Das unabhängige Forum zum Austausch von Erfahrungen mit Medikamenten

Das unabhängige Forum zum Austausch von Erfahrungen mit Medikamenten

Erfahrungen mit Medikamenten

Welche Erfahrungen haben Sie mit Medikamenten gemacht?
Hatten Sie schon einmal Nebenwirkungen oder positive Erfahrungen mit Medikamenten?

Gut zu wissen

Wir geben keine persönlichen Informationen (über die Medikamenteneinnahme) an Dritte weiter. Klicken Sie bitte hier für weitere Informationen.

21.09.2019
Frau, 45
Allgemeine Zufriedenheit 1

Arimidex (Anastrozol)
Nicht in der Liste

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 4
Anzahl Nebenwirkungen 1
Schwere der Nebenwirkungen 1
Anwendungsfreundlichkeit 4
Bin 45jahre alt,und auf Eierstockkrebs erkrankt.Op und Chemo ist alles hintermir,und seit einem Jahr nehme ich Arimidex,welche es mir meine Chirurgin gegeben habe.Habe sterke nebenwirkungen.Habe jetzt einem neuem Arzt,und der ist überascht,wieso ich Arimidex nehme.Bessonders weil ich so schtarke nebenwirkungen habe.Jetz bin ich hin und her,ob ich weiter machen soll,oder ni... Lesen Sie mehrcht.Der neue Artz ist eine erfahrene,besonders bei Eierstockkrebs.Er sagt Arimidex ist gut bei frauen mit Brustkrebst.Das medikament mach mir schtarke gelenkschmertzen,besonders finger,handgelenk,Beine ,vom knie abwerts,haarwerlus,trockene auge,nervosität,schlaffstörung,bin immer müde..liste ist lang
21.09.2019
Frau, 53
Allgemeine Zufriedenheit 5

Livial (Tibolon)
Endometriose

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 5
Schwere der Nebenwirkungen 5
Anwendungsfreundlichkeit 5
47 J. Entferung Eierstöcke und Gebärmutter zwischendurch mal abgesetzt für ein paar Monate, dann plötzlich allgemeines Unwohlsein, sehr komisch....wieder damit angefangen, alles wieder tipp topp - eine Super - Sache. Man ist konzentriert, schläft gut, keine depressiven Phase etc. , keine Wallungen....mittlerweile 53 - nehme es immer noch - der Arzt sagte, ich können sel... Lesen Sie mehrber bestimmen, ob ich es nehmen wolle oder nicht, je nach Wohlbefinden
21.09.2019
Frau, 31
Allgemeine Zufriedenheit 5

Elvanse (dexamphetamin)
ADHS

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 3
Schwere der Nebenwirkungen 5
Anwendungsfreundlichkeit 5
Hallo erstmal, ich bin 31 Jahre alt und habe schon immer ADHS, was allerdings erst zum Problem wurde je mehr ich mich von meiner Unterdrückenden Mutter weg bewegte und selbst Mutter wurde. Natürlich hat mein Kind leider auch ADHS, ist mittlerweile 6 und wird seit 3 Jahren mit einigen Therapien behandelt. Noch sind Medikamente bei ihm nicht nötig. Ich hatte vor dem Medika... Lesen Sie mehrment immer wieder die selben Probleme auf verschiedenen Arbeitsstellen seit dem „Ausbruch“. Meine Konzentration war die einer schmeis Fliege. Ich konnte nichts filtern alles nahm ich wahr, Umgang mit Kollegen wurde immer schwieriger da ich eine überdrehte und laute Art an mir hatte, was vielen Kopfschmerzen verursachte. Meine Wohnung war egal ob ich aufräumte oder nicht ein Schweine Stall, wo ich war blieb Verwüstung, langsames ordentliches koordiniertes Arbeiten war nicht möglich. Permanent war ich gereizt zuhause und beleidigt oder verletzt wenn man mich auf was hinwies was wieder mal schief lief und Last but Not least Essstörungen. Ich habe alles gegessen was vor meiner Nase war ob aus Langeweile, Frust, Wut, zum Konzentrieren oder Traurigkeit. So aber jetzt. Ich startete mit 30 mg und bemerkte leichte Veränderungen also echt minimal ich schlief erst schlechter als vorher und das war schon vorher immer schlecht, mein Kreislauf spielte häufig Karusell aber ohne Ohnmacht oder umfallen mehr so leichter Schwindel wobei mir Traubenzucker und Apfelschorle viel halfen. Das rum „fressen“ nahm langsam ab ab der zweiten Woche konnte ich endlich schlafen nach dem ich auch meine ideale Uhrzeit fand zur Einnahme, auf Feierlichkeiten vertrug ich nur noch zwei kleine Gläschen Sekt, etwas mehr und ich wurde wahnsinnig müde und hatte extreme Kreislaufprobleme. Einen Monat später kamen die 50mg der schlechte Schlaf und die Kreislaufprobleme starteten neu. Für den richtigen Schlaf brauchte ich ne Woche und ne neue Uhrzeit zum einnehmen, der kreislauf war diesmal schlimmer aber nicht gefährlich da brauchte ich diesmal 2,5-3 Wochen. ALSO EXTRA VORRAT AN TRAUBENZUCKER UND APFELSCHORLE. Bis zur 5. oder 6. Woche kam Mittags eine extreme Müdigkeit und leichter Kreislauf das verging aber auch wieder. Ich bin Elvanse extrem dankbar. Meine Wohnung ist kein Messi Haushalt mehr, Ordnung mit System und Sauberkeit fallen mir so unglaublich leicht, ich bin wieder top im arbeiten und sogar besser als vorher ( bin Friseur) meine Kunden sind begeistert, meine Kollegen freuen sich auch über mich und mit mir, Schokolade bei Frust dürfen Frauen immer das ist kein ADHS Syntom. 🙃 Aber ich esse normale Mahlzeiten und dadurch das mein innerer Motor endlich fast normal läuft kann ich mein Leben so sehr genießen und auch der Sex wurde plötzlich ganz anders (empfindsamer,schöner) endlich. Auf Alkohol verzichte ich mittlerweile ganz da er jetzt gar nicht mehr geht ohne Karusell im Kopf. Meine Ehe läuft viel entspannter als vorher weil ich kein hysterisches Monster mehr bin die permanent urplötzlich explodiert, lacht oder weint. Ich schlafe wie ein Stein und bin zum ersten Mal ausgeschlafen. Keine zittrigen Hände mehr und nur noch volle Konzentration 12 Stunden lang. Danach nimmt’s ab, aber ich hab mir nen Fahrplan erstellt damit gehts mir besser. An selten auftretenden unruhigen Tagen habe ich für alles einen großen Zettel wo Erledigungen und unnötige Gedanken drauf stehen. So kann ich mich auf hier und jetzt konzentrieren und mein Zettel in Ruhe abhaken Ohne Panik etwas vergessen zu haben.
16.09.2019
Frau, 35
Allgemeine Zufriedenheit 5

Champix (Vareniclin)
Rauchen

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 2
Schwere der Nebenwirkungen 3
Anwendungsfreundlichkeit 5
Also für alle die Angst haben vorSuizidgedanken wenn man psychisch Krankheit hat. Ich hatte keine solche Nebenwirkungen ausser Schlafstörungen. Ich war sehr stark raucherin 45 Zigaretten pro Tag. Tag 1 mit champix hab ich auf 10 Zigaretten reduziert und am nächsten Tag entzogen und bin nun 7 monate nichtraucherin. Ohne Wille nützt abr auch dieses Medikament nix. Der Wille ... Lesen Sie mehrist das entscheidende bei allen Suchten. Ohne Fleiss kein Preis
08.09.2019
Mann, 32
Allgemeine Zufriedenheit 5

Brintellix (vortioxetin)
Depression

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 4
Anzahl Nebenwirkungen 3
Schwere der Nebenwirkungen 2
Anwendungsfreundlichkeit 4
Nehme Brintelix nun seit rund 10 Monate, anfangs für 1 Woche 5mg, dann erhöht auf 10mg. Verspürte v.a. in den ersten Tagen wie sich meine Stimmung und allg. Verfassung besserte. Da nehme ich die Überlkeit ca 30min nach Einnahme gern in Kauf, sowie wie auch häufigere Kopfschmerzen... Nun im 11 Monat riet mir mein Psychiater zu einer Erhöhung 20mg. Verspüre am Tag 2 deutlic... Lesen Sie mehrh wieder vermehrt die beschriebene NW. Dazu kommt zusätzlich ein schlechter Schlaf...
04.09.2019
Frau, 54
Allgemeine Zufriedenheit 3

Wellbutrin (Bupropion)
Angst / Panik

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 4
Anzahl Nebenwirkungen 2
Schwere der Nebenwirkungen 3
Anwendungsfreundlichkeit 5
Wegen einer Depression von meinem Psychiater erhalten mit Jarsin 300 2 mal täglich . Die Nebenwirkungen sind am Anfang nicht so schlimm aber nach 3 Wochen wurde es schlimmer jetzt habe ich Welbutrin abgesetzt
01.09.2019
Mann, 20
Allgemeine Zufriedenheit 4

Remicade (Infliximab)
Morbus Crohn

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 4
Anzahl Nebenwirkungen 3
Schwere der Nebenwirkungen 3
Anwendungsfreundlichkeit 4
Nach der Zweiten Anwendung konnte ich das Cortison komplett absetzen. Nebenwirkungen sind vorhanden - trotzdem weitaus bekömmlicher als Cortisonhaltige Medikamente. Im großen und ganzen kann ich mich nicht beklagen.
30.08.2019
Frau, 43
Allgemeine Zufriedenheit 1

Menopur (Humanes menopausales Gonadotrophin)
Nicht in der Liste

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 1
Anzahl Nebenwirkungen 1
Schwere der Nebenwirkungen 1
Anwendungsfreundlichkeit 1
I.v.f fuer Eierproduktion
17.08.2019
Frau, 33
Allgemeine Zufriedenheit 3

Monuril (Fosfomycin)
Blasenentzündung

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 3
Schwere der Nebenwirkungen 4
Anwendungsfreundlichkeit 5
Ich habe seit meinem neuem Partner mindestens jeden Monat eine Blasenentzündung. Wir haben alles schon probiert. Monuril hilft sehr gut, aber nur wenn man es richtig anwendet. Die ersten paar Male habe ich es sofort genommen am Tag und somit musste ich es 2 Mal nehmen. Danach hat mir eine Apothekerin erklärt man darf vorher 3 Stunden nichts essen und es muss am Abend vor d... Lesen Sie mehrem zu Bett gehen und nach der letzten Blasenentleerung eingenommen werden. Den Tag sollte man mit entzündungshemmendem Schmerzmittel überbrücken. So hilft es super und ich denke Monuril ist am harmlosesten von all den anderen Antibiotika .
15.08.2019
Frau, 18
Allgemeine Zufriedenheit 4

Cerazette (Desogestrel)
Empfängnisverhütung

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 3
Schwere der Nebenwirkungen 4
Anwendungsfreundlichkeit 5
nach all den negativen Berichten im Internet hatte ich einen Horror davor diese Pille zu nehmen. Meine Nebenwirkungen sind aber im Bereich des normalen geblieben. ich habe nicht zugenommen, die Haut konnte ich einfach in den Griff kriegen, keine Nebenwirkungen und eine normale (hohe) Libido.
08.08.2019
Frau, 22
Allgemeine Zufriedenheit 1

Malarone (Proguanil, Kombinationen)
Malaria

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 3
Anzahl Nebenwirkungen 1
Schwere der Nebenwirkungen 1
Anwendungsfreundlichkeit 4
Meine Reise in Uganda dauerte 10 Tage und ich beschloss das Medi Malarone einzunehmen. Nach der 3. Tablette fühlte ich mich abwesend und alles war mir gleichgültig. Ich fühlte mich nicht in meinem Körper. 2 Stunden nach der Einnahme der 5. Tablette fühlte ich mich sehr, sehr schlecht. Es begann mit einem Zittern, danach Übelkeit. Schlussendlich überkamen mich Panikattacke... Lesen Sie mehrn die schubförmig kamen im 10 Minuten Takt. 2 Tage nach dem absetzten fühlte ich mich einigermassen OK. Nun ist 1 Monat der Einnahme vergangen, ich fühle mich immer noch ausgelaugt und sehr schreckhaft.
08.08.2019
Frau, 27
Allgemeine Zufriedenheit 5

Ubretid (Distigmin)
Blasen

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 2
Schwere der Nebenwirkungen 5
Anwendungsfreundlichkeit 5
Diagnose durch FA: Neurogene Blase Kompleter Harnverhalt nach Geburt. 2 Tage nach einahme der Tabletten wasserlösen wieder möglich. Jedoch unter unerträglichen Schmerzen der Blase. Weiter abklärungen folgen......
05.08.2019
Frau, 21
Allgemeine Zufriedenheit 1

Monuril (Fosfomycin)
Blasenentzündung

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 1
Anzahl Nebenwirkungen 2
Schwere der Nebenwirkungen 4
Anwendungsfreundlichkeit 5
Ich hatte das zweite Mal innerhalb kürzester Zeit eine Blasenentzündung. Alle vorigen Male (etwa 4mal) habe ich meine Blasenentzündungen immer selbst sehr erfolgreich mit Mannose behandeln können und hatte keine Probleme. Dieses Mal jedoch hat es nicht geklappt, ich hatte nach drei Tagen D-Mannose das Gefühl es sei weg. Zwei Tage später jedoch kam sie wieder zurück und ich... Lesen Sie mehr hatte sehr sehr starke schmerzen (nicht nur beim Wasserlassen) und Blut im Urin. Da war mir klar, dass schnell ein Antibiotikum her muss. Der Arzt verschrieb mir dieses Antibiotikum, welches ich nach seinen Vorgaben eingenommen habe. Nun ist das ganze schon fast 4 Tage her, ich bin im Urlaub und habe immer noch ein starkes brennen und zwar akut. Wenigstens hatte ich ausser Müdigkeit und leichter Benommenheit keine Nebenwirkungen, bringt mir aber auch nicht viel angesichts der Tatsache das mein Hauptproblem nicht gelöst wurde.
31.07.2019
Mann, 23
Allgemeine Zufriedenheit 3

Wellbutrin (Bupropion)
Depressionen

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 3
Anzahl Nebenwirkungen 5
Schwere der Nebenwirkungen 5
Anwendungsfreundlichkeit 4
Ich brauche dringend informationen zu folgender situation: ich habe ein suchtproblem und bin desswegen auf einer entwöhnungsstation für illegale substanzen und alkohol. dazu kommen meine depressionen. Ich habe vom arzt 300mg wellbutrin zur täglichen einnahme verschrieben bekommen. Das war vor 8 wochen, wobei die ersten 2-3 wochen eine dosis von 150mg verordnet war. Ich mu... Lesen Sie mehrss regelmässig urin proben abgeben, um meine abstinenz nachzuweisen. Da in wellbutrin der wirkstoff bupropion enthalten ist, welcher zu den amphetaminen gehört, hatte ich wärend den letzten 7 wochen einen amphetamin wert von 100-200. In der letzten urinprobe die ich abgegeben habe ist der wert jedoch auf 740 hochgeschossen. Bis 500 wird die urinprobe übrigens als negativ gewertet. Die konsequenz ist nun, dass ich aus der klinik entlassen wurde, obwohl ich mich immer an die dosis gehalten habe und nie anders konsumiert habe ausser in der verordeten dosis in form von tabletten. Nun ist meine frage ob hier irgendjemand stellung dazu nehmen kann und mir erklähren kann, warum mein wert plötzlich so massiv in die höhe gestiegen ist. Ich fühle mich von seiten der ärzte total ungerecht behandelt und habe sämtliches vertrauen verloren. Ich habe zu 100 prozent kein amphetamin konsumiert, aber das glaubt mir natürlich niemand. Desshalb wäre ich echt froh um antworten und ratschläge, denn seit dem austritt geht es mir nur noch schlechter.
30.07.2019
Frau, 50
Allgemeine Zufriedenheit 3

Amoxicillin (Amoxicillin)
Nicht in der Liste

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 4
Anzahl Nebenwirkungen 2
Schwere der Nebenwirkungen 3
Anwendungsfreundlichkeit 5
Meine Bänder und Sehnen machten mir zu schaffen... das Antibiotikum greift irgendwie die Sehnen an. Ich habe in dieser Zeit eine Orthese getragen... meine Sehnen gings nicht gut.
26.07.2019
Frau, 51
Allgemeine Zufriedenheit 3

Mirtazapin (Mirtazapin)
Depression

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 3
Schwere der Nebenwirkungen 1
Anwendungsfreundlichkeit 5
Ich war so müde,das ich nur noch schlafen konnte.Zum Toilettengang konnte ich mich aufraffen.Sonst ging gar nichts mehr
26.07.2019
Frau, 51
Allgemeine Zufriedenheit 5

Duloxetin (duloxetin)
Depression

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 4
Anzahl Nebenwirkungen 5
Schwere der Nebenwirkungen 5
Anwendungsfreundlichkeit 4
Reaktive Depression,Angstzustände,Fibromyalgie und chronisches Schmerzsyndrom waren der Grund für die Einnahme.Zu Beginn 30mg,dann 60 mg und jetzt die Höchstdosis von 120mg/Tag seit ca. 2Wochen.Keine Übelkeit oder Schwitzen und bin ausgeglichen und wach ohne Lethargie.Konnte nach ein paar Tagen meine Hände wieder normal bewegen und die Morgensteifigkeit ist viel besser gew... Lesen Sie mehrorden.Ebenso meine Depression.Ich war dem Medikament aufgeschlossen gegenüber und habe es nicht bereut.
25.07.2019
Mann, 63
Allgemeine Zufriedenheit 4

Escitalopram (Escitalopram)
Nicht in der Liste

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 4
Anzahl Nebenwirkungen 5
Schwere der Nebenwirkungen 5
Anwendungsfreundlichkeit 5
Nach dem Tod meines 35-jährigen Sohnes hätte ich es ohne das Medikament nicht geschafft. Es beruhigt mich, nimmt mir den Kloss im Hals und ich weine weniger. Ich schaffe den Alltag und meine Arbeit.
23.07.2019
Frau, 31
Allgemeine Zufriedenheit 4

Dostinex (Cabergolin)
Prolaktinom

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 3
Anzahl Nebenwirkungen 2
Schwere der Nebenwirkungen 3
Anwendungsfreundlichkeit 4
Ich nehme Dostinex schon seit 2 Jahren, weil ich ein Prolaktinom habe (gutartiger Tumor). Mein Tumor hat sich zwar am Anfang sehr verkleinert, musste jedoch nach 4 Monate feststellen, das es nicht mehr so gut wirkte und musste die Dosierung erhöhen. Ich vertrage Dostinex nicht gut, mir wird immer übel, schwindlig, habe Brustschmerzen sowei auch schmerzen im Unterleib und w... Lesen Sie mehrerde Depressiv. Dennoch ist es das einzige Medikament das gegen mein Tumor hilft. Ohne Dostinex hätte ich jeden Tag sehr starke Kopfschmerzen. Daher ist alles relativ...
08.07.2019
Mann, 46
Allgemeine Zufriedenheit 4

Seroquel (Quetiapin)
Schlaflosigkeit

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 4
Anzahl Nebenwirkungen 5
Schwere der Nebenwirkungen 5
Anwendungsfreundlichkeit 4
Ich konnte nicht durchschlafen und fand kein Mittel das hier half, ohne dass ich am Morgen kaputt war. Danke Seroquel in Mindst- Dosierung (ich halbiere die 25 mg Tablette und nimm es nur auf die Nacht) kann ich seit vier Jahren jede Nacht schön durchschlafen und das Beste am Morgen bin ich nicht müde. Was die Langzeiterfahrung angeht weiss ich nicht , aber ich brauche es... Lesen Sie mehr nur zum schlafen. da ich keine Nebenwirkungen haben werde ich es auch weiterhin einnehmen Grüsse K.
20.06.2019
Mann, 75
Allgemeine Zufriedenheit 4

Metformin (Metformin)
Nicht in der Liste

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 4
Anzahl Nebenwirkungen 3
Schwere der Nebenwirkungen 4
Anwendungsfreundlichkeit 4
Erhöhter HbA1c - Wert. Die Verstopfung bekomme ich mit Trocken-Pflaumen in den Griff. Meine Tabletten sind übrigens von Hexal !
15.06.2019
Mann, 47
Allgemeine Zufriedenheit 5

Sertralin (Sertralin)
Angst / Panik

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 4
Schwere der Nebenwirkungen 4
Anwendungsfreundlichkeit 5
Sertralin ist von meiner Erfahrung her, wenn es um Angst und Panikataken sowie Depressionen geht, das beste Medikament. Auch die Nebenwirkungen sind gering. Am Anfang der Einnahme kann man nicht oder schlecht schlafen. Auch beim Auto fahren am Anfang ist Vorsicht geboten. Tunnelblick wie mit Alkohol. Die Symptome dauern ca.2-3 Tage.
13.06.2019
Frau, 29
Allgemeine Zufriedenheit 3

Primolut (Norethisteron)
Menstruationsbeschwerden

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 2
Anzahl Nebenwirkungen 4
Schwere der Nebenwirkungen 3
Anwendungsfreundlichkeit 4
Während den 10 Tagen der Einnahme war ich extrem müde.
05.06.2019
Mann, 70
Allgemeine Zufriedenheit 4

Trulicity (dulaglutid)
Nicht in der Liste

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 4
Anzahl Nebenwirkungen 4
Schwere der Nebenwirkungen 5
Anwendungsfreundlichkeit 5
ich musste zuviele pillen schluken
disclaimer  Die Bewertungen und Kommentare dieser Seite sind nutzergenerierter Inhalt. Diese werden vor der Veröffentlichung gelesen und teilweise überarbeitet, um unseren Standards (für Arzneimittel- und Gesundheitszustand) zu entsprechen. Wir setzen von unseren Benutzern keine nachgewiesenen medizinischen Kenntnisse voraus um ihre Meinungen auszutauschen. Auf diese Weise geben die beschriebenen Meinungen und Erfahrungen nur die Ansichten der jeweiligen Autoren wieder und nicht jene des Eigentümers dieser Website. Bitte beachten Sie, dass eine Erfahrung von Person zu Person unterschiedlich sein kann und dass Sie sich immer an Ihren Arzt oder Apotheker wenden sollten, um medizinischen Rat zu Medikamenten zu erhalten.