Das unabhängige Forum zum Austausch von Erfahrungen mit Medikamenten

Das unabhängige Forum zum Austausch von Erfahrungen mit Medikamenten

Medikamente

Erfahrungsberichte lesen

17
Erfahrungen

Cotrimoxazol

Sulfamethoxazol und Trimethoprim

Erfahrungsbericht schreiben

ALLGEMEINE ZUFRIEDENHEIT

Allgemeine Zufriedenheit

WIRKSAMKEIT

Wirksamkeit
unwirksamsehr wirksam

ANZAHL NEBENWIRKUNGEN

Anzahl Nebenwirkungen
sehr vielekeine

ERFAHRUNGEN NACH KRANKHEIT FILTERN

Blasenentzündung (9 Erfahrungen)
Harnwegsinfekt (2 Erfahrungen)
Halsentzündung (0 Erfahrungen)
Lungenentzündung (0 Erfahrungen)
Nebenhöhlenentzündung (0 Erfahrungen)
Ohrentzündung (0 Erfahrungen)
Infektion (Wunde) (0 Erfahrungen)
Mittelohrentzündung (0 Erfahrungen)
Bronchitis (0 Erfahrungen)
Prostataentzündung (0 Erfahrungen)
Nebenhodenentzündung (0 Erfahrungen)
Vaskulitis (0 Erfahrungen)
Augenentzündung (0 Erfahrungen)

DNA-EINFLUSS

DNA-Einfluss
Genetischer Einfluss noch nicht bekannt
Da wir alle über unsere eigenen Gene verfügen, unterscheiden sich unsere Körper auch in der Art und Weise, wie wir auf Medikamente reagieren.

ALTER + GESCHLECHT

ALTER + GESCHLECHT

VERGLEICHEN

<< < zurück
Seite 1 von 2
14.03.2013
Frau, 41
Allgemeine Zufriedenheit 4

Cotrimoxazol (Sulfamethoxazol und Trimethoprim)
Blasenentzündung

Zufriedenheit über
4
4
4
4
Nach 2 anderen Kuren, die kaum geholfen haben, bekam ich endlich das richtige Medikament. Ich hatte kaum Nebenwirkungen. Nur ab und zu leichte Kopfschmerzen. Also ich war wirklich sehr zufrieden mit diesem Medikament.
29.10.2012
Frau, 41
Allgemeine Zufriedenheit 3

Cotrimoxazol (Sulfamethoxazol und Trimethoprim)
Blasenentzündung

Zufriedenheit über
2
3
4
3
Ich hatte die ganze Zeit während der Kur leichte Bauchschmerzen und leichte Übelkeit. Nach der Kur bekam ich auf einmal geschwollene, knallrote und juckende Hände und Füße. Glücklicherweise verschwanden die Symptome nach 20 Minuten wieder. Aber am nächsten Tag kamen die Beschwerden wieder.
26.10.2012
Mann, 53
Allgemeine Zufriedenheit 1

Cotrimoxazol (Sulfamethoxazol und Trimethoprim)
Blasenentzündung

Zufriedenheit über
1
1
1
1
Ich bin überhaupt nicht zufrieden mit dem Medikament. Ich konnte nicht arbeiten. Kaum auszuhalten. Ich war am ganzen Körper rot mit roten Flecken und Pusteln.
16.08.2012
Frau, 45
Allgemeine Zufriedenheit 1

Cotrimoxazol (Sulfamethoxazol und Trimethoprim)
Blasenentzündung

Zufriedenheit über
4
1
2
3
Ich musste mitten in der Nacht zum Arzt. Ich hatten einen starken Hautausschlag und meine Drüsen am Hals waren stark geschwollen. Außerdem hatte ich Gliederschmerzen. Ich hatte rote, brennende Augen und Schmerzen auf der Brust. Und das alles bei einem Medikament gegen eine Blasenentzündung. Ich musste die Kur vorzeitig beenden.
29.04.2012
Frau, 27
Allgemeine Zufriedenheit 2

Cotrimoxazol (Sulfamethoxazol und Trimethoprim)
Blasenentzündung

Zufriedenheit über
3
1
2
4
Seitdem ich das Medikament nehme kann ich eine Verbesserung bei meiner Blasenentzündung feststellen. Unangenehme Nebenwirkungen sind: Müdigkeit, keine Lust auf Sex, schnelle Reizbarkeit, Depressionen, Wahnvorstellungen, Angst und das Gefühl erkältet zu sein. Jeden Tag kommt etwas anderes dazu. Das ist erst mein 3. Tag und ich habe noch 4 Tage vor mir.
29.04.2012
Frau, 27
Allgemeine Zufriedenheit 2

Cotrimoxazol (Sulfamethoxazol und Trimethoprim)
Blasenentzündung

Zufriedenheit über
3
1
2
4
Seitdem ich das Medikament nehme kann ich eine Verbesserung bei meiner Blasenentzündung feststellen. Unangenehme Nebenwirkungen sind: Müdigkeit, keine Lust auf Sex, schnelle Reizbarkeit, Depressionen, Wahnvorstellungen, Angst und das Gefühl erkältet zu sein. Jeden Tag kommt etwas anderes dazu. Das ist erst mein 3. Tag und ich habe noch 4 Tage vor mir.
28.01.2012
Frau, 24
Allgemeine Zufriedenheit 3

Cotrimoxazol (Sulfamethoxazol und Trimethoprim)
Nicht in der Liste

Zufriedenheit über
4
3
3
3
Ich bekam das Medikament wegen einer Ohrenentzündung. Dagegen hat es auch schnell geholfen. Aber ich habe meinen Appetit verloren. Ich habe außerdem sehr schweißige Hände und Kribbel in den Armen. Ich muss das Medikament noch 4 Tage nehmen. Aber im Moment esse ich nur weil ich das Medikament während der Mahlzeit einnehmen muss.
19.01.2012
Mann, 64
Allgemeine Zufriedenheit 3

Cotrimoxazol (Sulfamethoxazol und Trimethoprim)
Bluthochdruck

Zufriedenheit über
4
3
3
5
Das Ziel ist, dass durch dieses Medikament die Krankheit GPA zum Stillstand kommt. Ich soll dieses Medikament 2 Jahre nehme. Ich nehme außerdem noch 2 x täglich 50 mg. Metoprolol und 1 x täglich 100 mg. losartan beide gegen Bluthochdruck.
14.01.2012
Frau, 28
Allgemeine Zufriedenheit 1

Cotrimoxazol (Sulfamethoxazol und Trimethoprim)
Nicht in der Liste

Zufriedenheit über
3
1
1
4
Nach etwa 7 Tagen bekam ich starke Muskelbeschwerden und einen sehr trockenen Mund, Zunge und weniger Geschmack. Nach 9 Tagen bekam ich Hautausschlag und starken Juckreitz. Außerdem eine brennendes Gesicht. Ich habe mit der Kur aufgehört und die Beschwerden sind nur noch schlimmer geworden. Mein Husten ist zwar besser, aber dieses Medikament nehme ich nie wieder…
21.12.2011
Frau, 43
Allgemeine Zufriedenheit 4

Cotrimoxazol (Sulfamethoxazol und Trimethoprim)

Zufriedenheit über
4
3
3
5
Nach einer Furabid Kur, die nicht geholfen hat, wurde meine Blasenentzündung zur Nierenentzündung. Ich bekam dieses Medikament und erst nach 4 Tagen konnte ich eine Verbesserung feststellen. Bis jetzt habe ich keine Nebenwirkungen. Im Beipackzettel steht, dass man die Tabletten in Wasser auflösen kann. Ich nehme die Tablette immer in den Mund und löse sie da mit einem gros... Lesen Sie mehrsen Schluck Wasser auf. Ist auch besser für den Magen.
19.12.2011
Frau, 43
Allgemeine Zufriedenheit 3

Cotrimoxazol (Sulfamethoxazol und Trimethoprim)

Zufriedenheit über
3
3
2
5
Ich nehme das Medikament in einem Glas Wasser aufgelöst, weil die Tablette so groß ist. Das steht auch im Beipackzettel. Aber man kann sie auch mit einem großen Schluck Wasser im Mund auflösen und dann runterschlucken.
15.12.2011
Frau, 28
Allgemeine Zufriedenheit 3

Cotrimoxazol (Sulfamethoxazol und Trimethoprim)
Nicht in der Liste

Zufriedenheit über
4
3
3
2
Erst bekam ich Furabid, aber das hat nicht geholfen. Dann bekam ich Cotrimoxazol und nach 2 Tagen waren die Beschwerden besser. Nebenwirkungen: sehr starke Müdigkeit, Lustlosigkeit, Übelkeit. Die Tabletten sind ziemlich groß und nicht praktisch in der Anwendung.
20.09.2011
Frau, 27
Allgemeine Zufriedenheit 2

Cotrimoxazol (Sulfamethoxazol und Trimethoprim)
Harnwegeinfektion

Zufriedenheit über
2
3
1
3
Ich nehme dieses Medikament seit 4 Tagen. Kann aber noch keine Wirkung feststellen und zweifle jetzt an der Zweckmäßigkeit. Ich muss die Kur noch weitere 3 Tage nehmen. Aber ich habe auch kaum Nebenwirkungen, bis auf eine leichte Übelkeit. Die Tablette sind nicht leicht runter zu schlucken.
29.08.2011
Frau, 41
Allgemeine Zufriedenheit 1

Cotrimoxazol (Sulfamethoxazol und Trimethoprim)
Wiederholte Blasenentzündung

Zufriedenheit über
5
1
1
5
Nach ein paar Tagen kur wurde ich schrecklich müde, konnte schlecht atmen und ich wurde depressiv. Außerdem bekam ich einen niedrigen Blutdruck. Nach der Kur verschwand die Depression auch wieder und die Blasenentzündung kam nach ein paar Tagen wieder zurück. Die Müdigkeit und der niedrige Blutdruck aber nicht. Nach 2 Monaten habe ich einen viel zu niedrigen HB Wert.
21.10.2010
Frau
Allgemeine Zufriedenheit 2

Cotrimoxazol (Sulfamethoxazol und Trimethoprim)
Blasenendzündung

Zufriedenheit über
2
5
4
4
Ich habe seit einer ganzen Weile eine Blasenendzündung. Dafür habe ich schon verschiedene Medikamente bekommen, aber die haben nicht geholfen. Ich hatte eine Kur mit co-trimox, aber nach 3 Wochen hatte ich wieder Probleme. Dann bekam ich drei Kuren mit ciprofloxacine, dann eine Kur mit norfloxacine, anschließend trimethoprim und dann wieder co-trimoxazol und jetzt nehme ic... Lesen Sie mehrh amoxiciline. Wer kann mir helfen?
19.08.2010
Mann
Allgemeine Zufriedenheit 4

Cotrimoxazol (Sulfamethoxazol und Trimethoprim)
Blasenentzündung

Zufriedenheit über
5
4
3
3
Nach 2 Tagen war mein Urin wieder ganz sauber und normal. Während der Kur hatte ich leichte Kopfschmerzen. Nach der Kur bekam ich einen Tag später Hautausschlag am ganzen Körper.
<< < zurück
Seite 1 von 2

Medikamente mit den meisten Erfahrungen

Mirena (516) - Empfängnis Verhütung - andere Mittel
Simvastatin (224) - Cholesterin
Champix (219) - Sucht
Omeprazol (181) - Magen - Protonenpumpenhemmer
Paroxetin (143) - Depression - SSRI
Tramadol (123) - Schmerz - Morphin-ähnliche
Lyrica (118) - Epilepsie
Amoxiclav (= Amoxicillin + Clavulan) (102) - Antibiotika - Penizilline (breit)
Citalopram (101) - Depression - SSRI
Amoxicillin (93) - Antibiotika - Penizilline (breit)
Sertralin (92) - Depression - SSRI
Seroquel (86) - Psychose / Schizophrenie - Antipsychotika
Metoprolol (84) - Blutdruck - Beta-Blocker
Concerta (81) - ADHS - stimulierende Mittel
Amitriptylin (80) - Depression - Trizyklika
Metformin (76) - Diabetes (Zuckerkrankheit) - orale Antidiabetika
Ritalin (75) - ADHS - stimulierende Mittel
Venlafaxin (74) - Depression - andere Mittel
Nitrofurantoin (72) - Antibiotika - Harnwegsinfektion
Sortis (68) - Cholesterin
Wellbutrin (67) - Sucht
Nuvaring (63) - Empfängnis Verhütung - andere Mittel
Seroxat (62) - Depression - SSRI
Mirtazapin (60) - Depression - andere Mittel
Diclofenac (59) - Schmerz
Abilify (55) - Psychose / Schizophrenie - Antipsychotika
Cymbalta (55) - Depression - andere Mittel
Keppra (54) - Epilepsie
Sotalol (53) - Blutdruck - Beta-Blocker
Methotrexat (50) - Immunsystem - Immunsuppressiva

 Die Bewertungen und Kommentare dieser Seite sind nutzergenerierter Inhalt. Diese werden vor der Veröffentlichung gelesen und teilweise überarbeitet, um unseren Standards (für Arzneimittel- und Gesundheitszustand) zu entsprechen. Wir setzen von unseren Benutzern keine nachgewiesenen medizinischen Kenntnisse voraus um ihre Meinungen auszutauschen. Auf diese Weise geben die beschriebenen Meinungen und Erfahrungen nur die Ansichten der jeweiligen Autoren wieder und nicht jene des Eigentümers dieser Website. Bitte beachten Sie, dass eine Erfahrung von Person zu Person unterschiedlich sein kann und dass Sie sich immer an Ihren Arzt oder Apotheker wenden sollten, um medizinischen Rat zu Medikamenten zu erhalten.