Das unabhängige Forum zum Austausch von Erfahrungen mit Medikamenten

Das unabhängige Forum zum Austausch von Erfahrungen mit Medikamenten

Medikamente

Erfahrungsberichte lesen

18
Erfahrungen

Monuril

Fosfomycin

Erfahrungsbericht schreiben

ALLGEMEINE ZUFRIEDENHEIT

Allgemeine Zufriedenheit

WIRKSAMKEIT

Wirksamkeit
unwirksamsehr wirksam

ANZAHL NEBENWIRKUNGEN

Anzahl Nebenwirkungen
keinesehr viele

ERFAHRUNGEN NACH KRANKHEIT FILTERN

Blasenentzündung (16 Erfahrungen)
Harnwegsinfekt (1 Erfahrung)
Bakterielle infektion (0 Erfahrungen)

DNA-EINFLUSS

DNA-Einfluss
Genetischer Einfluss noch nicht bekannt

Da wir alle über unsere eigenen Gene verfügen, unterscheiden sich unsere Körper auch in der Art und Weise, wie wir auf Medikamente reagieren.

ALTER + GESCHLECHT

ALTER + GESCHLECHT

VERGLEICHEN

Nitrofurantoin (72 Erfahrungen)
Furadantin (2 Erfahrungen)
Alle anzeigen...
12
17.08.2019
Frau, 33
Allgemeine Zufriedenheit 3

Monuril (Fosfomycin)
Blasenentzündung

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 3
Schwere der Nebenwirkungen 4
Anwendungsfreundlichkeit 5
Ich habe seit meinem neuem Partner mindestens jeden Monat eine Blasenentzündung. Wir haben alles schon probiert. Monuril hilft sehr gut, aber nur wenn man es richtig anwendet. Die ersten paar Male habe ich es sofort genommen am Tag und somit musste ich es 2 Mal nehmen. Danach hat mir eine Apothekerin erklärt man darf vorher 3 Stunden nichts essen und es muss am Abend vor d... Lesen Sie mehrem zu Bett gehen und nach der letzten Blasenentleerung eingenommen werden. Den Tag sollte man mit entzündungshemmendem Schmerzmittel überbrücken. So hilft es super und ich denke Monuril ist am harmlosesten von all den anderen Antibiotika .
05.08.2019
Frau, 21
Allgemeine Zufriedenheit 1

Monuril (Fosfomycin)
Blasenentzündung

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 1
Anzahl Nebenwirkungen 2
Schwere der Nebenwirkungen 4
Anwendungsfreundlichkeit 5
Ich hatte das zweite Mal innerhalb kürzester Zeit eine Blasenentzündung. Alle vorigen Male (etwa 4mal) habe ich meine Blasenentzündungen immer selbst sehr erfolgreich mit Mannose behandeln können und hatte keine Probleme. Dieses Mal jedoch hat es nicht geklappt, ich hatte nach drei Tagen D-Mannose das Gefühl es sei weg. Zwei Tage später jedoch kam sie wieder zurück und ich... Lesen Sie mehr hatte sehr sehr starke schmerzen (nicht nur beim Wasserlassen) und Blut im Urin. Da war mir klar, dass schnell ein Antibiotikum her muss. Der Arzt verschrieb mir dieses Antibiotikum, welches ich nach seinen Vorgaben eingenommen habe. Nun ist das ganze schon fast 4 Tage her, ich bin im Urlaub und habe immer noch ein starkes brennen und zwar akut. Wenigstens hatte ich ausser Müdigkeit und leichter Benommenheit keine Nebenwirkungen, bringt mir aber auch nicht viel angesichts der Tatsache das mein Hauptproblem nicht gelöst wurde.
21.02.2019
Frau, 73
Allgemeine Zufriedenheit 2

Monuril (Fosfomycin)
Harnwegsinfekt

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 2
Anzahl Nebenwirkungen 3
Schwere der Nebenwirkungen 3
Anwendungsfreundlichkeit 5
Ich habe zwei Wochen lang die Harnwegsinfektion versucht mit den üblichen Mittel zu kurieren. Verschiedne Tees, Pflanzliche Tabletten, Urtinkturmichung aus der Apotheke und DMannose. Leider ohne wirklichen Erfolg. Monuril nahm ich am 15. Tag der Krankheit am Abend ein. Am ersten Tag danach fühlte ich mich leicht besser. Am zweiten Tag hatte ich starken Durchfall und Kopfs... Lesen Sie mehrchmerzen, das dauerte 2 Tage an. Die Entzündung schien sich gebessert zu haben, kaum mehr Schmerzen, Wasserlösen in normalen Abständen. Jedoch am Morgen des dritten Tages nach der Einnahme erwachte ich mit heftigen Schmerzen und Brennen beim Wasserlassen. Die Entzündung war wieder da! So bin ich heute zum Arzt und ich habe ein anderes Antibiothikum erhalten.
21.02.2018
Frau, 60
Allgemeine Zufriedenheit 5

Monuril (Fosfomycin)
Blasenentzündung

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 5
Schwere der Nebenwirkungen 5
Anwendungsfreundlichkeit 5
Hatte das 1. Mal in meinem 60-jährigen Leben eine heftige , Blasenentzüng innert 4 Stunden. Machte einen Urinstixtest: Leuks und Erys positiv. Arzt empfahl mir das Monuril und Schmerzmedis,. Nach Einahme des Pulvers dauerte es etwa 2 Stunden bis es deutlichst besser wurde, konnte auf das Schmerzmittel verzichten
05.10.2017
Frau, 20
Allgemeine Zufriedenheit 1

Monuril (Fosfomycin)
Blaasontsteking

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 2
Anzahl Nebenwirkungen 2
Schwere der Nebenwirkungen 2
Anwendungsfreundlichkeit 5
Habe das Monuril nun das 2 mal genommen. Beim 1. mal war es mit sehr starken Nebenwirkungen wirksam, aber habe 1-2 Tage gebraucht, um mich von den Nebenwirkungen zu erholen. Als ich es gestern gegen die BE das 2. Mal (ca. 7 Monate später) genommen habe, hatte ich ein starkes Brennen in der Scheide, aber sonst keine Nebenwirkungen, allerdings auch keine Wirkung!!! Im Gegen... Lesen Sie mehrteil! - die BE verschlimmerte sich am Folgetag wieder! Habe jetzt ein Antibiotikum verschrieben bekommen, welches ich über 5 Tage hinweg einnehmen soll und hoffe, dass die lästige BE dann weg ist.
06.09.2017
Frau, 20
Allgemeine Zufriedenheit 4

Monuril (Fosfomycin)
Blasenentzündung

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 4
Anzahl Nebenwirkungen 4
Schwere der Nebenwirkungen 4
Anwendungsfreundlichkeit 4
Ich hatte zum 3tten Mal in ca 3 Monaten eine Blasenentzündung, habe dies aber am Anfang nicht überprüfen lassen und Tee getrunken (Blasentee und Brennesseltee). Damit ist es wohl nicht weggegangen sondern nur abgeklungen für unbestimmte Zeit. Als ich diesmal dann doch zum Doc ging, wurde mir dieses Medikamt verschrieben. Ich hatte starke Krämpfe ca 15 min nach Einnahme. Di... Lesen Sie mehre Schmerzen hatte ich aber auch davor wegen der Entzündung von daher kann ich es weiterempfehlen..Mal sehn ob es denn auch wirkt :)
20.08.2017
Mann, 52
Allgemeine Zufriedenheit 2

Monuril (Fosfomycin)
Blasenentzündung

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 4
Anzahl Nebenwirkungen 1
Schwere der Nebenwirkungen 2
Anwendungsfreundlichkeit 5
Die Ärztin hätte mich für den kommenden Tag krank schreiben müssen, da bei mir die Nebenwirkungen sehr stark waren.
11.04.2017
Frau, 28
Allgemeine Zufriedenheit 5

Monuril (Fosfomycin)
Blasenentzündung

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 5
Schwere der Nebenwirkungen 5
Anwendungsfreundlichkeit 5
Ich nehme Monuril 3g schon zum x-ten mal, da ich etwa alle 4-8 Wochrn unter einer BE leide. Seit ca. 10 Jahren konnte ich nie Nebenwirkungen feststellen und es ist bisher auch keine Resistenz aufgetreten. Die Schmerzen sind innert kürzester Zeit (ca. 30 - 60min) verschwunden und mir geht es wieder top. Ich kann das Medikament wärmstens empfehlen!
23.03.2017
Frau, 42
Allgemeine Zufriedenheit 5

Monuril (Fosfomycin)
Blasenentzündung

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 5
Schwere der Nebenwirkungen 5
Anwendungsfreundlichkeit 5
hatte ja schon viele blasenentzündungen und weiss wenn es eine ist. super finde ich die einmaldosis. antib. macht ja immer etwas müde... also super eingeschlafen... durchgeschlafen... hab gemerkt wie es in der nacht schon gewirkt hat. am nächsten morgen gaaaanz leichte übelkeit... wie bei jedem antib. einigermassen normal ist. schmerzen schon in der nacht weggegangen. am n... Lesen Sie mehrächsten tag schmerzfrei... habe trotzdem noch viel wasser getrunken... danach war die BE weg. ich kann es empfehlen. für mich ist es das beste einfachste und schnellst wirksamste mittel gegen BE.
02.12.2016
Frau, 20
Allgemeine Zufriedenheit 1

Monuril (Fosfomycin)
Blasenentzündung

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 2
Anzahl Nebenwirkungen 1
Schwere der Nebenwirkungen 1
Anwendungsfreundlichkeit 5
Monuril mitten in der Nacht eingenommen - keine Wirkung bis zum nächsten Tag! Auch 4Tage danach noch aufgeblähter Bauch, Stechen im Bauch, Hautausschlag, Durchfall und Erschöpfung. Würde es auf keinen Fall empfehlen, wenn man schon diverse Antibiotika über längeren Zeitraum nehmen musste.
03.01.2016
Frau, 21
Allgemeine Zufriedenheit 4

Monuril (Fosfomycin)
Blasenentzündung

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 3
Schwere der Nebenwirkungen 3
Anwendungsfreundlichkeit 5
Hatte schon ein paar Mal eine BE, aber dieses mal habe ich zum ersten Mal Monuril 3g verschrieben bekommen. Habe viele Kommentare und Erfahrungen gelesen und deshalb lange gezögert., bis ich es tatsächlich einnahm. Habe zuerst 3 Tage ein entzündungshemmendes Medikament bekommen, die BE kam dann aber immer wieder zurück. War besorgt, das Monuril einzunehmen, da ich kurz vor... Lesen Sie mehr meinen Semesterprüfungen stehe und die meisten Erfahrungen von mehrere Tage nach Einnahme noch Nebenwirkungen zu spüren berichteten. Habe dann das Monuril doch genommen, weil ich diese unangenehmen schmerzen loswerden wollte. Habe also das Granulat vor dem schlafen genommen. anwendung war einfach, hatte aber probleme beim einschlafen. am nächsten tag bin ich mit verstopften nase und atembeschwerden aufgestanden, fühlte mich wie erkältet, war auch etwas neben der spur. am abend kamen dann noch kopfschmerzen dazu. immer wieder spüre ich für einen kurzen moment schmerzen im bauchbereich. ausserdem habe ich leichten durchfall, aber nicht zu extrem (ist heute der 2. tag nach einnahme). fühle mich immernoch sehr angeschlagen und schwach. trotz allem wirkte monuril super gegen die BE. am nächsten tag spürte ich nichts mehr. würde das granulat auf jeden fall weiterempfehlen, wenn man die BE schnellst möglich loswerden will, aber nur dann, wenn man danach noch mindestens 2 tage zu hause bleiben und sich von den nebenwirkungen erholen kann.
18.12.2015
Frau, 30
Allgemeine Zufriedenheit 5

Monuril (Fosfomycin)
Blasenentzündung

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 4
Anzahl Nebenwirkungen 4
Schwere der Nebenwirkungen 5
Anwendungsfreundlichkeit 5
Am 1.Tag sind die Beschwerden meist noch vorhanden, ab dem 2.Tag jedoch nur noch sehr minim. Ausser ein aufgeblähter Bauch, ansonsten keine Nebenwirkung.
19.09.2015
Frau, 20
Allgemeine Zufriedenheit 4

Monuril (Fosfomycin)
Blasenentzündung

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 3
Schwere der Nebenwirkungen 3
Anwendungsfreundlichkeit 3
Ich habe Monurik verschrieben bekommen, weil es sich sehr gut mit der Pille verträgt. Ich hatte schon meine Bedenken, als ich erfahren habe, dass es eine einmalige Dosis ist. Als ich dann meine Blase geleert habe und es eingenommen habe, bin ich sofort eingeschlafen, hat mich voll weggehauen. Also unbedingt vor dem Schlafengehen einnehmen! Am nächsten Tag war ich für nicht... Lesen Sie mehrs zu gebrauchen, ist also zu empfehlen es nur dann zu nehmen, wenn man sich noch zwei Tage danach im Bett ausruhen kann. Ich hatte dann zwei Tage nach der Einnahme plötzlich Magenkrämpfe und leichten Durchfall, ist aber durchaus auszuhalten und zu kontrollieren! Kopfschmerzen waren auch da, wobei ich mir nicht sicher bin, wie stark die mit der Einnahme von Monuril zusammenhängen. Allgemein bin ich eigentlich zufrieden, denn es hat sofort gewirkt! Am Tag nach der Einnahme waren die Schmerzen schon nicht mehr so stark, einen Tag später waren sie weg. Bin sehr froh darum! Ich würde Monuril jedem empfehlen, welcher nach der Einnahme noch mindestens zwei Tage im Bett verbringen kann. Aber die Wirkung ist ja auch nicht bei jedem gleich..
31.12.2011
Frau, 72
Allgemeine Zufriedenheit 4

Monuril (Fosfomycin)
Blasenentzündung

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 4
Schwere der Nebenwirkungen 5
Anwendungsfreundlichkeit 5
Innerhalb eines Tages war meine Blasenentzündung verschwunden. Kaum Nebenwirkungen. Super! Vielleicht ein leichtes Völlegefühl im Magen und mein Geschmack ist etwas schwächer. Hat noch Jemand solche Erfahrungen mit dem Medikament gemacht?
15.12.2011
Frau, 50
Allgemeine Zufriedenheit 5

Monuril (Fosfomycin)
Nicht in der Liste

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 5
Schwere der Nebenwirkungen 5
Anwendungsfreundlichkeit 5
Ich habe dieses Medikament in Frankreich gekauft. 1 Tütchen mit einem halben Glas Wasser kurz stehen lassen, wird dann etwas dicker. Dann trinken. Dann minimal 6 Stunden nichts trinken (Also am besten vor dem Schlafengehen). Am nächsten Tag sind die Beschwerden schon viel besser und am 2. Tag sind sie verschwunden!!! SUPER!!! Kein Nebenwirkungen.
28.10.2011
Frau, 45
Allgemeine Zufriedenheit 5

Monuril (Fosfomycin)
Blasenentzündung

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 5
Schwere der Nebenwirkungen 5
Anwendungsfreundlichkeit 5
Das Medikament hat schon ein paar Stunden nach der ersten Einnahme gewirkt. Nach 2 Tagen waren meine Beschwerden verschwunden, genau wie die Bauchkrämpfe und meine Blase hat auch wieder normal funktioniert.
12

Medikamente mit den meisten Erfahrungen

Mirena (516) - Empfängnis Verhütung - andere Mittel
Simvastatin (224) - Cholesterin
Champix (220) - Sucht
Omeprazol (181) - Magen - Protonenpumpenhemmer
Paroxetin (143) - Depression - SSRI
Tramadol (123) - Schmerz - Morphin-ähnliche
Lyrica (118) - Epilepsie
Amoxiclav (= Amoxicillin + Clavulan) (102) - Antibiotika - Penizilline (breit)
Citalopram (101) - Depression - SSRI
Amoxicillin (94) - Antibiotika - Penizilline (breit)
Sertralin (93) - Depression - SSRI
Seroquel (87) - Psychose / Schizophrenie - Antipsychotika
Metoprolol (84) - Blutdruck - Beta-Blocker
Concerta (81) - ADHS - stimulierende Mittel
Amitriptylin (80) - Depression - Trizyklika
Metformin (77) - Diabetes (Zuckerkrankheit) - orale Antidiabetika
Ritalin (75) - ADHS - stimulierende Mittel
Venlafaxin (74) - Depression - andere Mittel
Nitrofurantoin (72) - Antibiotika - Harnwegsinfektion
Wellbutrin (69) - Sucht
Sortis (68) - Cholesterin
Nuvaring (63) - Empfängnis Verhütung - andere Mittel
Seroxat (62) - Depression - SSRI
Mirtazapin (61) - Depression - andere Mittel
Diclofenac (59) - Schmerz
Abilify (55) - Psychose / Schizophrenie - Antipsychotika
Cymbalta (55) - Depression - andere Mittel
Keppra (54) - Epilepsie
Sotalol (53) - Blutdruck - Beta-Blocker
Methotrexat (51) - Immunsystem - Immunsuppressiva

disclaimer  Die Bewertungen und Kommentare dieser Seite sind nutzergenerierter Inhalt. Diese werden vor der Veröffentlichung gelesen und teilweise überarbeitet, um unseren Standards (für Arzneimittel- und Gesundheitszustand) zu entsprechen. Wir setzen von unseren Benutzern keine nachgewiesenen medizinischen Kenntnisse voraus um ihre Meinungen auszutauschen. Auf diese Weise geben die beschriebenen Meinungen und Erfahrungen nur die Ansichten der jeweiligen Autoren wieder und nicht jene des Eigentümers dieser Website. Bitte beachten Sie, dass eine Erfahrung von Person zu Person unterschiedlich sein kann und dass Sie sich immer an Ihren Arzt oder Apotheker wenden sollten, um medizinischen Rat zu Medikamenten zu erhalten.