Das unabhängige Forum zum Austausch von Erfahrungen mit Medikamenten

Das unabhängige Forum zum Austausch von Erfahrungen mit Medikamenten

Medikamente

Erfahrungsberichte lesen

14
Erfahrungen

Depo provera

Medroxyprogesteron

Erfahrungsbericht schreiben

ALLGEMEINE ZUFRIEDENHEIT

Allgemeine Zufriedenheit

WIRKSAMKEIT

Wirksamkeit
unwirksamsehr wirksam

ANZAHL NEBENWIRKUNGEN

Anzahl Nebenwirkungen
sehr vielekeine

ERFAHRUNGEN NACH KRANKHEIT FILTERN

DNA-EINFLUSS

DNA-Einfluss
Genetischer Einfluss noch nicht bekannt
Da wir alle über unsere eigenen Gene verfügen, unterscheiden sich unsere Körper auch in der Art und Weise, wie wir auf Medikamente reagieren.

ALTER + GESCHLECHT

ALTER + GESCHLECHT

VERGLEICHEN

Mirena (516 Erfahrungen)
Nuvaring (63 Erfahrungen)
Implanon (42 Erfahrungen)
Cerazette (38 Erfahrungen)
Multiload cu (3 Erfahrungen)
Alle anzeigen...
<< < zurück
Seite 1 von 1
weiter > >>
30.05.2018
Frau, 22
Allgemeine Zufriedenheit 2

Depo provera (Medroxyprogesteron)
Verhütung

Zufriedenheit über
4
2
3
4
Ich habe nach einer 2 Jährigen Pillen pause mich für die Depo Provera 3 Monatsspritze entschieden, da ich beruflich viel unterwegs bin und während meiner Menstruation es schwierig ist. Mein Hausarzt riet mir, falls ich hunger kriege es zu unterdrücken. Ich dachte mir das wird schon nicht so schlimm wie er meint. ja nu, Ich nahm innerhalb 3 Monaten knapp 10 Kg zu, ich ... Lesen Sie mehrhatte pausenlos hunger auch mitten in der Nacht. Hatte nie ein Sättigungsgefühl. Dazu bekam ich noch leichte Akne, welches ich zuvor noch nie hatte. In diesen 3 Monaten hatte ich eine grosse Lustlosigkeit und ständig müde. Habe praktisch die Wochenenden oder Freitage durch geschlafen. Dies alles verbunden mit einer Traurigkeit. Obwohl ich keinen Grund hatte traurig zu sein. Ich habe dann bei der 2 Spritze den Termin abgesagt und warte seit April auf meine Periode. Ich bin seit der Absetzung der Depo Provera viel Besser gelaunt, habe sehr schnell bzw automatisch direkt die Hälfte des Gewichtes abgenommen. Seit der Absetzung sind meine Brüste ziemlich angespannt und empfindlich. im großen und ganzen hatte ich mit dieser Methode meine Schwierigkeiten.
01.11.2012
Frau, 22
Allgemeine Zufriedenheit 5

Depo provera (Medroxyprogesteron)
Nicht in der Liste

Zufriedenheit über
5
5
5
4
Ich nehme das Medikament noch nicht sehr lange. Aber man sollte sich nicht von den negativen Berichten abschrecken lassen. Patienten mit negativen Erfahrungen schreiben schneller als zufriedene Menschen. Die Spritze war zwar unangenehm, aber danach hatte ich keinerlei Beschwerden mehr. Ich bin gespannt wie es weitergeht.
23.04.2012
Frau, 30
Allgemeine Zufriedenheit 5

Depo provera (Medroxyprogesteron)
Empfängnisverhütung

Zufriedenheit über
5
5
5
4
Meine Erfahrungen sind positiv. Ich habe gut darüber nachgedacht bevor ich mich für die Spritzen entschieden habe. Glücklicherweise habe ich keine Nebenwirkungen. Angenehm ist die wegbleibende Menstruation. Nur die Injektion in den Po ist etwas unangenehm. Die Stelle spüre ich nach 5 Tagen immer noch. Deshalb bekomme ich jetzt die Sayana.
29.01.2012
Frau, 22
Allgemeine Zufriedenheit 3

Depo provera (Medroxyprogesteron)
Empfängnisverhütung

Zufriedenheit über
4
5
5
5
Ich hatte die Dreimonatsspritze über 6 Jahre. Die ersten 4 Jahre ohne Probleme. Ich hatte keine Menstruationen und keine Nebenwirkungen. Nach 4 Jahren bekam ich alle 3 Monate wieder meine Periode und in den letzten Monaten hatte ich ständig unregelmäßige Blutungen. Deshalb habe ich mich jetzt für den Nuvaring entschieden.
23.01.2012
Frau, 45
Allgemeine Zufriedenheit 5

Depo provera (Medroxyprogesteron)
Empfängnisverhütung

Zufriedenheit über
5
3
4
5
Seit der Geburt meines 3. Kindes bekomme ich die Drei-Monats-Spritze. Nebenwirkungen: Muskelbeschwerden im Po kurz nach der Sprizte und mein Haar ist etwas fettiger. Es ist für mich eine ideale Empfängnisverhütung. Keine Blutungen mehr! Praktisch!
19.01.2012
Frau, 21
Allgemeine Zufriedenheit 2

Depo provera (Medroxyprogesteron)
Empfängnisverhütung

Zufriedenheit über
1
2
3
1
Ich habe seit 6 Monaten die Drei- Monats- Spritze und werde fast verrückt. Seit 3 Wochen habe ich sehr starke Blutungen und schreckliche Bauch- und Rückenschmerzen. Mein Arzt hatte mir hierzu geraten, weil keine andere Methode geholfen hat. Aber das ist bis jetzt das Schlimmste was ich ausprobiert habe. Durch den Blutverlust bin ich fürchterlich schlapp. Wer erkennt diese ... Lesen Sie mehrBeschwerden?
18.01.2012
Frau, 25
Allgemeine Zufriedenheit 2

Depo provera (Medroxyprogesteron)
Depressionen

Zufriedenheit über
4
1
2
5
Mein Hausarzt hat mir die 3 Monatsspritze empfohlen, weil ich die Pille regelmäßig vergessen habe und weil ich mich dadurch depressiv gefühlt habe. Ich bin außerdem sehr müde. Aber jetzt fühle ich mich noch depressiver, heulen, Angst, Haarausfall, Akne (hatte ich noch nicht einmal als Teenager). Mein ganzer Rücken ist voll. Ich bin müde und habe überhaupt keine Lust mehr a... Lesen Sie mehruf Sex. Wozu brauche ich dann noch ein Verhütungsmittel? Ich will jetzt die Mirena ausprobieren. Hoffentlich eine bessere Lösung für mich…
12.12.2011
Frau, 20
Allgemeine Zufriedenheit 1

Depo provera (Medroxyprogesteron)
Nicht in der Liste

Zufriedenheit über
4
2
2
5
Ich habe sie seit 2 Monaten und werde fast verrückt von den Nebenwirkungen. - Ständige Kopfschmerzen - Schmerzhafte Brüste - Nicht mehr nass beim Sex - Kein Appetite - Stimmungsschwankungen Seit 6 Wochen bin ich nicht mehr Ichselbst. Ich bin unsicher, eifersüchtig und schnell gereizt. Ich kann es einfach nicht verstehen. Das passt nämlich überhaupt nicht zu mir. ... Lesen Sie mehrKann das auch eine Nebenwirkung sein?
31.05.2011
Frau, 20
Allgemeine Zufriedenheit 3

Depo provera (Medroxyprogesteron)

Zufriedenheit über
4
3
3
2
Ich benutze Depo weil ich die Pille nicht vertrage. Ich konnte sie schlecht runter schlucken und mir wurde schlecht. Ich habe jetzt 2 Jahre Depo und habe in den 2 Jahren 5 Kilo abgenommen. Ob das an Depo liegt, weiß niemand. Mein Hausarzt sagt: Manche nehmen zu, andere nehme ab. Ansonsten keine Probleme.
24.05.2011
Frau, 47
Allgemeine Zufriedenheit 5

Depo provera (Medroxyprogesteron)
Empfängnisverhütung

Zufriedenheit über
5
5
5
5
Ich habe die Dreimonatsspritze schon seit dem ich 14 bin. Ich habe absolut keine Nebenwirkungen und kann sehr gut darauf vertrauen. Ich fühle mich damit besser als mit einer herkömmlichen Pille. Sehr großer Vorteil ist, ich habe schon seit Jahren keine Menstruation mehr und fühle mich stabil. Ich habe keine Stimmungsschwankungen mehr und bin nicht schlapp durch die Blutung... Lesen Sie mehren. Herrlich! Der kleine Piks, alle 3 Monate, ist nicht so schlimm. Wirklich sehr zu empfehlen.
03.11.2010
Frau
Allgemeine Zufriedenheit 2

Depo provera (Medroxyprogesteron)
Empfängnisverhütung

Zufriedenheit über
3
2
3
2
Es ging mit fürchterlich schlecht! Ein Jahr lang konnte ich kaum laufen oder stehen, ich musste auf Händen und Füssen auf die Couch krabbeln
12.07.2010
Frau
Allgemeine Zufriedenheit 5

Depo provera (Medroxyprogesteron)
Empfängnisverhütung

Zufriedenheit über
5
5
5
5
Jeden Monat, während meiner Menstruation, war ich todkrank. Migräne, übergeben usw. ich habe alle möglichen Tabletten ausprobiert, nichts hat geholfen. Bis mein Arzt mir Depo-Provera verschrieben hat. Ich nehme es jetzt schon seit 12 Jahren und will nicht mehr ohne. Ich habe keine Menstruationen mehr, nur manchmal leichte Zwischenblutungen. Die einzige Nebenwirkung die ich... Lesen Sie mehr merke, ist nach der Spritze ein leichter Schmerz im Muskeln..
10.06.2010
Frau
Allgemeine Zufriedenheit 1

Depo provera (Medroxyprogesteron)
Empfängnisverhütung

Zufriedenheit über
5
1
1
5
Ich nehme es jetzt länger wie ein Jahr und habe immer noch meine Tage. Fast ohne Pause. Mein Gynäkologe sagte mir, dass es ein extrem starkes Medikament wäre und viel zu viele Hormone ausschüttet. Ich werde jetzt stoppen, aber mein Gynäkologe meint, dass es fast 2 Jahre dauern kann bis mein Zyklus wieder ganz normal ist.
31.05.2010
Frau
Allgemeine Zufriedenheit 5

Depo provera (Medroxyprogesteron)
Empfängnisverhütung

Zufriedenheit über
5
5
5
5
Ich finde es herrlich, dass ich alle 3 Monate eine Spritze beim Arzt bekomme. Dann habe ich wieder 3 Monate Ruhe und brauche nicht jeden Tag die Pille zu schlucken, kann sie also auch nicht vergessen. Ich finde es auch toll, dass ich keine Blutungen mehr habe. Angenehme Nebenwirkung!
<< < zurück
Seite 1 von 1
weiter > >>

Medikamente mit den meisten Erfahrungen

Mirena (516) - Empfängnis Verhütung - andere Mittel
Simvastatin (224) - Cholesterin
Champix (219) - Sucht
Omeprazol (181) - Magen - Protonenpumpenhemmer
Paroxetin (143) - Depression - SSRI
Tramadol (123) - Schmerz - Morphin-ähnliche
Lyrica (118) - Epilepsie
Amoxiclav (= Amoxicillin + Clavulan) (102) - Antibiotika - Penizilline (breit)
Citalopram (101) - Depression - SSRI
Amoxicillin (93) - Antibiotika - Penizilline (breit)
Sertralin (92) - Depression - SSRI
Seroquel (86) - Psychose / Schizophrenie - Antipsychotika
Metoprolol (84) - Blutdruck - Beta-Blocker
Concerta (81) - ADHS - stimulierende Mittel
Amitriptylin (80) - Depression - Trizyklika
Metformin (76) - Diabetes (Zuckerkrankheit) - orale Antidiabetika
Ritalin (75) - ADHS - stimulierende Mittel
Venlafaxin (74) - Depression - andere Mittel
Nitrofurantoin (72) - Antibiotika - Harnwegsinfektion
Sortis (68) - Cholesterin
Wellbutrin (67) - Sucht
Nuvaring (63) - Empfängnis Verhütung - andere Mittel
Seroxat (62) - Depression - SSRI
Mirtazapin (60) - Depression - andere Mittel
Diclofenac (59) - Schmerz
Abilify (55) - Psychose / Schizophrenie - Antipsychotika
Cymbalta (55) - Depression - andere Mittel
Keppra (54) - Epilepsie
Sotalol (53) - Blutdruck - Beta-Blocker
Methotrexat (51) - Immunsystem - Immunsuppressiva

 Die Bewertungen und Kommentare dieser Seite sind nutzergenerierter Inhalt. Diese werden vor der Veröffentlichung gelesen und teilweise überarbeitet, um unseren Standards (für Arzneimittel- und Gesundheitszustand) zu entsprechen. Wir setzen von unseren Benutzern keine nachgewiesenen medizinischen Kenntnisse voraus um ihre Meinungen auszutauschen. Auf diese Weise geben die beschriebenen Meinungen und Erfahrungen nur die Ansichten der jeweiligen Autoren wieder und nicht jene des Eigentümers dieser Website. Bitte beachten Sie, dass eine Erfahrung von Person zu Person unterschiedlich sein kann und dass Sie sich immer an Ihren Arzt oder Apotheker wenden sollten, um medizinischen Rat zu Medikamenten zu erhalten.