ISO 27001

Das unabhängige Forum zum Austausch von Erfahrungen mit Medikamenten

Das unabhängige Forum zum Austausch von Erfahrungen mit Medikamenten

Erfahrungsberichte lesen

9
Erfahrungen

Valdoxan

Agomelatin

Ihre Erfahrung

Allgemeine Zufriedenheit

Allgemeine Zufriedenheit

Wirksamkeit

Wirksamkeit

Anzahl Nebenwirkungen

Anzahl Nebenwirkungen

Alter + Geschlecht

Alter + Geschlecht

Nebenwirkungen

Nebenwirkungen
Seite 1 von 2
21.06.2014
Mann, 42
Allgemeine Zufriedenheit 4

Valdoxan (Agomelatin)
Depression

Zufriedenheit über
4
2
2
4
1 Tablette / 25mg war nicht wirksam...spürbar.... Erst bei 50mg possitive Verbesserungen bemerkt... Phasenweise war Angst-Symptomatik verstärkt...Hatte nie Probleme mit Angst... Schwindel, Übelkeit ebenfalls hin und wieder.... Phasenweise Müdigkeit stärker als früher... Schwierig bei mir etwas die exakte Beurteilung da ich zusätzlich Blutdruck-Medikamente einnehmen mu... Lesen Sie mehrss...
22.04.2012
Frau, 64
Allgemeine Zufriedenheit 1

Valdoxan (Agomelatin)
Depressionen

Zufriedenheit über
2
2
2
4
Ich habe aufgehört mit Efexor (keinerlei sexuelle Befriedigung mehr, obwohl das ohne Medikamente nie ein Problem war). Dann nahm ich Stablon (ohne Effekt) und jetzt 25 mg. Valdoxan. Es hilft gut gegen meinen Depressionen, aber meine sexuellen Funktionen sind noch nicht ganz wiederhergestellt. Mit 50 mg. habe ich den selben Effekt als mit den anderen Medikamenten (keinerlei... Lesen Sie mehr Libido). Man sollte aufpassen mit diesem Medikament! und lieber einen guten Psychologen suchen.
06.04.2012
Frau, 50
Allgemeine Zufriedenheit 5

Valdoxan (Agomelatin)
Depressionen

Zufriedenheit über
5
4
4
5
Nach einem schlimmen Trauma (bei einem Unglück starben mein Mann und meine Kinder) bekam ich verschiedene Antidepressiva. Jetzt nehme ich Valdoxan, Nuctalon und Lorazepam. Endlich kann ich nachts etwas besser schlafen. Valdoxan hilft, ohne Nebenwirkungen, wieder Melatonin zu produzieren. Ich habe nur leichte Bauchschmerzen aber nehme nicht zu wie bei den anderen Antidepres... Lesen Sie mehrsiva.
20.02.2012
Mann, 40
Allgemeine Zufriedenheit 4

Valdoxan (Agomelatin)
Depressionen

Zufriedenheit über
4
2
2
4
Es hilft mir gut. Zum schlafen, aber auch auf meine Stimmungsschwankungen. Aber vor 6 Wochen musste ich damit aufhören. Ich hatte starke Magenprobleme, auch mit der Speiseröhre. Ich konnte es nicht mehr aushalten. Ich hätte ein Medikament für den Magen nehme können, aber die haben auch Nebenwirkungen. Deshalb habe ich mich für Mirtazapin entschieden. Das hat mir früher auc... Lesen Sie mehrh schon einmal geholfen. Mittlerweile bin ich schon wieder am Abbauen. Der Wechsel ging nicht ganz ohne Nebenwirkungen.
14.02.2012
Mann, 47
Allgemeine Zufriedenheit 4

Valdoxan (Agomelatin)
Depressionen

Zufriedenheit über
3
5
5
5
Vor einigen Jahren habe ich verschiedene Medikamente ausprobiert. Aber jedes Mal wegen den starken Nebenwirkungen wieder aufgehört. Nach 3 Wochen Valdoxan habe ich eigentlich keine Nebenwirkungen. Hoffentlich bleibt es auch so. Aber ich kann bis jetzt auch keine Verbesserung feststellen. Aber ich will noch ein paar Wochen abwarten. Zusammen mit einer Therapie ist es hoffen... Lesen Sie mehrtlich wirksam.
31.01.2012
Mann, 40
Allgemeine Zufriedenheit 4

Valdoxan (Agomelatin)
Depressionen

Zufriedenheit über
4
2
4
3
Valdoxan hilft gut zum Schlafen und meine Stimmung ist viel besser geworden. Meine Ängste sind auch fast weg. Es hilft also ziemlich gut. Aber ich habe auch leichte Magen/Darmbeschwerden und Rückenschmerzen. Aber die Beschwerden sind auszuhalten.
18.01.2012
Frau, 50
Allgemeine Zufriedenheit 2

Valdoxan (Agomelatin)
Depressionen

Zufriedenheit über
2
3
3
4
Ich bekam das Medikament gegen meine Depressionen und wegen Schlafproblemen. Ich konnte zwar besser schlafen, aber ich bekam auch starke Nebenwirkungen in Form von schlapp sein, Müdigkeit, tagsüber sehr vergesslich. Deshalb habe ich nach 4 Wochen wieder damit aufgehört. Ich konnte keinen Einfluss auf meine Depressionen feststellen. Aber vielleicht habe ich das Medikament a... Lesen Sie mehruch zu kurz genommen.
15.01.2012
Mann, 34
Allgemeine Zufriedenheit 2

Valdoxan (Agomelatin)
Depressionen

Zufriedenheit über
3
4
4
5
Ich nehme das Medikament seit fast 2 Monaten, 25 mg., und ich hatte bislang keine Nebenwirkungen. Aber ich kann auch keine Verbesserung feststellen. Ich habe gute Momente und seitdem ich Valdoxan nehme auch keine großen Tiefen mehr. Aber ich bin immer noch stark niedergeschlagen. Jetzt muss ich die Dosis auf 50 mg. erhöhen und weiter durchhalten. Weiß jemand etwas über di... Lesen Sie mehre Wirkung zusammen mit Alkohol? Ich nehme außerdem regelmäßig Oxazepam.
Seite 1 von 2

Medikamente mit den meisten Erfahrungen

Mirena (516) - Empfängnis Verhütung - andere Mittel
Simvastatin (224) - Cholesterin
Champix (219) - Sucht
Omeprazol (181) - Magen - Protonenpumpenhemmer
Paroxetin (142) - Depression - SSRI
Tramadol (123) - Schmerz - Morphin-ähnliche
Lyrica (118) - Epilepsie
Amoxiclav (= Amoxicillin + Clavulan) (102) - Antibiotika - Penizilline (breit)
Citalopram (100) - Depression - SSRI
Amoxicillin (93) - Antibiotika - Penizilline (breit)
Sertralin (92) - Depression - SSRI
Seroquel (86) - Psychose / Schizophrenie - Antipsychotika
Metoprolol (84) - Blutdruck - Beta-Blocker
Amitriptylin (80) - Depression - Trizyklika
Concerta (80) - ADHS - stimulierende Mittel
Metformin (76) - Diabetes (Zuckerkrankheit) - orale Antidiabetika
Ritalin (75) - ADHS - stimulierende Mittel
Venlafaxin (74) - Depression - andere Mittel
Nitrofurantoin (72) - Antibiotika - Harnwegsinfektion
Sortis (68) - Cholesterin
Wellbutrin (67) - Sucht
Nuvaring (63) - Empfängnis Verhütung - andere Mittel
Seroxat (62) - Depression - SSRI
Mirtazapin (60) - Depression - andere Mittel
Diclofenac (59) - Schmerz
Abilify (55) - Psychose / Schizophrenie - Antipsychotika
Cymbalta (55) - Depression - andere Mittel
Keppra (54) - Epilepsie
Sotalol (53) - Blutdruck - Beta-Blocker
Methotrexat (50) - Immunsystem - Immunsuppressiva

 Die Bewertungen und Kommentare dieser Seite sind nutzergenerierter Inhalt. Diese werden vor der Veröffentlichung gelesen und teilweise überarbeitet, um unseren Standards (für Arzneimittel- und Gesundheitszustand) zu entsprechen. Wir setzen von unseren Benutzern keine nachgewiesenen medizinischen Kenntnisse voraus um ihre Meinungen auszutauschen. Auf diese Weise geben die beschriebenen Meinungen und Erfahrungen nur die Ansichten der jeweiligen Autoren wieder und nicht jene des Eigentümers dieser Website. Bitte beachten Sie, dass eine Erfahrung von Person zu Person unterschiedlich sein kann und dass Sie sich immer an Ihren Arzt oder Apotheker wenden sollten, um medizinischen Rat zu Medikamenten zu erhalten.