Das unabhängige Forum zum Austausch von Erfahrungen mit Medikamenten

Das unabhängige Forum zum Austausch von Erfahrungen mit Medikamenten

Medikamente

Erfahrungsberichte lesen

24
Erfahrungen

Alprazolam

Alprazolam

erfahrungsbericht schreiben

ALLGEMEINE ZUFRIEDENHEIT

Allgemeine Zufriedenheit

WIRKSAMKEIT

Wirksamkeit
unwirksamsehr wirksam

ANZAHL NEBENWIRKUNGEN

Anzahl Nebenwirkungen
keinesehr viele

ERFAHRUNGEN NACH KRANKHEIT FILTERN

Angst / Panik (7 Erfahrungen)
Angst (4 Erfahrungen)
Stress (1 Erfahrung)
Burnout-Syndrom (0 Erfahrungen)
Soziale Phobie (0 Erfahrungen)
Unruhe (0 Erfahrungen)

DNA-EINFLUSS

DNA-Einfluss
JA
genetischer Einfluss bekannt

Da wir alle über unsere eigenen Gene verfügen, unterscheiden sich unsere Körper auch in der Art und Weise, wie wir auf Medikamente reagieren.

ALTER + GESCHLECHT

ALTER + GESCHLECHT

VERGLEICHEN

Oxazepam (40 Erfahrungen)
Diazepam (31 Erfahrungen)
Tafil (12 Erfahrungen)
Frisium (8 Erfahrungen)
Lorazepam (8 Erfahrungen)
Alle anzeigen...
12
29.06.2013
Frau, 34
Allgemeine Zufriedenheit 4

Alprazolam (Alprazolam)
Angst / Panik

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 4
Anzahl Nebenwirkungen 4
Schwere der Nebenwirkungen 4
Anwendungsfreundlichkeit 5
Nur wenn ich es wirklich nicht mehr alleine schaffe, dann nehme ich dieses Medikament. Es wirkt wirklich sehr gut. Ich bin aber sehr vorsichtig damit, denn ich weiß, dass man abhängig davon werden kann…
14.03.2013
Frau, 27
Allgemeine Zufriedenheit 1

Alprazolam (Alprazolam)
Depressionen

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 1
Anzahl Nebenwirkungen 5
Schwere der Nebenwirkungen 5
Anwendungsfreundlichkeit 5
Meine Situation wurde von den Ärzten falsch eingeschätzt. Mein Problem saß viel tiefer. Das Medikament hat mir auch nicht geholfen. Letztendlich habe ich doch ein anderes Antidepressiva bekommen und jetzt geht es mir auch schon wieder viel besser.
26.10.2012
Frau, 45
Allgemeine Zufriedenheit 3

Alprazolam (Alprazolam)
Depressionen

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 3
Anzahl Nebenwirkungen 5
Schwere der Nebenwirkungen 5
Anwendungsfreundlichkeit 5
Meine Angst war so stark, dass dieses Medikament bei mir nicht mehr geholfen hat. Die Angst war stärker wie das Medikament. Aber ich hatte auch eine ziemlich niedrige Dosis, 25 mg. Ich wollte auch nicht mehr nehmen, denn ich hasse diese Medikamente. Jetzt nehme ich Oxazepam und das wirkt viel besser bei mir. Ich nehme es aber auch nur wenn es wirklich nötig ist.
12.10.2012
Frau, 25
Allgemeine Zufriedenheit 5

Alprazolam (Alprazolam)
Angst / Panik

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 4
Schwere der Nebenwirkungen 4
Anwendungsfreundlichkeit 5
Ich nehme zusätzlich zu Sertralin eine halbe Tablette Alprazolam vor dem Schlafengehen. Irgendwann muss ich wieder damit aufhören. Aber im Moment bin ich froh, dass ich endlich wieder schlafen kann. Außerdem werde ich ruhiger davon. Einzige Nebenwirkungen, starke Müdigkeit, ein Gefühl wie betrunken zu sein…
26.05.2012
Mann, 51
Allgemeine Zufriedenheit 5

Alprazolam (Alprazolam)
Schlaflosigkeit

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 5
Schwere der Nebenwirkungen 5
Anwendungsfreundlichkeit 5
Ich arbeite im Schichtdienst und kann deshalb schlecht schlafen. Mit diesem Medikament bin ich wirklich sehr zufrieden. Ich habe keine Angst mehr zu verschlafen. Ich nehme es aber auch nur wenn ich sehr früh aufstehen muss. Deshalb denke ich nicht das ich davon abhängig werde.
03.05.2012
Frau, 40
Allgemeine Zufriedenheit 5

Alprazolam (Alprazolam)
Angst / Panik

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 5
Schwere der Nebenwirkungen 5
Anwendungsfreundlichkeit 5
Ich nehme das Medikament nur wenn ich es wirklich brauche. Wenn ich fliegen muss usw. Manchmal habe ich auch Panik, aber dann nehme ich keine Medikamente. Das schaffe ich auch so. Gibt es auch Leute die das Medikament vor einem Zahnarztbesuch nehmen? Ich habe immer Angst vor der Betäubung. Wer kennt sich damit aus?
30.04.2012
Frau, 50
Allgemeine Zufriedenheit 4

Alprazolam (Alprazolam)
Herzrhythmusstörungen

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 4
Anzahl Nebenwirkungen 4
Schwere der Nebenwirkungen 4
Anwendungsfreundlichkeit 4
Ich nehme das Medikament seit etwa 6 Jahren, wegen Herzrhythmusstörungen und Nervosität. Es wirkt gut. Aber ich habe festgestellt, dass ich mittlerweile abhängig davon bin. Es geht nicht mehr ohne und manchmal sind 3 Tabletten (0,5 mg.) nicht ausreichend. Trotz Medikamenten bin ich immer noch sehr unruhig.
05.04.2012
Mann, 52
Allgemeine Zufriedenheit 5

Alprazolam (Alprazolam)
Angst

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 3
Schwere der Nebenwirkungen 4
Anwendungsfreundlichkeit 5
Ein gutes Medikament, was nicht müde macht, aber trotzdem entspannt. Ich fühle mich besser und gehe auch wieder aus dem Haus. Das habe ich mich mit Oxazepam nie getraut. Mein Arzt will, dass ich ein Antidepressiva nehme. Aber das will ich lieber nicht, weil es dick macht und man davon Erektionsprobleme bekommt. Im Moment nehme ich 2 x 0, 25 mg. und damit bin ich sehr zufri... Lesen Sie mehreden.
12.03.2012
Mann, 36
Allgemeine Zufriedenheit 2

Alprazolam (Alprazolam)
Angst

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 2
Anzahl Nebenwirkungen 3
Schwere der Nebenwirkungen 2
Anwendungsfreundlichkeit 5
Benzo's machen abhängig und habe bei mir nur kurz gewirkt. Auf die Dauer geht es einem nur noch schlechter. Ich kann nur anraten zu stoppen. Aber langsam abbauen. Ich habe es versucht, aber ich habe es nicht geschafft...
08.02.2012
Mann, 43
Allgemeine Zufriedenheit 4

Alprazolam (Alprazolam)
Depressionen

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 5
Schwere der Nebenwirkungen 5
Anwendungsfreundlichkeit 5
Meine Erfahrungen mit Alprazolam sind positiv. Ich kann es gut dosieren, und ich werde nicht so müde oder schlapp davon. Im Gegensatz zu Oxazepam. Ich nehme Oxazepam nur noch selten. Weil es manchmal wie ein Wundermittel ist. Aber ich werde davon oft schrecklich müde. Dann lieber eine leichte Depression.
05.05.2011
Mann, 53
Allgemeine Zufriedenheit 5

Alprazolam (Alprazolam)
Angst

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 5
Schwere der Nebenwirkungen 5
Anwendungsfreundlichkeit 5
Ein tolles Medikament. 2, manchmal 3 x pro Tag 0,5 mg. Damit kann ich sehr gut funktionieren. Ich brauche auch keine höhere Dosis. Die ganzen negativen Berichte finde ich schade. O.k. ich bin süchtig nach den 2 bis 3 Tabletten am Tag, aber ich fühle mich gut damit. Wenn man Zucker hat, muss man auch jeden Tag Medikamente nehmen. Durch die schlechten Berichte fühle ich mich... Lesen Sie mehr fast schuldig wenn ich Alprazolam nehme.
13.12.2010
Frau
Allgemeine Zufriedenheit 5

Alprazolam (Alprazolam)
Panik und Schwindelgefühl

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 4
Anzahl Nebenwirkungen 5
Schwere der Nebenwirkungen 5
Anwendungsfreundlichkeit 3
Ich nehme dieses Medikament seit einem Monat. 3 x täglich eine halbe Tablette. Ich kann wieder ziemlich gut funktionieren und getraue mich langsam wieder ein zu kaufen. Und wenn mir schwindelig wird, habe ich keine Angst mehr in Ohnmacht zu fallen. Nur manchmal verliere ich mein Gleichgewicht, das ich aber auch das Einzige, ansonsten ist es ein sehr gutes Medikament.
14.10.2010
Frau
Allgemeine Zufriedenheit 5

Alprazolam (Alprazolam)
Stress

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 5
Schwere der Nebenwirkungen 5
Anwendungsfreundlichkeit 5
Mit diesem Medikament kann ich ein ganz normales Leben führen, an Stelle von gestresst zu Hause zu sitzen. Ich nehme Alprazolam nur wenn ich mich sehr gestresst fühle und nicht aus Gewohnheit, deshalb hilft es auch so gut. Ich habe keinerlei Nebenwirkungen! Ich arbeite nachts und muss auch nachts Auto fahren!
27.09.2010
Frau
Allgemeine Zufriedenheit 5

Alprazolam (Alprazolam)
Schlafstörung

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 4
Anzahl Nebenwirkungen 5
Schwere der Nebenwirkungen 5
Anwendungsfreundlichkeit 5
Ich habe das Mittel nicht als Schlafmittel bekommen sondern weil ich nachts oft wach wurde, gestresst war und morgens todmüde aus dem Bett bin. Ich nehme es eine halbe Stunde vor dem schlafen gehen und schlafe jetzt etwas besser ohne ständig wach zu werden.
21.09.2010
Mann
Allgemeine Zufriedenheit 4

Alprazolam (Alprazolam)
Angst- und Panikattacken

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 4
Schwere der Nebenwirkungen 3
Anwendungsfreundlichkeit 5
Ich nehme es nur wenn ich in eine Situation komme, wo die Möglichkeit besteht das ich einen Panikanfall bekommen kann. Dann nehme ich 0,5 mg. Zwischen einer halben Stunden und einer Stunde merke ich das ich viel ruhige werde, dann werde ich aber auch ziemlich teilnahmslos. In Prinzip ist das kein Problem, aber Auto fahren sollte man dann lieber nicht!
10.09.2010
Frau
Allgemeine Zufriedenheit 5

Alprazolam (Alprazolam)
Angst und Panikanfälle

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 3
Anzahl Nebenwirkungen 4
Schwere der Nebenwirkungen 4
Anwendungsfreundlichkeit 5
Nehme es nur vor und während des Urlaubs. Hierdurch vermeide ich das Weggehen, aber es klappt nicht immer. Jetzt darf ich vom Arzt, wenn nötig, 6 Pillen pro Tag nehmen. Ich werde zwar schläfrig, aber es gibt mir mehr Ruhe.
12

Medikamente mit den meisten Erfahrungen

Mirena (516) - Empfängnis Verhütung - andere Mittel
Simvastatin (224) - Cholesterin
Champix (220) - Sucht
Omeprazol (181) - Magen - Protonenpumpenhemmer
Paroxetin (143) - Depression - SSRI
Tramadol (123) - Schmerz - Morphin-ähnliche
Lyrica (118) - Epilepsie
Amoxiclav (= Amoxicillin + Clavulan) (102) - Antibiotika - Penizilline (breit)
Citalopram (101) - Depression - SSRI
Amoxicillin (94) - Antibiotika - Penizilline (breit)
Sertralin (93) - Depression - SSRI
Seroquel (89) - Psychose / Schizophrenie - Antipsychotika
Metoprolol (84) - Blutdruck - Beta-Blocker
Concerta (81) - ADHS - stimulierende Mittel
Amitriptylin (80) - Depression - Trizyklika
Metformin (77) - Diabetes (Zuckerkrankheit) - orale Antidiabetika
Ritalin (75) - ADHS - stimulierende Mittel
Venlafaxin (74) - Depression - andere Mittel
Nitrofurantoin (72) - Antibiotika - Harnwegsinfektion
Wellbutrin (70) - Sucht
Sortis (68) - Cholesterin
Nuvaring (63) - Empfängnis Verhütung - andere Mittel
Seroxat (62) - Depression - SSRI
Mirtazapin (61) - Depression - andere Mittel
Diclofenac (59) - Schmerz
Abilify (56) - Psychose / Schizophrenie - Antipsychotika
Cymbalta (55) - Depression - andere Mittel
Keppra (54) - Epilepsie
Sotalol (53) - Blutdruck - Beta-Blocker
Methotrexat (51) - Immunsystem - Immunsuppressiva

disclaimer  Die Bewertungen und Kommentare dieser Seite sind nutzergenerierter Inhalt. Diese werden vor der Veröffentlichung gelesen und teilweise überarbeitet, um unseren Standards (für Arzneimittel- und Gesundheitszustand) zu entsprechen. Wir setzen von unseren Benutzern keine nachgewiesenen medizinischen Kenntnisse voraus um ihre Meinungen auszutauschen. Auf diese Weise geben die beschriebenen Meinungen und Erfahrungen nur die Ansichten der jeweiligen Autoren wieder und nicht jene des Eigentümers dieser Website. Bitte beachten Sie, dass eine Erfahrung von Person zu Person unterschiedlich sein kann und dass Sie sich immer an Ihren Arzt oder Apotheker wenden sollten, um medizinischen Rat zu Medikamenten zu erhalten.