Das unabhängige Forum zum Austausch von Erfahrungen mit Medikamenten

Das unabhängige Forum zum Austausch von Erfahrungen mit Medikamenten

Medikamente

Erfahrungsberichte lesen

50
Erfahrungen

Fluctin

Fluoxetin

Erfahrungsbericht schreiben

ALLGEMEINE ZUFRIEDENHEIT

Allgemeine Zufriedenheit

WIRKSAMKEIT

Wirksamkeit
unwirksamsehr wirksam

ANZAHL NEBENWIRKUNGEN

Anzahl Nebenwirkungen
keinesehr viele

ERFAHRUNGEN NACH KRANKHEIT FILTERN

Depressionen (26 Erfahrungen)
Angst (4 Erfahrungen)
Angst / Panik (2 Erfahrungen)
Psychische Probleme (1 Erfahrung)
Postpartale Depression (0 Erfahrungen)
Chronische Depression (0 Erfahrungen)
Soziale Phobie (0 Erfahrungen)

DNA-EINFLUSS

DNA-Einfluss
JA
genetischer Einfluss bekannt
Da wir alle über unsere eigenen Gene verfügen, unterscheiden sich unsere Körper auch in der Art und Weise, wie wir auf Medikamente reagieren.

ALTER + GESCHLECHT

ALTER + GESCHLECHT

VERGLEICHEN

Paroxetin (143 Erfahrungen)
Citalopram (101 Erfahrungen)
Sertralin (93 Erfahrungen)
Seroxat (62 Erfahrungen)
Fluoxetin (34 Erfahrungen)
Alle anzeigen...
07.05.2019
Mann, 54
Allgemeine Zufriedenheit 4

Fluctin (Fluoxetin)
Depression

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 4
Anzahl Nebenwirkungen 5
Schwere der Nebenwirkungen 5
Anwendungsfreundlichkeit 4
Ich hatte Angst ein Depressiva ein zu nehmen den Leute erzählen viel mist und machen zusätzlich noch Angst. Am Anfang dachte ich das bringt ja keine Wirkung so nach und nach merkte ich nach 1 - 2 Monaten eine Veränderung meiner Situation. Ich wurde aktiver und wenn ich für meine Meinung einstand, was mich immer an den Anschlag brachte und danach brauchte ich drei vier Tage... Lesen Sie mehr wieder einiger Massen ins Lot zu kommen blieb aus. Ich wurde Zufriedener und bekam wieder etwas Sicherheit und verlorenes Leben zurück. Ich kann dieses Medikament nur empfehlen. Trotz Fluctine habe ich immer für Akutanfälle in einer kleinen Dose 1 - 3 Temesta 1mg dabei.
02.08.2015
Frau, 17
Allgemeine Zufriedenheit 5

Fluctin (Fluoxetin)
Depressionen

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 5
Schwere der Nebenwirkungen 5
Anwendungsfreundlichkeit 5
Das Medikament hat meine Laune nach nur 1-2 Wochen deutlich verbessert. Ich hatte wieder Lust dinge zu unternehmen, und meine Grundstimmung war sehr positiv! Keine Nebenwirkungen, ich würde es definitiv weiterempfehlen!
21.10.2014
Frau, 16
Allgemeine Zufriedenheit 3

Fluctin (Fluoxetin)
Depressionen

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 2
Anzahl Nebenwirkungen 4
Schwere der Nebenwirkungen 4
Anwendungsfreundlichkeit 4
Das ist schon mein drittes Antidepressivum in weniger als einem Jahr. Wie bei den anderen beiden davor merke ich kaum eine Wirkung. Vor etwa einem Monat habe ich von 20mg auf 40mg gewechselt aber ich spüre kaum einen Unterschied. Ich weiss nicht ob es vom Medikament kommt aber ich habe in letzter Zeit recht starke Gedächtnisstörungen. Abgesehen von starkem Zittern sind mir... Lesen Sie mehr keine Nebenwirkungen aufgefallen.
06.04.2013
Frau, 30
Allgemeine Zufriedenheit 3

Fluctin (Fluoxetin)
Psychische Probleme

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 3
Anzahl Nebenwirkungen 4
Schwere der Nebenwirkungen 4
Anwendungsfreundlichkeit 4
Ich weiß nicht ob das Medikament richtig wirkt. Vielleicht hilft es besser bei sehr starken Depressionen. Ich habe aber gemerkt, dass meine Stimmung in den ersten Tagen noch schlechter wurde und das obwohl sie schon auf dem Tiefpunkt war. Man sollte dann zur Sicherheit Jemanden habe, der sich um einem kümmert.
07.11.2012
Mann, 53
Allgemeine Zufriedenheit 5

Fluctin (Fluoxetin)
Depressionen

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 1
Schwere der Nebenwirkungen 5
Anwendungsfreundlichkeit 5
Ich hatte sehr starke Depressionen. Mit 20 mg. konnte ich nach 6 Wochen eine Verbesserung feststellen. Das war vor 8 Jahren. Die letzten 4 Jahre nehme ich nur noch jeden 2. Tag 20 mg. und hatte bislang keine Depressionen mehr.
21.06.2012
Frau, 37
Allgemeine Zufriedenheit 5

Fluctin (Fluoxetin)
Nicht in der Liste

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 3
Schwere der Nebenwirkungen 4
Anwendungsfreundlichkeit 5
Ich nehme das Medikament seit etwa 4 Monaten. Die ersten 2 Wochen waren ziemlich schwer. Aber das stand auch im Beipackzettel. Ich hatte einen trockenen Mund. Aber nach 2 Wochen konnte ich wieder normal schlafen und auch wieder mein Leben genießen. In ein paar Monaten will ich die Dosis wieder langsam runter setzen. Ich bin gespannt.
02.06.2012
Frau, 28
Allgemeine Zufriedenheit 4

Fluctin (Fluoxetin)
Depressionen

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 3
Anzahl Nebenwirkungen 5
Schwere der Nebenwirkungen 5
Anwendungsfreundlichkeit 4
Wegen meiner Schwangerschaft musste ich kurzfristig Efexor absetzen und an Stelle davon Fluctin nehmen. Nach der Schwangerschaft habe ich mich so gut gefühlt, dass ich von einem auf den anderen Tag damit aufgehört habe. Ohne Nebenwirkungen!!! Ohne Entzugserscheinungen!!! Ohne jegliche Probleme!!!
04.04.2012
Mann, 43
Allgemeine Zufriedenheit 2

Fluctin (Fluoxetin)
Depressionen

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 2
Anzahl Nebenwirkungen 1
Schwere der Nebenwirkungen 1
Anwendungsfreundlichkeit 4
Früher hat mir das Medikament gut gegen meine Depressionen geholfen. Jetzt habe ich mich wieder niedergeschlagen und lustlos gefühlt. Deshalb habe ich wieder Fluctin ausprobiert. Aber diesmal ging es komplett schief. Ich war nicht mehr Ichselbst. Ich hatte Wutausbrüche und habe sehr stark gezittert. Ich habe wieder mit dem Medikament aufgehört. Aber ich bin immer noch ziem... Lesen Sie mehrlich niedergeschlagen…
19.03.2012
Frau, 33
Allgemeine Zufriedenheit 4

Fluctin (Fluoxetin)
Schlaflosigkeit

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 4
Anzahl Nebenwirkungen 4
Schwere der Nebenwirkungen 1
Anwendungsfreundlichkeit 3
Fluctin ist für mich ein Schlafmittel. Ich habe weniger gegrübelt und konnte normal schlafen. Außerdem war ich selbstbewusster. Einziger Nachteil und Grund wieder damit auf zu hören, mein Tick wurde schlimmer.
05.03.2012
Frau, 21
Allgemeine Zufriedenheit 4

Fluctin (Fluoxetin)
Nicht in der Liste

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 4
Anzahl Nebenwirkungen 4
Schwere der Nebenwirkungen 4
Anwendungsfreundlichkeit 4
Ich nehme das Medikament seit fast 3 Jahren und fühle mich gut. Am Anfang war ich schlapp und vergesslich. Das war aber nach ein paar Wochen wieder vorbei. Es hat bei mir eine Weile gedauert bis es richtig gewirkt hat. Aber jetzt fühle ich mich viel besser. Ich bin nicht mehr depressiv und kann meine Emotionen besser kontrollieren. Aber ich habe auch stark zugenommen.
17.02.2012
Mann, 53
Allgemeine Zufriedenheit 1

Fluctin (Fluoxetin)
Depressionen

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 1
Anzahl Nebenwirkungen 2
Schwere der Nebenwirkungen 3
Anwendungsfreundlichkeit 5
Ich hatte viele psychische Probleme und habe mich erst nach langem Zögern zu meinem Hausarzt getraut. Er vermutete eine schwere Depression und hat mir Fluctin verschrieben, in Kombination mit einer Therapie. Ich habe das Medikament 4 Monate genommen, aber ohne jegliche Wirkung. Aber dafür hatte ich ständig juckende Beine, einen trockenen Mund und war impotent. Die Therapie... Lesen Sie mehr hat mir auch nicht wirklich geholfen.
30.01.2012
Frau, 49
Allgemeine Zufriedenheit 1

Fluctin (Fluoxetin)
Depressionen

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 1
Anzahl Nebenwirkungen 1
Schwere der Nebenwirkungen 1
Anwendungsfreundlichkeit 4
Durch Fluctin geschehen merkwürdige Dinge. Ich lief mit meinen Hunden in der Gegend, in der ich schon seit 15 Jahren wohne, und ich hatte mich völlig verlaufen. Ich musst nach dem Weg fragen und die Leute schauten mich an, als ob ich vollkommen betrunken wäre! Eine sehr unangenehme Erfahrung.
21.01.2012
Frau, 41
Allgemeine Zufriedenheit 3

Fluctin (Fluoxetin)
Depressionen

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 1
Anzahl Nebenwirkungen 3
Schwere der Nebenwirkungen 3
Anwendungsfreundlichkeit 4
Nach anfänglichen Beschwerden wie Übelkeit, blieb ein trockener Mund, schwitzen und Nervosität. Ansonsten konnte ich keine Verbesserung meiner Depressionen feststellen. Deshalb nehme ich jetzt Venlafaxin.
18.01.2012
Mann, 56
Allgemeine Zufriedenheit 1

Fluctin (Fluoxetin)
Depressionen

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 2
Anzahl Nebenwirkungen 2
Schwere der Nebenwirkungen 2
Anwendungsfreundlichkeit 5
Am Anfang hatte ich den Eindruck, dass es hilft. Aber ich bekam immer öfter Rückschläge. Außerdem hatte ich viele Nebenwirkungen. Probleme beim Sex, Darmbeschwerden und Zittern.
17.01.2012
Frau, 30
Allgemeine Zufriedenheit 3

Fluctin (Fluoxetin)
Depressionen

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 3
Anzahl Nebenwirkungen 4
Schwere der Nebenwirkungen 4
Anwendungsfreundlichkeit 5
Nach 2 Tagen hatte ich das Gefühl super glücklich zu sein. Zum ersten Mal in meinem Leben fühlte ich mich richtig glücklich und gut. Was für eine tolle Tablette… aber nach 2 Wochen war das Gefühl leider wieder vorbei und ich kam in eine tiefe Depression. Jetzt geht es mir wieder besser. Ich nehme jeden Tag brav meine Tabletten, aber das tolle Gefühl und die Energie kommen ... Lesen Sie mehrnicht mehr zurück… Schade! Wer hat Erfahrungen damit?
18.12.2011
Frau, 35
Allgemeine Zufriedenheit 5

Fluctin (Fluoxetin)
Depression

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 1
Schwere der Nebenwirkungen 1
Anwendungsfreundlichkeit 3
Ich nehme seit 15 Monaten Fluctin und ich bin sehr zufrieden damit. Am Anfang hatte ich starke Nebenwirkungen aber nach 6/7 Wochen waren die verschwunden. Ich würde gerne wieder damit aufhören. Aber jetzt bin ich etwas nervös geworden von den Berichten hier.

Medikamente mit den meisten Erfahrungen

Mirena (516) - Empfängnis Verhütung - andere Mittel
Simvastatin (224) - Cholesterin
Champix (219) - Sucht
Omeprazol (181) - Magen - Protonenpumpenhemmer
Paroxetin (143) - Depression - SSRI
Tramadol (123) - Schmerz - Morphin-ähnliche
Lyrica (118) - Epilepsie
Amoxiclav (= Amoxicillin + Clavulan) (102) - Antibiotika - Penizilline (breit)
Citalopram (101) - Depression - SSRI
Amoxicillin (93) - Antibiotika - Penizilline (breit)
Sertralin (93) - Depression - SSRI
Seroquel (87) - Psychose / Schizophrenie - Antipsychotika
Metoprolol (84) - Blutdruck - Beta-Blocker
Concerta (81) - ADHS - stimulierende Mittel
Amitriptylin (80) - Depression - Trizyklika
Metformin (77) - Diabetes (Zuckerkrankheit) - orale Antidiabetika
Ritalin (75) - ADHS - stimulierende Mittel
Venlafaxin (74) - Depression - andere Mittel
Nitrofurantoin (72) - Antibiotika - Harnwegsinfektion
Sortis (68) - Cholesterin
Wellbutrin (67) - Sucht
Nuvaring (63) - Empfängnis Verhütung - andere Mittel
Seroxat (62) - Depression - SSRI
Mirtazapin (60) - Depression - andere Mittel
Diclofenac (59) - Schmerz
Abilify (55) - Psychose / Schizophrenie - Antipsychotika
Cymbalta (55) - Depression - andere Mittel
Keppra (54) - Epilepsie
Sotalol (53) - Blutdruck - Beta-Blocker
Methotrexat (51) - Immunsystem - Immunsuppressiva

disclaimer  Die Bewertungen und Kommentare dieser Seite sind nutzergenerierter Inhalt. Diese werden vor der Veröffentlichung gelesen und teilweise überarbeitet, um unseren Standards (für Arzneimittel- und Gesundheitszustand) zu entsprechen. Wir setzen von unseren Benutzern keine nachgewiesenen medizinischen Kenntnisse voraus um ihre Meinungen auszutauschen. Auf diese Weise geben die beschriebenen Meinungen und Erfahrungen nur die Ansichten der jeweiligen Autoren wieder und nicht jene des Eigentümers dieser Website. Bitte beachten Sie, dass eine Erfahrung von Person zu Person unterschiedlich sein kann und dass Sie sich immer an Ihren Arzt oder Apotheker wenden sollten, um medizinischen Rat zu Medikamenten zu erhalten.