Das unabhängige Forum zum Austausch von Erfahrungen mit Medikamenten

Das unabhängige Forum zum Austausch von Erfahrungen mit Medikamenten

Medikamente

Erfahrungsberichte lesen

7
Erfahrungen

Alvesco

Ciclesonid

Erfahrungsbericht schreiben

ALLGEMEINE ZUFRIEDENHEIT

Allgemeine Zufriedenheit

WIRKSAMKEIT

Wirksamkeit
unwirksamsehr wirksam

ANZAHL NEBENWIRKUNGEN

Anzahl Nebenwirkungen
sehr vielekeine

ERFAHRUNGEN NACH KRANKHEIT FILTERN

Asthma (5 Erfahrungen)
COPD (1 Erfahrung)
Bronchitis (0 Erfahrungen)

DNA-EINFLUSS

DNA-Einfluss
Genetischer Einfluss noch nicht bekannt
Da wir alle über unsere eigenen Gene verfügen, unterscheiden sich unsere Körper auch in der Art und Weise, wie wir auf Medikamente reagieren.

ALTER + GESCHLECHT

ALTER + GESCHLECHT

VERGLEICHEN

Flutide diskus (15 Erfahrungen)
Qvar (6 Erfahrungen)
Beclometason (3 Erfahrungen)
Pulmicort (3 Erfahrungen)
Pulmax (1 Erfahrung)
Alle anzeigen...
<< < zurück
Seite 1 von 1
weiter > >>
05.09.2012
Frau, 42
Allgemeine Zufriedenheit 2

Alvesco (Ciclesonid)
Asthma

Zufriedenheit über
3
1
1
4
Ich habe das Medikament 3 Jahre genommen. Aber ich bekam davon viele Nebenwirkungen: - Migräne - Menstruationsprobleme und Schmerzen - Gewichtszunahme - Leberverfettung - Stoppeln auf dem Kinn - Haarausfall Ich habe vor 2 Monaten mit dem Medikament aufgehört und die Beschwerden sind verschwunden. Hoffentlich wird mein Haar jetzt auch wieder voller.
25.12.2011
Frau, 51
Allgemeine Zufriedenheit 5

Alvesco (Ciclesonid)
Asthma

Zufriedenheit über
4
5
5
4
Ich nehme dieses Medikament schon seit vielen Jahren. Glücklicherweise brauche ich keine Puderinhalationen mehr. Die niedrige Dosierung ist gut für mich. Ich kann so besser entscheiden ob ich 1 oder 2 Dosen täglich brauche.
13.11.2011
Mann, 51
Allgemeine Zufriedenheit 5

Alvesco (Ciclesonid)
Lungenprobleme

Zufriedenheit über
4
5
5
4
Ich habe schon seit Jahren undeutliche Beschwerden, wie leichte Atemnot, Druck auf der Brust usw. Nach einem Histamintest kam heraus, dass Alvesco vielleicht helfen könnte. Und es hilft wirklich gut. Ich fühle mich schon wieder viel besser. Hoffentlich bleibt das auch so.
18.10.2010
Frau
Allgemeine Zufriedenheit 3

Alvesco (Ciclesonid)
Asthma und COPD

Zufriedenheit über
4
3
3
4
In den ersten paar Monaten ging es noch. Ich bekam zwar sehr starken Mundgeruch und meine Finger und Knöchel sind dicker geworden (mein Zahnarzt meint das mein Zahnfleisch viel schlechter geworden ist, habe schon Zähne ziehen lassen). Nach 5 Monaten bekam ich wieder schlecht Luft. Nicht immer, nur an manchen Tagen, dann habe ich keine auch Energie. Jetzt nehme ich 3 x t... Lesen Sie mehräglich Alvesco und muss abwarten!
08.03.2010
Mann
Allgemeine Zufriedenheit 5

Alvesco (Ciclesonid)
Asthma

Zufriedenheit über
5
5
5
5
Ich habe seit ich ein Knirps war unter Asthma zu leiden und habe immer viele Medikamente nehmen müssen. Seitdem ich Alvesco nehme (jetzt seit ungefähr 3 Jahren) habe ich die Bronchospamolytika immer mehr weglassen können. Seit etwa sechs Monaten nehme ich nur noch Alvesco (eine Inhalation von 160 mg am Tag). Ich denke jetzt darüber nach, die leichtere Variante von 80 mg zu... Lesen Sie mehr nehmen. Ich bin völlig beschwerdefrei. Keine Nebenwirkungen wie Heiserkeit wie ich sie bei Kortikosteroiden zum Inhalieren hatte. Ein fantastisches Mittel!
28.12.2008
Mann
Allgemeine Zufriedenheit 5

Alvesco (Ciclesonid)
Asthma

Zufriedenheit über
5
5
5
4
ich hatte zuerst ein Steroid zum Inhalieren, hatte dabei aber unter Heiserkeit zu leiden... Alvesco hat diese Nebenwirkungen nicht. Mein Arzt erzählte mir, dass Alvesco erst in den Lungen aktiviert wird und deshalb keine Nebenwirkungen hat! Außerdem erzählte er mir, dass das Mittel wegen der kleinen Partikel viel tiefer in die Lungen eindringen kann und deshalb besser wirk... Lesen Sie mehrt und ich mit niedrigeren Dosen ausreichend unter Kontrolle bin Ich finde es außerdem bequem, dass ich dieses Mittel nur 1x am Tag zu nehmen brauche.
28.10.2008
Frau
Allgemeine Zufriedenheit 5

Alvesco (Ciclesonid)
Asthma

Zufriedenheit über
5
5
5
3
seit ich Alvesco nehme, habe ich praktisch keine Atemwegsinfekte mehr gehabt. Vorher bestimmt 4 bis 5 Mal im Jahr. Auch Nebenwirkungen, die ich früher unter Flixotide hatte (Heiserkeit) habe ich bei diesem Mittel nicht. Der Nachteil ist der Vorsatz zum Inhalieren. Erfordert etwas mehr Zeit und Geschick.
<< < zurück
Seite 1 von 1
weiter > >>

Medikamente mit den meisten Erfahrungen

Mirena (516) - Empfängnis Verhütung - andere Mittel
Simvastatin (224) - Cholesterin
Champix (219) - Sucht
Omeprazol (181) - Magen - Protonenpumpenhemmer
Paroxetin (143) - Depression - SSRI
Tramadol (123) - Schmerz - Morphin-ähnliche
Lyrica (118) - Epilepsie
Amoxiclav (= Amoxicillin + Clavulan) (102) - Antibiotika - Penizilline (breit)
Citalopram (101) - Depression - SSRI
Amoxicillin (93) - Antibiotika - Penizilline (breit)
Sertralin (92) - Depression - SSRI
Seroquel (86) - Psychose / Schizophrenie - Antipsychotika
Metoprolol (84) - Blutdruck - Beta-Blocker
Concerta (81) - ADHS - stimulierende Mittel
Amitriptylin (80) - Depression - Trizyklika
Metformin (76) - Diabetes (Zuckerkrankheit) - orale Antidiabetika
Ritalin (75) - ADHS - stimulierende Mittel
Venlafaxin (74) - Depression - andere Mittel
Nitrofurantoin (72) - Antibiotika - Harnwegsinfektion
Sortis (68) - Cholesterin
Wellbutrin (67) - Sucht
Nuvaring (63) - Empfängnis Verhütung - andere Mittel
Seroxat (62) - Depression - SSRI
Mirtazapin (60) - Depression - andere Mittel
Diclofenac (59) - Schmerz
Abilify (55) - Psychose / Schizophrenie - Antipsychotika
Cymbalta (55) - Depression - andere Mittel
Keppra (54) - Epilepsie
Sotalol (53) - Blutdruck - Beta-Blocker
Methotrexat (50) - Immunsystem - Immunsuppressiva

 Die Bewertungen und Kommentare dieser Seite sind nutzergenerierter Inhalt. Diese werden vor der Veröffentlichung gelesen und teilweise überarbeitet, um unseren Standards (für Arzneimittel- und Gesundheitszustand) zu entsprechen. Wir setzen von unseren Benutzern keine nachgewiesenen medizinischen Kenntnisse voraus um ihre Meinungen auszutauschen. Auf diese Weise geben die beschriebenen Meinungen und Erfahrungen nur die Ansichten der jeweiligen Autoren wieder und nicht jene des Eigentümers dieser Website. Bitte beachten Sie, dass eine Erfahrung von Person zu Person unterschiedlich sein kann und dass Sie sich immer an Ihren Arzt oder Apotheker wenden sollten, um medizinischen Rat zu Medikamenten zu erhalten.