Das unabhängige Forum zum Austausch von Erfahrungen mit Medikamenten

Das unabhängige Forum zum Austausch von Erfahrungen mit Medikamenten

Medikamente

Erfahrungsberichte lesen

74
Erfahrungen

Venlafaxin

Venlafaxin

Erfahrungsbericht schreiben

ALLGEMEINE ZUFRIEDENHEIT

Allgemeine Zufriedenheit

WIRKSAMKEIT

Wirksamkeit
unwirksamsehr wirksam

ANZAHL NEBENWIRKUNGEN

Anzahl Nebenwirkungen
keinesehr viele

ERFAHRUNGEN NACH KRANKHEIT FILTERN

Depressionen (34 Erfahrungen)
Angst (11 Erfahrungen)
Angst / Panik (6 Erfahrungen)
Wechseljahre (2 Erfahrungen)
Chronische Depression (1 Erfahrung)
Soziale Phobie (1 Erfahrung)
Nervenschmerzen (0 Erfahrungen)
Posttraumatische Belastungsstörung (0 Erfahrungen)
Postpartale Depression (0 Erfahrungen)
Dysthymie (0 Erfahrungen)

DNA-EINFLUSS

DNA-Einfluss
JA
genetischer Einfluss bekannt

Da wir alle über unsere eigenen Gene verfügen, unterscheiden sich unsere Körper auch in der Art und Weise, wie wir auf Medikamente reagieren.

ALTER + GESCHLECHT

ALTER + GESCHLECHT

VERGLEICHEN

Mirtazapin (61 Erfahrungen)
Cymbalta (55 Erfahrungen)
Valdoxan (38 Erfahrungen)
Remeron (19 Erfahrungen)
Trevilor (3 Erfahrungen)
Alle anzeigen...
04.01.2019
Mann, 53
Allgemeine Zufriedenheit 1

Venlafaxin (Venlafaxin)
Depression

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 1
Anzahl Nebenwirkungen 2
Schwere der Nebenwirkungen 2
Anwendungsfreundlichkeit 4
Ich bekam Venlafaxin gegen die Depression. Nach 7 Tagen ohne Schlaf wegen den höllischen Schweissausbrüchen verlangte ich den Mediwechsel. Mit Mirtazapin geht es mir nun ausgezeichnet.
04.01.2019
Mann, 53
Allgemeine Zufriedenheit 1

Venlafaxin (Venlafaxin)
Depression

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 1
Anzahl Nebenwirkungen 2
Schwere der Nebenwirkungen 2
Anwendungsfreundlichkeit 4
Ich bekam Venlafaxin gegen die Depression. Nach 7 Tagen ohne Schlaf wegen den höllischen Schweissausbrüchen verlangte ich den Mediwechsel. Mit Mirtazapin geht es mir nun ausgezeichnet.
14.03.2017
Frau, 45
Allgemeine Zufriedenheit 3

Venlafaxin (Venlafaxin)
Depression

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 4
Anzahl Nebenwirkungen 3
Schwere der Nebenwirkungen 3
Anwendungsfreundlichkeit 3
Nehme seit einem Jahr das Medikament.In erste Linie war es für mich wichtig ,dass ich die Depression bekämpfe, was auch geschehen ist, mit einige Nebenwirkungen (gestörter Libido und Orgasmuserlebnis))aber was mich in letzte Zeit noch mehr stört ist ein unangenehmer Geruch -nach Chemie in meinen Kleidern (auch wenn frisch gewaschen sind). Inzwischen bin ch mir ganz sicher... Lesen Sie mehr ,dass es vom Medikament kommt das beim tragen in die Gewebe dringt und beim Waschen 40° nicht rausgewaschen werden kann .Das ist für mich fast unerträglich geworden und ich habe Angst ,dass das meine Umgebung auch merkt aber aus Anstand nichts sagt. Bitte,kann mir jemand etwas darüber sagen ,hat jeman die gleiche oder änliche Probleme mit dem Medikament. Ich bin euch sehr dankbar.
25.02.2017
Frau, 58
Allgemeine Zufriedenheit 3

Venlafaxin (Venlafaxin)
Depression

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 4
Anzahl Nebenwirkungen 3
Schwere der Nebenwirkungen 2
Anwendungsfreundlichkeit 5

16.11.2016
Frau, 32
Allgemeine Zufriedenheit 1

Venlafaxin (Venlafaxin)
Essstörung

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 1
Anzahl Nebenwirkungen 3
Schwere der Nebenwirkungen 1
Anwendungsfreundlichkeit 1
keine positive Wirkung bei Bulimie-Essstörung und auch nicht bei Depression. Nur Nebenwirkungen, krasse Nebenwirkungen.
19.10.2016
Frau, 39
Allgemeine Zufriedenheit 1

Venlafaxin (Venlafaxin)
Depression

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 1
Anzahl Nebenwirkungen 1
Schwere der Nebenwirkungen 1
Anwendungsfreundlichkeit 4
Ich bekam Venlafaxin durch Arztwechsel verschrieben, nachdem ich 3 Jahre vergeblich dem vorherigen Arzt mitteilte dass "sein" Medikament keine Wirkung zeigt. Das Venlafaxin wurde langsam aufdosiert. Mir wurde mittgeteilt, dass die Nebenwirkungen sehr rasch bemerkbar werden, die positive Wirkung aber sicher bis zu 2 Monaten dauern kann. Nun, so war es leider auch. Ich lit... Lesen Sie mehrt am meisten unter Schwindel und Lichtblitzen sodass ich teilweise nicht zur Arbeit oder von zuhause weg konnte. Die Wirkung liess aber auf sich warten. Für mich war das untragbar. Der Arzt wechselte parallel zu Sertralin, Venlafaxin langsam absetzen und Sertralin aufdosieren. Auch dieses Medi hat Nebenwirkungen aber mit diesen kann ich leben und arbeiten.
07.10.2015
Frau, 46
Allgemeine Zufriedenheit 5

Venlafaxin (Venlafaxin)
Depressionen

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 4
Schwere der Nebenwirkungen 4
Anwendungsfreundlichkeit 5
Ich nehme dieses Medikament seit ca. 5 Jahren. Damals habe ich mit 300mg angefangen, heute bin ich auf 187.5mg. Mir geht es sehr gut damit. Ich habe Asthma bekommen, welches nicht auf ein physisches Problem zurückgeführt werden konnte. Nachdem es der Hausarzt verschrieben hatte, war ich dann auch bei einer Psychiaterin in Behandlung. Es ging mir mit dem Medikament schon ba... Lesen Sie mehrld viel besser. Anfangs ein paar Schlafstörungen und Schweissausbrüche, aber das war bald vorbei. Seither habe ich keine Nebenwirkungen und auch keine Depressionen mehr, bin viel gelassener und ruhiger. Ich habe Angst zu reduzieren weil ich befürchte, dass die Depressionen wieder kommen. Meine Psychiaterin hat mir gesagt, dass ich die Tabletten evtl. mein ganzes Leben nehmen müsse, da ich diese Krankheit sehr wahrscheinlich vererbt bekommen habe. Wenn es mir mit einer Tablette am Tag so gut geht, ist mir das egal. Ich will nie wieder zum alten Zustand zurück.
11.03.2015
Frau, 17
Allgemeine Zufriedenheit 4

Venlafaxin (Venlafaxin)
Borderline-Persönlichkeitsstörung

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 4
Anzahl Nebenwirkungen 3
Schwere der Nebenwirkungen 4
Anwendungsfreundlichkeit 4
Zu meiner Borderline-Persönlichkeitsstörung habe ich auch öfters Depressionen. Früher bekam ich das Antidepressiva Fluctine. Dies habe ich ein Jahr genommen, jedoch habe ich nach einer weile die Wirkung kaum mehr wahrgenommen. Darauf bekam ich Venlafaxin verschrieben und ich bin bis jetzt sehr zufrieden mit der Wirkung. Die Depression ist verschwunden, ich habe mehr antrie... Lesen Sie mehrb/ Motivation und fühle mich im allgemeinen viel Ausgeglichener.
08.01.2015
Mann, 68
Allgemeine Zufriedenheit 5

Venlafaxin (Venlafaxin)
Chronische Depression

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 5
Schwere der Nebenwirkungen 5
Anwendungsfreundlichkeit 5
Ich litt mein ganzes Leben unter Depressionen und Alkoholmissbrauch. Vor 2 Jahren wusste ich nicht mehr weiter und wurde auf meinen Wunsch in eine psychiatrische Klinik eingewiesen. Dabei wurde mir täglich 2x75mgr Venlafaxin verschrieben. Seither ging es mir immer besser. Dank der täglichen Einnahme von Venlafaxin hat für mich ein neues Leben begonnen, Alkohol trinke ich ... Lesen Sie mehrnicht mehr.
16.05.2013
Mann, 64
Allgemeine Zufriedenheit 5

Venlafaxin (Venlafaxin)
Depressionen

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 5
Schwere der Nebenwirkungen 5
Anwendungsfreundlichkeit 5
Von 1998 bis 2013 habe ich 75 mg. genommen. Seit 2 Monaten muss ich leider die doppelte Dosis nehmen und jetzt, nach 4 Wochen, geht es mir endlich wieder besser.
01.05.2013
Frau, 30
Allgemeine Zufriedenheit 2

Venlafaxin (Venlafaxin)
Angst / Panik

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 2
Anzahl Nebenwirkungen 4
Schwere der Nebenwirkungen 4
Anwendungsfreundlichkeit 4
Ich bin seit 8 Wochen am abbauen und seit 10 Tagen ganz ohne Venlafaxin. Aber ich habe immer noch Entzugserscheinungen, Lichtblitze und schwindelig. Jeder Muskel in meinem Körper schmerzt. Außerdem habe ich einen starken Druck auf der Brust und mein Kopf ist durcheinander. Starke Emotionen usw.
29.04.2013
Frau, 23
Allgemeine Zufriedenheit 5

Venlafaxin (Venlafaxin)
Depressionen

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 4
Anzahl Nebenwirkungen 3
Schwere der Nebenwirkungen 4
Anwendungsfreundlichkeit 5
Ein gutes Medikament. Es wirkt aber leider nicht mehr richtig. Ich habe es 3 Jahre genommen und habe nicht zugenommen. Aber ich hatte leichte Probleme mit dem Stuhlgang und einem trockneren Mund. Ich bin wirklich froh, dass ich mich damit besser fühle.
05.03.2013
Frau, 44
Allgemeine Zufriedenheit 3

Venlafaxin (Venlafaxin)
Depressionen

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 2
Anzahl Nebenwirkungen 3
Schwere der Nebenwirkungen 2
Anwendungsfreundlichkeit 5
Ich nehme seit 13 Jahren 2 x 75 mg. gegen meine Depressionen. Vor Kurzem wurde die Dosis auf 3 x 75 mg. erhöht und jetzt habe ich vor allem morgens Selbstmordgedanken. Ist das normal?
26.02.2013
Mann, 42
Allgemeine Zufriedenheit 4

Venlafaxin (Venlafaxin)
Depressionen

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 4
Anzahl Nebenwirkungen 3
Schwere der Nebenwirkungen 4
Anwendungsfreundlichkeit 4
Ich nehme dieses Medikament seit 2 Tagen und kann schon ein paar Nebenwirkungen feststellen. Mein Augendruck ist stärker und ich habe größere Pupillen. Manchmal ist mir für kurze Zeit ziemlich schlecht, das geht aber schnell wieder weg. Meine Hände zittern morgens und manchmal bin ich etwas nervöser wie normal. Wer hat auch solche Erfahrungen gemacht?
26.06.2012
Frau, 36
Allgemeine Zufriedenheit 5

Venlafaxin (Venlafaxin)
Angst / Panik

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 4
Schwere der Nebenwirkungen 4
Anwendungsfreundlichkeit 5
Nachdem ich anderthalb Jahre gekämpft habe um nach einem Burn-out wieder einigermaßen normal zu funktionieren, bekam ich endlich dieses Medikament. Herrlich! Ich kann mein Leben wieder genießen und habe endlich keine Panik mehr.
16.05.2012
Mann, 24
Allgemeine Zufriedenheit 4

Venlafaxin (Venlafaxin)
Depressionen

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 4
Schwere der Nebenwirkungen 5
Anwendungsfreundlichkeit 4
Ich nehme das Medikament seit einigen Monaten . 1 x täglich. Und ich muss zugeben, dass es ziemlich gut wirkt. Ich habe vor ein paar Tagen angefangen mehr Sport zu treiben. Kann das Medikament Auswirkungen auf meine Kondition haben? Wer kennt sich damit aus?

Medikamente mit den meisten Erfahrungen

Mirena (516) - Empfängnis Verhütung - andere Mittel
Simvastatin (224) - Cholesterin
Champix (220) - Sucht
Omeprazol (181) - Magen - Protonenpumpenhemmer
Paroxetin (143) - Depression - SSRI
Tramadol (123) - Schmerz - Morphin-ähnliche
Lyrica (118) - Epilepsie
Amoxiclav (= Amoxicillin + Clavulan) (102) - Antibiotika - Penizilline (breit)
Citalopram (101) - Depression - SSRI
Amoxicillin (94) - Antibiotika - Penizilline (breit)
Sertralin (93) - Depression - SSRI
Seroquel (87) - Psychose / Schizophrenie - Antipsychotika
Metoprolol (84) - Blutdruck - Beta-Blocker
Concerta (81) - ADHS - stimulierende Mittel
Amitriptylin (80) - Depression - Trizyklika
Metformin (77) - Diabetes (Zuckerkrankheit) - orale Antidiabetika
Ritalin (75) - ADHS - stimulierende Mittel
Venlafaxin (74) - Depression - andere Mittel
Nitrofurantoin (72) - Antibiotika - Harnwegsinfektion
Wellbutrin (69) - Sucht
Sortis (68) - Cholesterin
Nuvaring (63) - Empfängnis Verhütung - andere Mittel
Seroxat (62) - Depression - SSRI
Mirtazapin (61) - Depression - andere Mittel
Diclofenac (59) - Schmerz
Abilify (55) - Psychose / Schizophrenie - Antipsychotika
Cymbalta (55) - Depression - andere Mittel
Keppra (54) - Epilepsie
Sotalol (53) - Blutdruck - Beta-Blocker
Methotrexat (51) - Immunsystem - Immunsuppressiva

disclaimer  Die Bewertungen und Kommentare dieser Seite sind nutzergenerierter Inhalt. Diese werden vor der Veröffentlichung gelesen und teilweise überarbeitet, um unseren Standards (für Arzneimittel- und Gesundheitszustand) zu entsprechen. Wir setzen von unseren Benutzern keine nachgewiesenen medizinischen Kenntnisse voraus um ihre Meinungen auszutauschen. Auf diese Weise geben die beschriebenen Meinungen und Erfahrungen nur die Ansichten der jeweiligen Autoren wieder und nicht jene des Eigentümers dieser Website. Bitte beachten Sie, dass eine Erfahrung von Person zu Person unterschiedlich sein kann und dass Sie sich immer an Ihren Arzt oder Apotheker wenden sollten, um medizinischen Rat zu Medikamenten zu erhalten.