ISO 27001

Das unabhängige Forum zum Austausch von Erfahrungen mit Medikamenten

Das unabhängige Forum zum Austausch von Erfahrungen mit Medikamenten

Erfahrungsberichte lesen

92
Erfahrungen

Sertralin

Sertralin

Ihre Erfahrung

Allgemeine Zufriedenheit

Allgemeine Zufriedenheit

Wirksamkeit

Wirksamkeit

Anzahl Nebenwirkungen

Anzahl Nebenwirkungen

Alter + Geschlecht

Alter + Geschlecht

Nebenwirkungen

Nebenwirkungen
Seite 1 von 4

19.02.2018
Frau, 19
Allgemeine Zufriedenheit 5

Sertralin (Sertralin)
Angst / Panik

Zufriedenheit über
4
4
5
5
Meine Therapeutin hat mir immer wieder angeboten, bzw. empfohlen das Medikament zu nehmen, was ich mehrmals abgelehnt habe. Dann kam ich jedoch in eine sehr schwierige Phase. Ich hatte unreale Ängste, in die ich mich reinsteigerte und die in Panik endeten. Ich hatte das Gefühl, verrückt zu werden und konnte an nichts anderes mehr denken, als an diese Angst, sodass ich kaum... Lesen Sie mehr mehr im Stande war, für die Schule zu lernen. Ab diesem Punkt habe ich mich dann doch entschieden, Sertralin einzunehmen. Ich habe mit 25 mg am Tag begonnen und habe bereits nach den ersten zwei Tagen eine deutliche Verbesserung gespürt. Ich steigerte mich nicht mehr in meine Ängste rein und konnte mich wieder entspannen. Nach zwei, drei Wochen habe ich die Dosis auf 50 mg erhöht, weil die Ängste wieder mehr zum Vorschein kamen. Danach ging es wieder gut. Vor einem oder zwei Monaten habe ich die Dosis auf Empfehlung meiner Therapeutin auf 75 mg erhöht, da zu meinen Ängsten eine Depression mit viel Antriebslosigkeit und Perspektivenlosikeit dazu kam. Durch die Erhöhung sollte mein Antrieb gesteigert werden, was nur mässig geklappt hat.
23.08.2017
Mann, 44
Allgemeine Zufriedenheit 4

Sertralin (Sertralin)
Burnout-Syndrom

Zufriedenheit über
4
3
3
5

15.06.2017
Frau, 17
Allgemeine Zufriedenheit 3

Sertralin (Sertralin)
Zwangsstörung

Zufriedenheit über
2
3
3
4
Ich habe Sertralin seit Ende Februar bis jetzt genommen. Die ersten vier Tage hatte ich starke Übelkeit als Nebenwirkung -> Dosierung 25mg Nach vier Tagen spürte ich nichts mehr von der Übelkeit. Ich habe teilweise stark geschwitzt. Das tat ich davor schon, jedoch weiss ich nicht ob es noch stärker wurde durch das Medikament. Anfangs nahm ich 25mg. Irgendwann 50mg... Lesen Sie mehr, dann 100mg (50mg am Morgen, 50mg am Abend). Da ich nie eine Besserung bzw. einen Unterschied bemerkte habe ich auf 150mg aufdosiert (In Absprache mit meiner Psychiaterin). Nach einiger Zeit begann ich ein Neuroleptikum zu nehmen (Olanzapin) und setzte das Sertralin langsam ab. Leider hat das alles gar nichts gebracht und heute wurde beides gestoppt. Ich werde es mit Fluoxetin versuchen.
07.06.2017
Mann, 26
Allgemeine Zufriedenheit 5

Sertralin (Sertralin)
Angst / Panik

Zufriedenheit über
5
5
5
5
Nach 4 Wochen Beginn der allgemeinen Zufriedenheit und Heiterkeit. Bisher keine Interaktionen mit anderen Medikamenten.
19.10.2016
Frau, 39
Allgemeine Zufriedenheit 4

Sertralin (Sertralin)
Depression

Zufriedenheit über
4
4
4
3
Anfangs hatte ich grosse Probleme mit dem Stuhlgang. Doch das lässt sich händeln, besser als beim vorherigen Medikament Schwindel. Über ca. 6 Monate beruhigte sich das Ganze. Nun habe ich noch vermehrt Appetit und schwitze mehr als sonst. Das ist zwar auch unangenehm aber besser als schwere Depressionen. Seit Mitte 2015 nehme ich dieses Medi und bin zufrieden. Leider hab... Lesen Sie mehre ich 50mg Tabletten und muss täglich 600mg nehmen, was 12 Tabl. entspricht. Diese Dosis ist nicht Norm aber aufgrund des Blutbildes nötig.
10.10.2016
Frau, 24
Allgemeine Zufriedenheit 5

Sertralin (Sertralin)
Depression

Zufriedenheit über
5
5
5
5

10.10.2016
Frau, 24
Allgemeine Zufriedenheit 4

Sertralin (Sertralin)
Depression

Zufriedenheit über
5
1
5
5

01.09.2016
Frau, 46
Allgemeine Zufriedenheit 4

Sertralin (Sertralin)
Posttraumatische Belastungsstörung

Zufriedenheit über
5
3
2
4
Hallo ich nehme sertralin inzwischen zwei Jahre als ich damals aufgrund Schlaflosigkeit und panikattaken eine Depression bekam. In der Therapie kam heraus dass die Ursache eine posttraumatische belastungsstörung ist. Erst nach über zwei Monaten hat es richtig gewirkt. Zusammen mit der Therapieform somatic experiencing in Kombination wirkt es gut und ich heile. Leider ist d... Lesen Sie mehras schwitzen und das Unvermögen einen orgasmus zu haben , belastend. Aber diesen Preis zahle ich
Seite 1 von 4

Medikamente mit den meisten Erfahrungen

Mirena (514) - Empfängnis Verhütung - andere Mittel
Simvastatin (224) - Cholesterin
Champix (219) - Sucht
Omeprazol (181) - Magen - Protonenpumpenhemmer
Paroxetin (140) - Depression - SSRI
Tramadol (123) - Schmerz - Morphin-ähnliche
Lyrica (118) - Epilepsie
Amoxiclav (= Amoxicillin + Clavulan) (102) - Antibiotika - Penizilline (breit)
Citalopram (100) - Depression - SSRI
Amoxicillin (93) - Antibiotika - Penizilline (breit)
Sertralin (92) - Depression - SSRI
Seroquel (86) - Psychose / Schizophrenie - Antipsychotika
Metoprolol (84) - Blutdruck - Beta-Blocker
Amitriptylin (80) - Depression - Trizyklika
Concerta (80) - ADHS - stimulierende Mittel
Metformin (76) - Diabetes (Zuckerkrankheit) - orale Antidiabetika
Ritalin (75) - ADHS - stimulierende Mittel
Nitrofurantoin (72) - Antibiotika - Harnwegsinfektion
Venlafaxin (72) - Depression - andere Mittel
Sortis (68) - Cholesterin
Wellbutrin (67) - Sucht
Nuvaring (62) - Empfängnis Verhütung - andere Mittel
Seroxat (62) - Depression - SSRI
Mirtazapin (60) - Depression - andere Mittel
Diclofenac (59) - Schmerz
Abilify (55) - Psychose / Schizophrenie - Antipsychotika
Cymbalta (55) - Depression - andere Mittel
Sotalol (53) - Blutdruck - Beta-Blocker
Keppra (53) - Epilepsie
Methotrexat (50) - Immunsystem - Immunsuppressiva