Das unabhängige Forum zum Austausch von Erfahrungen mit Medikamenten

Das unabhängige Forum zum Austausch von Erfahrungen mit Medikamenten

Medikamente

Erfahrungsberichte lesen

80
Erfahrungen

Amitriptylin

Amitriptylin

Erfahrungsbericht schreiben

ALLGEMEINE ZUFRIEDENHEIT

Allgemeine Zufriedenheit

WIRKSAMKEIT

Wirksamkeit
unwirksamsehr wirksam

ANZAHL NEBENWIRKUNGEN

Anzahl Nebenwirkungen
keinesehr viele

ERFAHRUNGEN NACH KRANKHEIT FILTERN

Nervenschmerzen (11 Erfahrungen)
Depressionen (9 Erfahrungen)
Fibromyalgie (9 Erfahrungen)
Schmerzen (8 Erfahrungen)
Schlaflosigkeit (7 Erfahrungen)
Kopfschmerzen (4 Erfahrungen)
Bandscheibenvorfall (2 Erfahrungen)
Migräne (2 Erfahrungen)
Rückenbeschwerden (1 Erfahrung)
Spannungskopfschmerz (1 Erfahrung)
Rheuma (0 Erfahrungen)
Gesichtsschmerz (0 Erfahrungen)
Phantomschmerz (0 Erfahrungen)
Wirbelsäulenarthrose (0 Erfahrungen)
Polyneuropathie (0 Erfahrungen)

DNA-EINFLUSS

DNA-Einfluss
JA
genetischer Einfluss bekannt
Da wir alle über unsere eigenen Gene verfügen, unterscheiden sich unsere Körper auch in der Art und Weise, wie wir auf Medikamente reagieren.

ALTER + GESCHLECHT

ALTER + GESCHLECHT

VERGLEICHEN

Nortrilen (35 Erfahrungen)
Clomipramin (25 Erfahrungen)
Anafranil (9 Erfahrungen)
Maprotilin (7 Erfahrungen)
Imipramin (5 Erfahrungen)
Alle anzeigen...
05.08.2010
Frau
Allgemeine Zufriedenheit 5

Amitriptylin (Amitriptylin)
Muskelkrämpfe

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 4
Schwere der Nebenwirkungen 5
Anwendungsfreundlichkeit 5
Ein tolles Medikament. Ich habe viel weniger Muskelkrämpfe und schlafe besser. Ich nehme 20 mg. täglich. Leider habe ich auch Verstopfung und dadurch einen kleinen Riss am After bekommen, der nach einem Jahr immer noch nicht verheilt ist.
02.08.2010
Frau
Allgemeine Zufriedenheit 4

Amitriptylin (Amitriptylin)
Schlaflosigkeit Depression

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 3
Schwere der Nebenwirkungen 3
Anwendungsfreundlichkeit 5
Ich nehme dieses Medikament seit 2 Jahren und es hilft mir gut. Ich werde nicht schlapp wach und kann sehr gut damit schlafen, aber ich habe das Gefühl, dass ich nie richtig ausgeschlafen bin. Außerdem sind meine Träume sehr intensiv. Ich bin jetzt am Abbauen und bekomme langsam Entzugserscheinungen…
29.07.2010
Mann
Allgemeine Zufriedenheit 3

Amitriptylin (Amitriptylin)
Nacken

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 2
Anzahl Nebenwirkungen 2
Schwere der Nebenwirkungen 4
Anwendungsfreundlichkeit 5
Die ersten Tagen waren komisch. Ich habe mich 2 Wochen ziemlich schlecht gefühlt. Mit 25 mg. bekam ich Ringe unter meinen Augen, so müde war ich und ich hatte einen sehr trockenen Mund. Mit 10 mg. ging es besser. Ich hatte aber immer noch den trockenen Mund, aber die Müdigkeit war besser. Ich bin gestoppt, weil ich ein anderes Medikament bekomme. ... Lesen Sie mehr
20.07.2010
Frau
Allgemeine Zufriedenheit 2

Amitriptylin (Amitriptylin)
Schmerzmittel bei Rheuma

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 4
Anzahl Nebenwirkungen 1
Schwere der Nebenwirkungen 2
Anwendungsfreundlichkeit 5
Am Anfang war ich wie high. Ich musste viel schlafen und war sehr schlapp. Nach 10 Tagen ging es etwas besser. Es hilft gut gegen die Schmerzen, aber der Nebel im Kopf verschwindet nicht. Unregelmäßiger Stuhlgang und Blähungen. Mehr Appetit. Nach Rücksprache mit meinem Arzt bin ich gestoppt. Zu viel Nebenwirkungen.
15.06.2010
Frau
Allgemeine Zufriedenheit 1

Amitriptylin (Amitriptylin)
Leichte Depressionen

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 1
Anzahl Nebenwirkungen 1
Schwere der Nebenwirkungen 1
Anwendungsfreundlichkeit 5
Schrecklich. Ich hatte leichte Depressionen. Nach 2 Tagen schien ich ruhiger zu werden. Nach diesen 2 Tagen wurde ich fast verrückt. Dieses Medikament hatte mein Nervensystem komplett durcheinander gebracht. Ich hatte Todesängste. Glücklicherweise geht es jetzt wieder besser, aber ich fühle mich immer noch viel schlechter als vor dieses Medikament.
10.06.2010
Mann
Allgemeine Zufriedenheit 4

Amitriptylin (Amitriptylin)
Kopfschmerzen nach Unfall

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 4
Anzahl Nebenwirkungen 3
Schwere der Nebenwirkungen 3
Anwendungsfreundlichkeit 5
Ich bekam dieses Medikament um besser schlafen zu können und als Schmerzmittel. Ich kann damit wirklich besser schlafen. Als Schmerzmittel kann ich es nicht so gut beurteilen weil ich auch noch andere Schmerzmittel nehme. Nebenwirkungen ist weniger Potenz, sehr unangenehm.
30.04.2010
Frau
Allgemeine Zufriedenheit 1

Amitriptylin (Amitriptylin)
Arthrose

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 1
Anzahl Nebenwirkungen 1
Schwere der Nebenwirkungen 1
Anwendungsfreundlichkeit 4
hatte jede Nacht lauter Krämpfe in den Beinen und Schmerzen im Bauch und dass meine Blutsenkungsreaktion schlecht war und die weißen Blutlörperchen konnte fast nicht mehr laufen habe es jetzt auf Empfehlung der Apotheke abgesetzt, Krämpfe lassen schon nach hoffentlich geht der Rest jetzt auch in Ordnung habe nur etwas Entwöhnungserscheinungen
29.03.2010
Frau
Allgemeine Zufriedenheit 1

Amitriptylin (Amitriptylin)
Fibromyalgie

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 5
Schwere der Nebenwirkungen 5
Anwendungsfreundlichkeit 5
Ich habe einen einseitigen Zusammenstoß verursacht, jetzt haben sie meinen FÜHRERSCHEIN eingezogen und es kann bis zu 5 Jahren dauern, bevor ich ihn wiederkriege. Ich hatte keine Nebenwirkungen von irgendeinem Medikament, aber darauf pfeifen sie. Ich habe auch regelmäßig die Ärzte und Apotheker gefragt, ob es was schaden könne? Nein, wirklich, Sie dürfen ganz normal Auto ... Lesen Sie mehrfahren!! Ich habe sofort alle Medikamente abgesetzt, dann eben Schmerzen (habe sie am vergangenen Samstag abgesetzt und gehe heute zum Hausarzt und zur Apotheke, um mich schadlos zu halten) das ist keine Kleinigkeit, wenn sie einem den Führerschein abnehmen man ist nun so abhängig. Es ist einfach katastrophal!!! Also Leute, aufgepasst! Und knobeln Sie es selbst aus von wegen wie oder was... was eigentlich so verrückt ist, dass mir die Worte fehlen... schöne Grüße, Ingrid
25.02.2010
Frau
Allgemeine Zufriedenheit 4

Amitriptylin (Amitriptylin)
Migräne

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 2
Schwere der Nebenwirkungen 3
Anwendungsfreundlichkeit 5
Ich nehme jetzt seit 4 Jahren 150 mg am Tag und nehme außerdem falls nötig noch ein Maxalt. Gegen die Migräne hat das alles prima gewirkt, bin jetzt wieder aktiv bei der Arbeit und fühle mich auch gut damit. Aber die Nebenwirkungen finde ich doch lästig. ich habe nml. einen extrem trocknen Mund und kaue den ganzen Tag Kaugummi. Außerdem bin ich nachdem ich schon immer zu ... Lesen Sie mehrmager gewesen bin jetzt um 25 kg schwerer (da erschrickt man schon) außerdem habe ich den Eindruck, aber damit bin ich immer noch beschäftigt, dass ich immer etwas empfindlicher werden so dass ich öfter mein Maxalt nehmen muss. Das merke ich immer öfter wenn ich z.B. vor einem Bildschirm von einem Comp. oder TV sitze. Das passiert auch meinem Sohn, der mit mir zusammen in Behandlung ist. Ich bin jetzt auch auf der Suche nach einem Augenarzt, der hiermit Erfahrung hat.
24.02.2010
Frau
Allgemeine Zufriedenheit 2

Amitriptylin (Amitriptylin)
Nervenschmerzen

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 4
Anzahl Nebenwirkungen 2
Schwere der Nebenwirkungen 2
Anwendungsfreundlichkeit 5
ich nehme Amitriptylin jetzt seit September vorigen Jahres und habe immer mehr unter Obstipation zu leiden, außerdem ein trockner Mund und 5 kg Gewichtszunahme; werde doch mal nach etwas anderem fragen; vor allem die Obstibation ist sehr unangenehm........
24.01.2010
Frau
Allgemeine Zufriedenheit 5

Amitriptylin (Amitriptylin)
Depressionen

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 3
Schwere der Nebenwirkungen 5
Anwendungsfreundlichkeit 5
Ich fühlte mich schon seit geraumer Zeit sehr niedergeschlagen und auch ziemlich unruhig. Durch Oxazepam ließ es schon eine Ecke nach. Der Nachteil an Oxa ist, dass man immer mehr davon braucht, um dieselbe Wirkung zu erzielen. Der Hausarzt fand, dass man das nicht verantworten könne und wir haben zusammen beschlossen, dass es vielleicht besser wäre, ein anderes Antidepre... Lesen Sie mehrssivum zu nehmen. Jetzt nehme ich seit ungefähr einem Monat Amitriptyline und ich fühle mich gut dabei. Nur stehe ich mit schrecklich trockenem Mund auf und habe immer Hunger. Das ist jetzt noch kein Problem denn ich war eher mager und ein paar Kilo mehr sieht bei mir schöner aus. Also auch ein Vorteil. Ich hoffe aber, dass ich es auch leicht wieder werde abbauen können. Bis jetzt habe ich also nur ein gutes Gefühl dabei.
27.12.2009
Frau
Allgemeine Zufriedenheit 2

Amitriptylin (Amitriptylin)
Kopfschmerzen

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 3
Anzahl Nebenwirkungen 2
Schwere der Nebenwirkungen 2
Anwendungsfreundlichkeit 5
Ich nehme dieses Medikament seit einem Jahr und habe in der Zeit 14 Kilo zugenommen, obwohl ich keine Veranlagung zum dick werden habe. Ich habe außerdem Schweißausbrüche und einen erhöhten Harndrang. Bin vor 4 Tagen damit gestoppt und muss lange nicht mehr so oft auf die Toilette. Ich würde gerne wissen ob ich mein Übergewicht auch wieder los werde. Hat jemand Erfahrun... Lesen Sie mehrgen damit?
17.10.2009
Frau
Allgemeine Zufriedenheit 3

Amitriptylin (Amitriptylin)
Depressionen Borderline PTSS

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 3
Anzahl Nebenwirkungen 3
Schwere der Nebenwirkungen 3
Anwendungsfreundlichkeit 3
Ich nehme es noch nicht so lange, aber ich hatte vorher Imipramine, das scheint ähnlich zu sein, deshalb konnte ich auch schnell mit diesem Medikament weiter machen. Imipramine nehme ich schon seit 10 Jahren.
02.10.2009
Mann
Allgemeine Zufriedenheit 4

Amitriptylin (Amitriptylin)
Nervenschmerzen/Depressionen

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 2
Schwere der Nebenwirkungen 2
Anwendungsfreundlichkeit 5
Ich habe jetzt schon seit über 30 Jahren Schmerzen, die letzten 3 Jahre sehr schlimm. Polyneuropathie und in ernsthaftem Maße heftige Nervenschmerzen in allen äußeren Enden meiner Nervenbahnen. Nehme Morphiumpflaster 25 mg und 17,5 mg, 3x täglich Oxynorm und Sifrol aber nichts half. Jetzt seit zwei Monaten 4x25 mg Amitriptyline pro Tag zur Behandlung meiner Depressionen, ... Lesen Sie mehrund jetzt haben meine Schmerzen zu 50% abgenommen. Ich nehme diese Nebenwirkung gerne in Kauf, es öffnet sich mir eine ganze Welt.
27.09.2009
Frau
Allgemeine Zufriedenheit 3

Amitriptylin (Amitriptylin)
Nervenschmerzen und Prickeln

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 3
Anzahl Nebenwirkungen 5
Schwere der Nebenwirkungen 5
Anwendungsfreundlichkeit 5
ich nehme es jetzt seit einem Monat; Der Schmerz lässt etwas nach; das Prickeln in Armen und Beinen leider nicht, aber das hatte der Neurologe auch schon gesagt; die 1. Woche war ich schon etwas benommen; hatte morgens den Eindruck, dass ich etwas durch den Wind bin aber nach einer Woche ging es gut; ich schlafe auf jeden Fall eine Ecke besser und das ist auch ganz wichtig... Lesen Sie mehr. Mein Appetit ist allerdings größer, aber das kann auch daran liegen, dass ich gleichzeitig das Rauchen aufgegeben habe..........
29.08.2009
Mann
Allgemeine Zufriedenheit 4

Amitriptylin (Amitriptylin)
Immer Probleme mit Stuhlgang, vor allem nachts (spastiche Darm)

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 3
Schwere der Nebenwirkungen 2
Anwendungsfreundlichkeit 5
Ich hatte 15 Jahre schreckliche Probleme mit dem Stuhlgang (spastischer Darm). Viele Male pro Tag, aber vor allem nachts. Dadurch immer schlaflose Nächte. Sehr viele Untersuchungen über mich ergehen lassen, aber nichts half. Es wurde immer viel verschrieben, aber es wirkte nicht. Aber die Kombination mit Amitriptylin war ein Treffer ins Schwarze. Die Beschwerden waren in k... Lesen Sie mehrurzer Zeit zum größten Teil verschwunden. Eine unangenehme Nebenwirkung für mich war, dass die Lust auf die Liebe so gut wie verschwunden ist.

Medikamente mit den meisten Erfahrungen

Mirena (516) - Empfängnis Verhütung - andere Mittel
Simvastatin (224) - Cholesterin
Champix (219) - Sucht
Omeprazol (181) - Magen - Protonenpumpenhemmer
Paroxetin (143) - Depression - SSRI
Tramadol (123) - Schmerz - Morphin-ähnliche
Lyrica (118) - Epilepsie
Amoxiclav (= Amoxicillin + Clavulan) (102) - Antibiotika - Penizilline (breit)
Citalopram (101) - Depression - SSRI
Amoxicillin (93) - Antibiotika - Penizilline (breit)
Sertralin (93) - Depression - SSRI
Seroquel (86) - Psychose / Schizophrenie - Antipsychotika
Metoprolol (84) - Blutdruck - Beta-Blocker
Concerta (81) - ADHS - stimulierende Mittel
Amitriptylin (80) - Depression - Trizyklika
Metformin (77) - Diabetes (Zuckerkrankheit) - orale Antidiabetika
Ritalin (75) - ADHS - stimulierende Mittel
Venlafaxin (74) - Depression - andere Mittel
Nitrofurantoin (72) - Antibiotika - Harnwegsinfektion
Sortis (68) - Cholesterin
Wellbutrin (67) - Sucht
Nuvaring (63) - Empfängnis Verhütung - andere Mittel
Seroxat (62) - Depression - SSRI
Mirtazapin (60) - Depression - andere Mittel
Diclofenac (59) - Schmerz
Abilify (55) - Psychose / Schizophrenie - Antipsychotika
Cymbalta (55) - Depression - andere Mittel
Keppra (54) - Epilepsie
Sotalol (53) - Blutdruck - Beta-Blocker
Methotrexat (51) - Immunsystem - Immunsuppressiva

disclaimer  Die Bewertungen und Kommentare dieser Seite sind nutzergenerierter Inhalt. Diese werden vor der Veröffentlichung gelesen und teilweise überarbeitet, um unseren Standards (für Arzneimittel- und Gesundheitszustand) zu entsprechen. Wir setzen von unseren Benutzern keine nachgewiesenen medizinischen Kenntnisse voraus um ihre Meinungen auszutauschen. Auf diese Weise geben die beschriebenen Meinungen und Erfahrungen nur die Ansichten der jeweiligen Autoren wieder und nicht jene des Eigentümers dieser Website. Bitte beachten Sie, dass eine Erfahrung von Person zu Person unterschiedlich sein kann und dass Sie sich immer an Ihren Arzt oder Apotheker wenden sollten, um medizinischen Rat zu Medikamenten zu erhalten.