ISO 27001

Das unabhängige Forum zum Austausch von Erfahrungen mit Medikamenten

Das unabhängige Forum zum Austausch von Erfahrungen mit Medikamenten

Erfahrungsberichte lesen

38
Erfahrungen

Valdoxan

Agomelatin

Ihre Erfahrung

Allgemeine Zufriedenheit

Allgemeine Zufriedenheit

Wirksamkeit

Wirksamkeit

Anzahl Nebenwirkungen

Anzahl Nebenwirkungen

Alter + Geschlecht

Alter + Geschlecht

Nebenwirkungen

Nebenwirkungen
Seite 1 von 4

11.05.2018
Mann, 32
Allgemeine Zufriedenheit 4

Valdoxan (Agomelatin)
Burnout-Syndrom

Zufriedenheit über
4
4
4
5
Ich habe mit Valdoxan sehr gute Erfahrungen gemacht. Da ich aufgrund einer Erschöpfungsdepression über 6 Monate kaum mehr als 2-4Stunden pro Nacht schlafen konnte, wurde mir das Medikament von meiner behandelnden Fachärztin empfohlen. Ich konnte bereits nach 3 oder 4 Tagen wieder ruhiger einschlafen und meine Schlafzeit erfolgreich über die letzten paar Wochen auf 7-8 Stun... Lesen Sie mehrden pro Nacht steigern. Das Einschlafen geschieht viel subtiler und nicht so unnatürlich wie bei der Einnahme von bspw. Stilnox. In den ersten 7 Tagen spürte ich morgens jeweils ziemlich heftige Nebenwirkungen; eine Art Wachtraum bis ich meinen 'Computer' hochgefahren hatte, trockene Schleimhäute in Mund und Augen. Das hat sich jedoch schnell gelegt. Das einzige was mich etwas stört ist, dass ich seit Einnahmebeginn nicht mehr träumen kann. Ich weiss aber, dass sich das nach dem Absetzen wieder legen wird und profitiere aktuell wirklich sehr von dieser Medikation.
03.02.2016
Frau, 45
Allgemeine Zufriedenheit 2

Valdoxan (Agomelatin)
Allergie

Zufriedenheit über
4
1
1
4
Nach Einnahme einer halben Tablette nach 2 Tagen starke Allergie in Form von: Juckreiz am ganzen Körper, Hals und Gesicht geschwollen, Schluckbeschwerden, Fieber, Erbrechen, Durchfall
23.09.2015
Mann, 48
Allgemeine Zufriedenheit 5

Valdoxan (Agomelatin)
Ziekte van Addison

Zufriedenheit über
5
5
5
5
super gute und schnelle Wirkung
16.12.2014
Mann, 44
Allgemeine Zufriedenheit 1

Valdoxan (Agomelatin)
Schlaflosigkeit

Zufriedenheit über
1
5
5
5
Nach 2 Wochen von 25mg auf 50mg für weitere 2 Wochen hoch. Leider keine Wirkung bei mir.
21.06.2014
Mann, 42
Allgemeine Zufriedenheit 4

Valdoxan (Agomelatin)
Depression

Zufriedenheit über
4
2
2
4
1 Tablette / 25mg war nicht wirksam...spürbar.... Erst bei 50mg possitive Verbesserungen bemerkt... Phasenweise war Angst-Symptomatik verstärkt...Hatte nie Probleme mit Angst... Schwindel, Übelkeit ebenfalls hin und wieder.... Phasenweise Müdigkeit stärker als früher... Schwierig bei mir etwas die exakte Beurteilung da ich zusätzlich Blutdruck-Medikamente einnehmen mu... Lesen Sie mehrss...
20.09.2012
Mann, 34
Allgemeine Zufriedenheit 2

Valdoxan (Agomelatin)
Schlafstörungen

Zufriedenheit über
3
3
4
5
Bevor es zu meinem 2. Burnout kommen konnte, verschrieb mir der Arzt Valdoxan. Vor 7 Jahren Fluctin. Valdoxan machte mich je länger je dümmer. unkonzentriert, sich manipuliert fühlen durch das Medikament. Bei Fluctin war die Wirkung present. Bei Valdoxan nur unterschwellig. Habe das als unangenehm empfunden. Habe es abgesetzt und versuche es ohne, oder dann mit Fluctin.
03.06.2012
Frau, 26
Allgemeine Zufriedenheit 3

Valdoxan (Agomelatin)
Angst / Panik

Zufriedenheit über
2
4
2
5
Ich nehme das Medikament seit 2 Wochen. Erst 25 mg. Aber seit 4 Tagen wurde die Dosis auf 50 mg. erhöht. Seitdem sind meine Ängste und Panik Attacken nur noch schlimmer geworden. Aber meine Magenschmerzen und Übelkeit ist jetzt besser. Wer hat die gleichen Erfahrungen gemacht mit einer höheren Dosis?
22.04.2012
Frau, 64
Allgemeine Zufriedenheit 1

Valdoxan (Agomelatin)
Depressionen

Zufriedenheit über
2
2
2
4
Ich habe aufgehört mit Efexor (keinerlei sexuelle Befriedigung mehr, obwohl das ohne Medikamente nie ein Problem war). Dann nahm ich Stablon (ohne Effekt) und jetzt 25 mg. Valdoxan. Es hilft gut gegen meinen Depressionen, aber meine sexuellen Funktionen sind noch nicht ganz wiederhergestellt. Mit 50 mg. habe ich den selben Effekt als mit den anderen Medikamenten (keinerlei... Lesen Sie mehr Libido). Man sollte aufpassen mit diesem Medikament! und lieber einen guten Psychologen suchen.
Seite 1 von 4

Medikamente mit den meisten Erfahrungen

Mirena (514) - Empfängnis Verhütung - andere Mittel
Simvastatin (224) - Cholesterin
Champix (219) - Sucht
Omeprazol (181) - Magen - Protonenpumpenhemmer
Paroxetin (140) - Depression - SSRI
Tramadol (123) - Schmerz - Morphin-ähnliche
Lyrica (117) - Epilepsie
Amoxiclav (= Amoxicillin + Clavulan) (102) - Antibiotika - Penizilline (breit)
Citalopram (100) - Depression - SSRI
Amoxicillin (93) - Antibiotika - Penizilline (breit)
Sertralin (92) - Depression - SSRI
Seroquel (86) - Psychose / Schizophrenie - Antipsychotika
Metoprolol (84) - Blutdruck - Beta-Blocker
Amitriptylin (80) - Depression - Trizyklika
Concerta (79) - ADHS - stimulierende Mittel
Metformin (76) - Diabetes (Zuckerkrankheit) - orale Antidiabetika
Ritalin (75) - ADHS - stimulierende Mittel
Venlafaxin (72) - Depression - andere Mittel
Nitrofurantoin (72) - Antibiotika - Harnwegsinfektion
Sortis (68) - Cholesterin
Wellbutrin (67) - Sucht
Seroxat (62) - Depression - SSRI
Nuvaring (62) - Empfängnis Verhütung - andere Mittel
Mirtazapin (60) - Depression - andere Mittel
Diclofenac (59) - Schmerz
Abilify (55) - Psychose / Schizophrenie - Antipsychotika
Cymbalta (55) - Depression - andere Mittel
Sotalol (53) - Blutdruck - Beta-Blocker
Keppra (53) - Epilepsie
Methotrexat (50) - Immunsystem - Immunsuppressiva