ISO 27001

Das unabhängige Forum zum Austausch von Erfahrungen mit Medikamenten

Das unabhängige Forum zum Austausch von Erfahrungen mit Medikamenten

Erfahrungsberichte lesen

10
Erfahrungen

Fluctin

Fluoxetin

Ihre Erfahrung

Allgemeine Zufriedenheit

Allgemeine Zufriedenheit

Wirksamkeit

Wirksamkeit

Anzahl Nebenwirkungen

Anzahl Nebenwirkungen

Alter + Geschlecht

Alter + Geschlecht

Nebenwirkungen

Nebenwirkungen
Seite 1 von 2
02.08.2015
Frau, 17
Allgemeine Zufriedenheit 5

Fluctin (Fluoxetin)
Depressionen

Zufriedenheit über
5
5
5
5
Das Medikament hat meine Laune nach nur 1-2 Wochen deutlich verbessert. Ich hatte wieder Lust dinge zu unternehmen, und meine Grundstimmung war sehr positiv! Keine Nebenwirkungen, ich würde es definitiv weiterempfehlen!
21.10.2014
Frau, 16
Allgemeine Zufriedenheit 3

Fluctin (Fluoxetin)
Depressionen

Zufriedenheit über
2
4
4
4
Das ist schon mein drittes Antidepressivum in weniger als einem Jahr. Wie bei den anderen beiden davor merke ich kaum eine Wirkung. Vor etwa einem Monat habe ich von 20mg auf 40mg gewechselt aber ich spüre kaum einen Unterschied. Ich weiss nicht ob es vom Medikament kommt aber ich habe in letzter Zeit recht starke Gedächtnisstörungen. Abgesehen von starkem Zittern sind mir... Lesen Sie mehr keine Nebenwirkungen aufgefallen.
07.11.2012
Mann, 53
Allgemeine Zufriedenheit 5

Fluctin (Fluoxetin)
Depressionen

Zufriedenheit über
5
1
5
5
Ich hatte sehr starke Depressionen. Mit 20 mg. konnte ich nach 6 Wochen eine Verbesserung feststellen. Das war vor 8 Jahren. Die letzten 4 Jahre nehme ich nur noch jeden 2. Tag 20 mg. und hatte bislang keine Depressionen mehr.
02.06.2012
Frau, 28
Allgemeine Zufriedenheit 4

Fluctin (Fluoxetin)
Depressionen

Zufriedenheit über
3
5
5
4
Wegen meiner Schwangerschaft musste ich kurzfristig Efexor absetzen und an Stelle davon Fluctin nehmen. Nach der Schwangerschaft habe ich mich so gut gefühlt, dass ich von einem auf den anderen Tag damit aufgehört habe. Ohne Nebenwirkungen!!! Ohne Entzugserscheinungen!!! Ohne jegliche Probleme!!!
04.04.2012
Mann, 43
Allgemeine Zufriedenheit 2

Fluctin (Fluoxetin)
Depressionen

Zufriedenheit über
2
1
1
4
Früher hat mir das Medikament gut gegen meine Depressionen geholfen. Jetzt habe ich mich wieder niedergeschlagen und lustlos gefühlt. Deshalb habe ich wieder Fluctin ausprobiert. Aber diesmal ging es komplett schief. Ich war nicht mehr Ichselbst. Ich hatte Wutausbrüche und habe sehr stark gezittert. Ich habe wieder mit dem Medikament aufgehört. Aber ich bin immer noch ziem... Lesen Sie mehrlich niedergeschlagen…
17.02.2012
Mann, 53
Allgemeine Zufriedenheit 1

Fluctin (Fluoxetin)
Depressionen

Zufriedenheit über
1
2
3
5
Ich hatte viele psychische Probleme und habe mich erst nach langem Zögern zu meinem Hausarzt getraut. Er vermutete eine schwere Depression und hat mir Fluctin verschrieben, in Kombination mit einer Therapie. Ich habe das Medikament 4 Monate genommen, aber ohne jegliche Wirkung. Aber dafür hatte ich ständig juckende Beine, einen trockenen Mund und war impotent. Die Therapie... Lesen Sie mehr hat mir auch nicht wirklich geholfen.
30.01.2012
Frau, 49
Allgemeine Zufriedenheit 1

Fluctin (Fluoxetin)
Depressionen

Zufriedenheit über
1
1
1
4
Durch Fluctin geschehen merkwürdige Dinge. Ich lief mit meinen Hunden in der Gegend, in der ich schon seit 15 Jahren wohne, und ich hatte mich völlig verlaufen. Ich musst nach dem Weg fragen und die Leute schauten mich an, als ob ich vollkommen betrunken wäre! Eine sehr unangenehme Erfahrung.
21.01.2012
Frau, 41
Allgemeine Zufriedenheit 3

Fluctin (Fluoxetin)
Depressionen

Zufriedenheit über
1
3
3
4
Nach anfänglichen Beschwerden wie Übelkeit, blieb ein trockener Mund, schwitzen und Nervosität. Ansonsten konnte ich keine Verbesserung meiner Depressionen feststellen. Deshalb nehme ich jetzt Venlafaxin.
Seite 1 von 2

Medikamente mit den meisten Erfahrungen

Mirena (516) - Empfängnis Verhütung - andere Mittel
Simvastatin (224) - Cholesterin
Champix (219) - Sucht
Omeprazol (181) - Magen - Protonenpumpenhemmer
Paroxetin (142) - Depression - SSRI
Tramadol (123) - Schmerz - Morphin-ähnliche
Lyrica (118) - Epilepsie
Amoxiclav (= Amoxicillin + Clavulan) (102) - Antibiotika - Penizilline (breit)
Citalopram (100) - Depression - SSRI
Amoxicillin (93) - Antibiotika - Penizilline (breit)
Sertralin (92) - Depression - SSRI
Seroquel (86) - Psychose / Schizophrenie - Antipsychotika
Metoprolol (84) - Blutdruck - Beta-Blocker
Amitriptylin (80) - Depression - Trizyklika
Concerta (80) - ADHS - stimulierende Mittel
Metformin (76) - Diabetes (Zuckerkrankheit) - orale Antidiabetika
Ritalin (75) - ADHS - stimulierende Mittel
Venlafaxin (74) - Depression - andere Mittel
Nitrofurantoin (72) - Antibiotika - Harnwegsinfektion
Sortis (68) - Cholesterin
Wellbutrin (67) - Sucht
Nuvaring (63) - Empfängnis Verhütung - andere Mittel
Seroxat (62) - Depression - SSRI
Mirtazapin (60) - Depression - andere Mittel
Diclofenac (59) - Schmerz
Abilify (55) - Psychose / Schizophrenie - Antipsychotika
Cymbalta (55) - Depression - andere Mittel
Keppra (54) - Epilepsie
Sotalol (53) - Blutdruck - Beta-Blocker
Methotrexat (50) - Immunsystem - Immunsuppressiva

 Die Bewertungen und Kommentare dieser Seite sind nutzergenerierter Inhalt. Diese werden vor der Veröffentlichung gelesen und teilweise überarbeitet, um unseren Standards (für Arzneimittel- und Gesundheitszustand) zu entsprechen. Wir setzen von unseren Benutzern keine nachgewiesenen medizinischen Kenntnisse voraus um ihre Meinungen auszutauschen. Auf diese Weise geben die beschriebenen Meinungen und Erfahrungen nur die Ansichten der jeweiligen Autoren wieder und nicht jene des Eigentümers dieser Website. Bitte beachten Sie, dass eine Erfahrung von Person zu Person unterschiedlich sein kann und dass Sie sich immer an Ihren Arzt oder Apotheker wenden sollten, um medizinischen Rat zu Medikamenten zu erhalten.