ISO 27001

Das unabhängige Forum zum Austausch von Erfahrungen mit Medikamenten

Das unabhängige Forum zum Austausch von Erfahrungen mit Medikamenten

Erfahrungsberichte lesen

1
Erfahrung

Modafinil

Modafinil

Ihre Erfahrung

Allgemeine Zufriedenheit

Allgemeine Zufriedenheit

Wirksamkeit

Wirksamkeit

Anzahl Nebenwirkungen

Anzahl Nebenwirkungen

Alter + Geschlecht

Alter + Geschlecht

Nebenwirkungen

Nebenwirkungen
Seite 1 von 1

20.02.2018
Mann, 36
Allgemeine Zufriedenheit 5

Modafinil (Modafinil)
Apnoe

Zufriedenheit über
4
4
5
5
Vorweg möchte ich mitteilen, dass ich neben meiner Schlafapnoe ebenfalls Epilepsie habe. Die Antiepileptika könnten, je nach Patient, daher eine schwere Kontraindikation auslösen! Daher ist es unabdingbar, dass ein Spezialist (Neurologe) die Medikation einstellt! Meine Geschichte: Vor ca. 3 Jahren stellte ich fest, dass ich nach dem Mittag immer müder und müder werde. ... Lesen Sie mehr2x schlief ich während ich am PC arbeitete einfach ein (Sekundenschlaf - und zwar wie 'angeschossen'). 1x war ich mit dem Auto auf meinem 1-stündigem Heimweg, als ich plötzlich merkte, dass es mir immer schwerer fiel, mich auf den Verkehr zu konzentrieren. Deshalb fuhr ich bei der nächsten Raststätte raus, um ein Powernap zu machen. Dieser Vorfall hat mich so schockiert, dass ich mit meinem Neurologen umgehend nach einer Lösung suchte. Nach mehreren Untersuchungen kam heraus, dass ich während dem Schlafen (längere) Atemaussetzer hatte. Leider half mir die CPAP-Maske nicht weiter... ...und wir mussten eine andere Möglichkeit finden. Schlussendlich versuchten wir das Medikament 'Modasomil'. Seither, also 3 Jahre schon, nehme ich 200mg Modasomil morgens und 50mg Lamotrigin abends zu mir. Ich bin seit über 10 Jahren anfallsfrei und seit ich Modasomil nehme, bin und war ich nie wieder tagsüber so müde (wie oben beschrieben). Für mich war es definitiv ein "Game-Changer". Ich führe heute ein normales, erfülltes Leben und bin wieder aktiver. ABER (da ich in meinem Umfeld solche 'Freunde' habe...): Sollte jemand aufgrund von Internetberichten das Gefühl haben, dass er mit diesem Medikament ein 'Neuroenhencer' gefunden hätte - so muss ich diese Person leider enttäuschen. Ihr werdet nichts davon bewusst wahrnehmen können. Ich merke lediglich, dass ich eben nicht mehr müde werde, aber ansonsten nichts weiter!
Seite 1 von 1

Medikamente mit den meisten Erfahrungen

Mirena (514) - Empfängnis Verhütung - andere Mittel
Simvastatin (224) - Cholesterin
Champix (219) - Sucht
Omeprazol (181) - Magen - Protonenpumpenhemmer
Paroxetin (140) - Depression - SSRI
Tramadol (123) - Schmerz - Morphin-ähnliche
Lyrica (118) - Epilepsie
Amoxiclav (= Amoxicillin + Clavulan) (102) - Antibiotika - Penizilline (breit)
Citalopram (100) - Depression - SSRI
Amoxicillin (93) - Antibiotika - Penizilline (breit)
Sertralin (92) - Depression - SSRI
Seroquel (86) - Psychose / Schizophrenie - Antipsychotika
Metoprolol (84) - Blutdruck - Beta-Blocker
Amitriptylin (80) - Depression - Trizyklika
Concerta (80) - ADHS - stimulierende Mittel
Metformin (76) - Diabetes (Zuckerkrankheit) - orale Antidiabetika
Ritalin (75) - ADHS - stimulierende Mittel
Nitrofurantoin (72) - Antibiotika - Harnwegsinfektion
Venlafaxin (72) - Depression - andere Mittel
Sortis (68) - Cholesterin
Wellbutrin (67) - Sucht
Nuvaring (62) - Empfängnis Verhütung - andere Mittel
Seroxat (62) - Depression - SSRI
Mirtazapin (60) - Depression - andere Mittel
Diclofenac (59) - Schmerz
Abilify (55) - Psychose / Schizophrenie - Antipsychotika
Cymbalta (55) - Depression - andere Mittel
Sotalol (53) - Blutdruck - Beta-Blocker
Keppra (53) - Epilepsie
Methotrexat (50) - Immunsystem - Immunsuppressiva