre war ich mit meiner ersten mirena sehr zufrieden. Doch im april wurde mir eine neue mirena eingesetzt. Schleichend kamen immer mehr symptome zusammen, mein allgemeines befinden war sehr schlecht. Ich hatte das gefühl kurz vor einem hirnschlag zu sein. Die kopfschmerzen sind seit august permanent und treiben in den wahnsinn. Gedanken an den erlösenden tod um de... Lesen Sie mehrn schmerzen zu entkommen... Kein arzt nimmt meine beschwerden ernst. Die mirena lies ich anfangs oktober entfernen. Doch trotzdem habe ich noch immer kopfschmerzen. Ausserdem hat sich bei mir eine autoimmune leber erkrankung entwickelt. Ungewiss ob ich jemals wieder ein normales leben führen kann.
24.11.2018
Frau, 26
Allgemeine Zufriedenheit 5

Antabus (Disulfiram)
Alkoholsucht

Zufriedenheit über
5
5
5
5
Ich bin überhaupt kein Fan der Pharmaindustrie & bin der Meinung dass abstinent bleiben grösstenteils Willenssache ist, doch als ich am absoluten Tiefpunkt angelangt war entschied ich mich diesem Medikament eine Chance zu geben. Es war die beste Entscheidung seit langem. Hab die Antabustherapie zusammen mit dem körperlichen Entzug in einem Spital begonnen, wo am sechste... Lesen Sie mehrn Tag ein sehr erfolgreicher (hahah.niewieder) Trinkversuch durchgeführt wurde. Hatte seither einmal Suchtdruck, jedoch nur für paar Sekunden. Antabus wird ziemlich schlecht geredet, doch sind wir ehrlich, WAS ist heutzutage denn noch gesund? Tu, was DIR gut tut. Ich jedenfalls kann es nur weiterempfehlen, denn es hat mir zu einem zweiten Leben verholfen. Trotzdem finde ich es wichtig, sich weiterhin mit seiner Suchterkrankung auseinander zu setzen, auf welche Art auch immer dies geschehen mag.
23.11.2018
Mann, 30
Allgemeine Zufriedenheit 5

Roaccutan (Isotretinoin)
AKNE

Zufriedenheit über
5
5
5
5
Man liest immer nur negatives über das Präparat, ich kann das nicht bestätigen. Mir hat es ein Leben ohne Hautprobleme zurückgegeben. Ich hatte das Medikament Anfang 2000 genommen, nachdem ich jahrelang mit einer mittelschweren Akne kämpfte. Vor der Einnahme hat mir abends der ganze Oberkörper gebrannt und war mit kleinen eitrigen Pusteln übersäht. Psychisch war das kaum ... Lesen Sie mehrauszuhalten (zum Thema Selbsmordgedanken!). Hautärtze in Deutschland hatten jahrelang abgelehnt zu glauben, dass das durch Waschmittelrückstände ausgelöst wurde. Als ich beruflich längere Zeit im Ausland war, hat der dortige Hautarzt sofort eine Hautirritation durch Waschmittelrückstände diagnostiziert und mir Roaccutan verschrieben. Schon nach 2 Wochen ging es mir erheblich besser und nach 2 Monaten hatte ich eine perfekte Haut. Leute die nie Akne Probleme hatten, können vermutlich nicht nachvollziehen wie gut es mir seitdem geht. Nebenwirkungen hatte ich keine, auch keine Überempfindlichkeit gegen Sonne, ich war damals auf Höhe des nördlichen Wendekreises hatte also mehr als genug Sonne… Man sollte natürlich nicht leichtfertig damit umgehen, aber Akne beeinflusst die Psyche erheblich, das sollte man bei all den Diskussionen nicht vergessen. Ebenfalls zu bedenken ist die Größe des Markts für „unwirksamen“ Akne Präparate, wer hat da denn Interesse an einem wirksamen Medikament.
20.11.2018
Mann, 67
Allgemeine Zufriedenheit 1

Coversum arginin (Perindopril)
Bluthochdruck

Zufriedenheit über
2
1
2
4
After 4 days of use, minimal positive effect on blood-pressure, very unpleasant side effects with marginal efficacy, make the product unusable
19.11.2018
Frau, 36
Allgemeine Zufriedenheit 1

Mirena (Plastik-IUP mit Levonorgestrel)
Nicht in der Liste

Zufriedenheit über
4
1
1
4
Bei der ersten Spirale hatte ich keine Probleme, aberseit einsetzen der 2. SPIRALE, weil ja die Hormonmenge wieder mehr ist, habe ich krasse Nebenwirkungen. Keinerlei Libido, starke Stimmungsschwankungen, Gereiztheit bis hin zu Weinkrämpfen aus nichtigen Gründen. Dazu leide ich unter starkem Schwitzen. Andere Gründe kann ich ausschließen. Ich habe im Moment praktisch kei... Lesen Sie mehrnen Stress, auch nicht psychisch herausfordernde Situationen. Es hat extrem auffällig mit einsetzen der Spirale begonnen. Ich hoffe, es fällt auch anderen aufmerksamen Lesern auf wie viele positive Berichte auf dieser Website gefakt sind!
19.11.2018
Mann, 22
Allgemeine Zufriedenheit 1

Elvanse (dexamphetamin)
ADHS

Zufriedenheit über
4
2
1
1
Aufgrund von meinem diagnostizierten ADS wurde mir Elvanse vom Psychiater verschrieben, da Ritalin bei mir im Kindesalter nicht gewirkt hat. Ich muss sagen, die Konzentration verbesserte sich mit Elvanse zwar ziemlich gut. Jedoch hatte Ich dauernd Herzklopfen, und heftige Stimmungsschwankungen die ich vorher noch nie hatte. Innerhalb von einer Stunde konnte Ich von einer ... Lesen Sie mehrEuphorie in eine Art depressive Verstimmung mit Panikattacken wechseln. Mir wurde zwar schon vorher eine leichte/ mittlere Depression diagnostiziert, jedoch hatte Ich vor dem Elvanse keine so heftige Verstimmung, verursacht durch die Depression, gehabt. Als Ich dann aufgrund des Herzrasen dann noch bis um 6uhr Morgens mit Panikattacken im Bett lag hat sich die Geschichte nach 1* nehmen für mich erledigt. Lieber lebe Ich zerstreut und mit einem Gedankenkarusell im Kopf, als dass Ich nochmal ein Medikament zur Konzentrationssteigerung nehme. PS: an alle ADHSler es geht auch ohne. Seit froh dass Ihr kreativer, etc. als andere seid, und lasst euch nicht einreden, dass Ihr nur mit Medi etwas wert sind. Konzentration und alles genau nach Vorgaben zu machen ist nicht alles im Leben. Falls es einer interessiert: man Kann trotz ADS auch ohne Medi ein Studium abschliessen ( Finanzwirtschaft) oder im Leben erfolgreich sein.
 Die Bewertungen und Kommentare dieser Seite sind nutzergenerierter Inhalt. Diese werden vor der Veröffentlichung gelesen und teilweise überarbeitet, um unseren Standards (für Arzneimittel- und Gesundheitszustand) zu entsprechen. Wir setzen von unseren Benutzern keine nachgewiesenen medizinischen Kenntnisse voraus um ihre Meinungen auszutauschen. Auf diese Weise geben die beschriebenen Meinungen und Erfahrungen nur die Ansichten der jeweiligen Autoren wieder und nicht jene des Eigentümers dieser Website. Bitte beachten Sie, dass eine Erfahrung von Person zu Person unterschiedlich sein kann und dass Sie sich immer an Ihren Arzt oder Apotheker wenden sollten, um medizinischen Rat zu Medikamenten zu erhalten.