ISO 27001

Das unabhängige Forum zum Austausch von Erfahrungen mit Medikamenten

Das unabhängige Forum zum Austausch von Erfahrungen mit Medikamenten

Erfahrungsberichte lesen

102
Erfahrungen

Amoxiclav (= Amoxicillin ...

Amoxicillin und Enzym-Inhibitoren

Ihre Erfahrung

Allgemeine Zufriedenheit

Allgemeine Zufriedenheit

Wirksamkeit

Wirksamkeit

Anzahl Nebenwirkungen

Anzahl Nebenwirkungen

Alter + Geschlecht

Alter + Geschlecht

Nebenwirkungen

Nebenwirkungen
Seite 4 von 4
22.11.2011
Frau, 25
Allgemeine Zufriedenheit 4

Amoxiclav (= Amoxicillin + Clavulan) (Amoxicillin und Enzym-Inhibitoren)
Lungenentzündung

Zufriedenheit über
4
3
4
4
Nach einer Kur die nicht geholfen hat, bekam ich dieses Medikament. Es hat 5 Tage gedauert bis meine Beschwerden besser wurden. Jetzt muss ich das Medikament noch 4 Tage länger nehmen. Meine Lungenentzündung wird langsam besser. Nebenwirkungen; Durchfall, mangelnder Appetit.
07.11.2011
Frau, 30
Allgemeine Zufriedenheit 1

Amoxiclav (= Amoxicillin + Clavulan) (Amoxicillin und Enzym-Inhibitoren)
Blasenentzündung

Zufriedenheit über
1
5
5
1
Ich habe vor ein paar Tagen mit diesem Medikament angefangen. Am 2. Tag ging es mir fürchterlich schlecht. Ich wurde ohnmächtig und konnte weder essen noch trinken. Am 3. Tag musste der Notarzt kommen. Ich hatte eine allergische Reaktion und musste ins Krankenhaus…
27.10.2011
Frau, 35
Allgemeine Zufriedenheit 2

Amoxiclav (= Amoxicillin + Clavulan) (Amoxicillin und Enzym-Inhibitoren)
Brustentzündung nach Brustverkleinerung

Zufriedenheit über
4
3
1
4
Die Kur hat gut gewirkt. Aber die Entzündung war so stark, dass ich das Medikament länger nehmen musste. Deshalb bekam ich am Ende der 2. Woche starke Darmkrämpfe. Das habe ich meinem Arzt gesagt, aber ich musste das Medikament weiter nehmen. Denn die Kur wirkte gut und die Nebenwirkungen würden schnell wieder verschwinden. Das war vor 3 Monaten. Ich habe jetzt immer noc... Lesen Sie mehrh starke Probleme mit meinen Därmen.
14.10.2011
Mann, 46
Allgemeine Zufriedenheit 3

Amoxiclav (= Amoxicillin + Clavulan) (Amoxicillin und Enzym-Inhibitoren)
Entzündung an den Harnwegen und Nieren

Zufriedenheit über
3
3
4
4
Nach 4 Tagen habe ich immer noch Schmerzen. Ich bin außerdem lustlos und müde, kann schlecht einschlafen. Ich hatte am 2. Tag Durchfall und jetzt Verstopfung…
27.09.2011
Frau, 36
Allgemeine Zufriedenheit 4

Amoxiclav (= Amoxicillin + Clavulan) (Amoxicillin und Enzym-Inhibitoren)
Halsentzündung und Abszess

Zufriedenheit über
4
4
4
5
Ein sehr gutes Medikament. Nur am 2. und 3. Tag war mir schlecht und ich hatte Durchfall. Danach keine Beschwerden mehr. Etwas schlapp, aber das kann auch am krank sein liegen.
14.09.2011
Mann, 49
Allgemeine Zufriedenheit 3

Amoxiclav (= Amoxicillin + Clavulan) (Amoxicillin und Enzym-Inhibitoren)
Lungenentzündung

Zufriedenheit über
3
2
3
4
Ich bekam dieses Medikament wegen einer Lungenentzündung verschrieben. Das Fieber war nach einem Tag verschwunden und mein Husten war auch sofort besser. Nach 7 Tagen war mein Husten fast weg. Unangenehme Nebenwirkungen, Durchfall, leichte Übelkeit, manchmal Kopfschmerzen und eine trockene Zunge und Hals.
06.07.2011
Frau, 43
Allgemeine Zufriedenheit 3

Amoxiclav (= Amoxicillin + Clavulan) (Amoxicillin und Enzym-Inhibitoren)
Zahnbehandlung

Zufriedenheit über
4
3
1
5
Ich hatte eine Operation beim Zahnarzt und vor dem Schlafen habe ich mit der Kur angefangen. Am Morgen wurde ich mit einem geschwollenen Gesicht wach. Ich habe noch eine Tablette genommen und habe weiter geschlafen. Als ich zum 2. Mal wach wurde, war mein Gesicht noch geschwollener. Ich denke, dass ich allergisch bin.
06.07.2011
Mann, 70
Allgemeine Zufriedenheit 2

Amoxiclav (= Amoxicillin + Clavulan) (Amoxicillin und Enzym-Inhibitoren)
Infektion der Harnwege

Zufriedenheit über
4
3
3
5
Kurz nach der Einnahme bekam ich Durchfall und Kopfschmerzen. Nach dem 4. Tag musste ich oft wasserlassen, konnte aber nicht. Sehr unangenehm. Durch den großen Druck habe ich auch noch Hämorriden bekommen. Gehe bald wieder zum Arzt.
Möchten Sie weitere Erfahrungen lesen oder alle Erfahrungen analysieren? Kontaktieren Sie uns und fragen Sie nach den Möglichkeiten für (anonymisierte) Analysen.
Kontakt
Seite 4 von 4

Medikamente mit den meisten Erfahrungen

Mirena (516) - Empfängnis Verhütung - andere Mittel
Simvastatin (224) - Cholesterin
Champix (219) - Sucht
Omeprazol (181) - Magen - Protonenpumpenhemmer
Paroxetin (143) - Depression - SSRI
Tramadol (123) - Schmerz - Morphin-ähnliche
Lyrica (118) - Epilepsie
Amoxiclav (= Amoxicillin + Clavulan) (102) - Antibiotika - Penizilline (breit)
Citalopram (100) - Depression - SSRI
Amoxicillin (93) - Antibiotika - Penizilline (breit)
Sertralin (92) - Depression - SSRI
Seroquel (86) - Psychose / Schizophrenie - Antipsychotika
Metoprolol (84) - Blutdruck - Beta-Blocker
Amitriptylin (80) - Depression - Trizyklika
Concerta (80) - ADHS - stimulierende Mittel
Metformin (76) - Diabetes (Zuckerkrankheit) - orale Antidiabetika
Ritalin (75) - ADHS - stimulierende Mittel
Venlafaxin (74) - Depression - andere Mittel
Nitrofurantoin (72) - Antibiotika - Harnwegsinfektion
Sortis (68) - Cholesterin
Wellbutrin (67) - Sucht
Nuvaring (63) - Empfängnis Verhütung - andere Mittel
Seroxat (62) - Depression - SSRI
Mirtazapin (60) - Depression - andere Mittel
Diclofenac (59) - Schmerz
Abilify (55) - Psychose / Schizophrenie - Antipsychotika
Cymbalta (55) - Depression - andere Mittel
Keppra (54) - Epilepsie
Sotalol (53) - Blutdruck - Beta-Blocker
Methotrexat (50) - Immunsystem - Immunsuppressiva

 Die Bewertungen und Kommentare dieser Seite sind nutzergenerierter Inhalt. Diese werden vor der Veröffentlichung gelesen und teilweise überarbeitet, um unseren Standards (für Arzneimittel- und Gesundheitszustand) zu entsprechen. Wir setzen von unseren Benutzern keine nachgewiesenen medizinischen Kenntnisse voraus um ihre Meinungen auszutauschen. Auf diese Weise geben die beschriebenen Meinungen und Erfahrungen nur die Ansichten der jeweiligen Autoren wieder und nicht jene des Eigentümers dieser Website. Bitte beachten Sie, dass eine Erfahrung von Person zu Person unterschiedlich sein kann und dass Sie sich immer an Ihren Arzt oder Apotheker wenden sollten, um medizinischen Rat zu Medikamenten zu erhalten.