ISO 27001

Das unabhängige Forum zum Austausch von Erfahrungen mit Medikamenten

Das unabhängige Forum zum Austausch von Erfahrungen mit Medikamenten

Erfahrungsberichte lesen

38
Erfahrungen

Cerazette

Desogestrel

Ihre Erfahrung

Allgemeine Zufriedenheit

Allgemeine Zufriedenheit

Wirksamkeit

Wirksamkeit

Anzahl Nebenwirkungen

Anzahl Nebenwirkungen

Alter + Geschlecht

Alter + Geschlecht

Nebenwirkungen

Nebenwirkungen
Seite 1 von 4
13.11.2018
Frau, 34
Allgemeine Zufriedenheit 5

Cerazette (Desogestrel)
Migräne

Zufriedenheit über
5
4
5
5
Trotz meiner Migräne, nahm ich 12 Jahre lang die von meinem Arzt verschriebene kombi-Pille 'Gynera' ein. Auf meine Migräne und die diversen Nebenwirkungen (starke Stimmungsschwankungen, starke Kopfschmerzen, die mich ins Bett zwangen, Krankheitsgefühl, teils Benommenheit) angesprochen, meinte mein Arzt, ich müsse eben damit leben, das sei eben so. Nun riet mir eine and... Lesen Sie mehrere Ärztin drinngend, von der Gynera zur östrogenfreien Pille Cerazette (Azallia) zu wechseln. Gesagt getan... die ersten zwei Monate der Umstellung, spielte mir mein Körper übel mit. 24h lang starke Kopfschmerzen, übelkeit, bauchschmerzen. Aber dann wurden diese Beschwerden immer weniger und sind nun nicht mehr vorhanden. Ich lebe nun seit August 2018 mit der Cerazette ohne schmerzen, ohne Stimmunksschwankungen etc. Es ist ein absolut neues Lebensgefühl! Keine Schmerzen mehr und meine Periode kriege ich auch nicht mehr, was aber für mich total praktisch ist! Einzige Nebenwirkung: die Haare werden schneller fettig als früher, aber wenn es nur das ist?! Ich bereue es, dass ich nicht schon Jahre früher die Pille gewechselt habe und mir nicht früher eine Zweitmeinung eingeholt hatte!
10.11.2018
Frau, 25
Allgemeine Zufriedenheit 1

Cerazette (Desogestrel)
Verhütung

Zufriedenheit über
3
1
1
1
Meine mittlerweile ex Freundin nimt dieses Gift nun seit etwas mehr als 3 Monaten. Ich kenne sie nicht mehr. Sie hat sich total verändert und ich bin mir sicher das es mit dieser Pille zu tun hat. Ihre Persönlichkeit hat sich total verändert. Wir wollten immer eine Familie gründen. Nun benimmt sie sich wie eine 18 jährige. Jede Nacht bei einem anderen und will nichts davo... Lesen Sie mehrn hören die Pille abzusetzen. Liebe Frauen ich rate euch davon ab. Nehmt dieses Gift nicht. Das so etwas überhaupt verkauft werden darf finde ich krank!!
19.01.2018
Frau, 28
Allgemeine Zufriedenheit 2

Cerazette (Desogestrel)
Empfängnisverhütung

Zufriedenheit über
5
2
3
5
Ich habe die Cerazette genommen, da ich keine Pille mehr mit Östrogenen nehmen wollte. Zu Beginn war alles okay. Nach ca. 2 Monaten haben die Nebenwirkungen angefangen: viel fettiger Haut, diverse Pickel im Gesicht und am Rücken (waren einige weg, kamen direkt die nächsten), sehr schnell nachfettendes Haar (morgens gewaschen, am frühen Abend schon fettig). Ausserdem hatte ... Lesen Sie mehrich unregelmässig Zwischenblutungen, die sich teils über 3 Wochen hingezogen haben. Ich habe mir nun eine Kupferspirale legen lassen und schon nach einem Monat ist meine Haut viel besser und die Haare fetten viel langsamer Nach.
09.01.2018
Frau, 34
Allgemeine Zufriedenheit 2

Cerazette (Desogestrel)
Verhütung

Zufriedenheit über
1
4
5
4
Seit 5Monaten nehme ich diese Pille. Meine FA sagt mir immer es brauche noch Zeit bis die Periode ausbleibt. Aber wen ich hier Lese haben viele wenige Tage nach der Einnahme keine Tage mehr.. Ich bin am Verzweifeln
30.07.2017
Frau, 31
Allgemeine Zufriedenheit 1

Cerazette (Desogestrel)
Verhütung

Zufriedenheit über
4
1
2
4
Ich nehme sie seit 3 Monate, meine Nebenwirkungen sind stark, Kopfschmerzen die kaum erträglich ist, zugenommen über 10 kg, Stärke Haarausfall, keine Lust auf Sex und meine Ehemann kann kaum verstehen warum ich mich so geändert habe, psychisch bin ich Moment sehr schlecht.
17.08.2015
Frau, 18
Allgemeine Zufriedenheit 5

Cerazette (Desogestrel)
Anticonceptie / zwangerschapspreventie

Zufriedenheit über
5
4
5
5
Ich nehme diese Pille seit 4 Monaten und habe bis jetzt noch gar keine Nebenwirkungen festgestellt. Eine Freundin hat mir diese Pille empfohlen und ich bin wirklich sehr zufrieden. Ich hatte gar keine Zwischenblutungen und habe jetzt seit 4 Monaten auch keine Periode mehr.
06.12.2014
Frau, 50
Allgemeine Zufriedenheit 1

Cerazette (Desogestrel)
Blutung

Zufriedenheit über
5
2
2
4
Schon in den ersten Tagen nach Einnahme von Cerazette begann ich teilweise stark zu schwitzen, fühlte mich müder als vorher, hatte Stimmungsschwankungen. Meine Ärztin verschrieb mir die Cerazette, um das Wachstum meiner Myome zu verringern. Ich hatte 2004 eine OP, danach wuchsen sie wieder und mit Hilfe von Cerazette kriegte ich es damals wieder in den Griff. Ich nahm sie ... Lesen Sie mehrbeim ersten Mal während 2-4 (?) Jahren ein. Damals hatte ich keine Schwitzattacken und meine Periode "normalisierte" sich, war nicht mehr so stark, die Myome gingen etwas zurück. Mir ging es dann sehr schlecht, hatte Stress im Beruf und Zuhause mit Umzug und Renovation und wurde krank geschrieben. Meine Frauenärztin schlug vor, die Cerazette abzusetzen. Ich hatte nicht das Gefühl, dass sie einen Zusammenhang hätte mit meiner schlechten Verfassung, setzte sie aber ab. Danach wuchsen die Myome wieder, Blutungen wurden wieder sehr stark, ich brauchte Eiseninfusionen und entschloss mich deshalb, die Cerazette wieder zu nehmen. Die Schweissausbrüche sind nun nach fast 5 Monaten Einnahme weniger stark. Aber ich fühle mich vollkommen ausgelaugt und k.o. Auch psychisch geht es mir nicht gut. Vor Einnahmenbeginn ging es mir so gut wie schon seit Jahren nicht mehr und ich fühlte mich "bei mir". Nun geht das Leben wieder irgendwie an mir vorbei, ich könnte ständig schlafen, habe depressive Verstimmungen und fühle mich irgendwie krank. Hatte jetzt auch eine Grippe, die sich zwei Wochen hinzog, hatte aber vorher schon einen Monat das Gefühl, ich würde gleich krank werden. Oft auch Kopfschmerzen. Auch im Bauchbereich habe ich teils starke Verspannungen und Schmerzen, ähnlich wie bei der Periode, nur gibt es keine Blutungen und deshalb auch keine "Entspannung" danach. Lust auf Sex ging ebenfalls zurück und Orgasmen, die jeweils auch zur Entspannung beitrugen, wurden in letzter Zeit wieder von einem schmerzhaften Ziehen begleitet. Das hatte ich nach der Myom-OP während vielen Monaten. Nun habe ich mich entschlossen, die Cerazette abzusetzen. Vielleicht ist sie nicht die Ursache aller meiner Beschwerden, aber ich muss es probieren, da so das Leben keinen Spass mehr macht.
12.11.2014
Frau, 37
Allgemeine Zufriedenheit 1

Cerazette (Desogestrel)
Anticonceptie / zwangerschapspreventie

Zufriedenheit über
4
1
1
4
Leider bin ich sehr anfällig Nebenwirkung bei dieser Pille: Anfänglich war es ok, zunehmend stellten sich diese Nebenwirkung ein: Kopfschmerzen bis Nackenverspannung fast tgl., Sehstörung nach ca. 2Monaten der Anwendung, Unterbauchschmerzen bis zum Rücken ziehend, Nervosität, gereizt, totaler Lipidoverlust (meine Vagina fühlte sich taub an),gerötete Augenschleimhäute, Mü... Lesen Sie mehrdigkeit, Abgeschlagenheit, Gewichtszunahme (Wassereinlagerung ringsum den Bauch, Nieren) seit Sonntag nehme ich die Pille nicht mehr und ich fühl mich wesentlich besser und wieder fit. Dann gibt mir auch zu denken das diese Pille angeblich gut bei Thrombose, Raucherinnen und Schwangerschaft absolut Risikoarm ist, nur das bei mehren Foren abgeraten wird eine Pille in dieser Variante zu benutzen. Dieser ewige Kampf der Schwangerschaftsverhütung mit Pille wird wohl nie enden ohne das man mit einem Bein im Grab liegt .Nun ja schauen wir mal was es noch so gibt :)
Seite 1 von 4

Medikamente mit den meisten Erfahrungen

Mirena (516) - Empfängnis Verhütung - andere Mittel
Simvastatin (224) - Cholesterin
Champix (219) - Sucht
Omeprazol (181) - Magen - Protonenpumpenhemmer
Paroxetin (142) - Depression - SSRI
Tramadol (123) - Schmerz - Morphin-ähnliche
Lyrica (118) - Epilepsie
Amoxiclav (= Amoxicillin + Clavulan) (102) - Antibiotika - Penizilline (breit)
Citalopram (100) - Depression - SSRI
Amoxicillin (93) - Antibiotika - Penizilline (breit)
Sertralin (92) - Depression - SSRI
Seroquel (86) - Psychose / Schizophrenie - Antipsychotika
Metoprolol (84) - Blutdruck - Beta-Blocker
Amitriptylin (80) - Depression - Trizyklika
Concerta (80) - ADHS - stimulierende Mittel
Metformin (76) - Diabetes (Zuckerkrankheit) - orale Antidiabetika
Ritalin (75) - ADHS - stimulierende Mittel
Venlafaxin (74) - Depression - andere Mittel
Nitrofurantoin (72) - Antibiotika - Harnwegsinfektion
Sortis (68) - Cholesterin
Wellbutrin (67) - Sucht
Nuvaring (63) - Empfängnis Verhütung - andere Mittel
Seroxat (62) - Depression - SSRI
Mirtazapin (60) - Depression - andere Mittel
Diclofenac (59) - Schmerz
Abilify (55) - Psychose / Schizophrenie - Antipsychotika
Cymbalta (55) - Depression - andere Mittel
Keppra (54) - Epilepsie
Sotalol (53) - Blutdruck - Beta-Blocker
Methotrexat (50) - Immunsystem - Immunsuppressiva

 Die Bewertungen und Kommentare dieser Seite sind nutzergenerierter Inhalt. Diese werden vor der Veröffentlichung gelesen und teilweise überarbeitet, um unseren Standards (für Arzneimittel- und Gesundheitszustand) zu entsprechen. Wir setzen von unseren Benutzern keine nachgewiesenen medizinischen Kenntnisse voraus um ihre Meinungen auszutauschen. Auf diese Weise geben die beschriebenen Meinungen und Erfahrungen nur die Ansichten der jeweiligen Autoren wieder und nicht jene des Eigentümers dieser Website. Bitte beachten Sie, dass eine Erfahrung von Person zu Person unterschiedlich sein kann und dass Sie sich immer an Ihren Arzt oder Apotheker wenden sollten, um medizinischen Rat zu Medikamenten zu erhalten.