ISO 27001

Das unabhängige Forum zum Austausch von Erfahrungen mit Medikamenten

Das unabhängige Forum zum Austausch von Erfahrungen mit Medikamenten

Krankheit

Herzrhythmusstörungen


 

Vergleichen Sie die Erfahrungen mit Medikamenten für Herzrhythmusstörungen

Name Anzahl Erfahrungen Wirksamkeit Allgemeine Zufriedenheit
Sotalol 6 3.66666666666667
2.66666666666667
Amiodaron 6 4.5
3.66666666666667
Tambocor 5 3.6
3.6
Bisoprolol 4 3.5
3.25
Champix 3 3.33333333333333
2.66666666666667
Verapamil 2 3.5
2.5
Metoprolol 2 4
3.5
Propranolol 2 3
2.5
Alprazolam 1 4
4
Seroquel 1 4
5
Diclofenac 1 4
5
Flucloxacillin 1 4
3
Diovan 1 4
1
Lisinopril 1 3
3
Atenolol 1 4
4
Flecainid 1 5
5
Rytmonorm 1 4
3
Propafenon 1 5
5
Pradaxa 1 3
3
Phenprocoumon 1 5
3

Die neuesten Erfahrungsberichte über den Medikamentengebrauch bei: Herzrhythmusstörungen

05.01.2019
Mann, 58
Allgemeine Zufriedenheit 3

Amiodaron (Amiodaron)
Herzrhythmusstörungen

Zufriedenheit über
5
4
2
5
Das Medikament wirkte bereits nach wenigen Tagen und da Herz macht seither seine Arbeit sehr gut und ohne Vorhofflimmern! Ich verspürte nur eine Nebenwirkung: ich konne nur noch max. 2 bis 3 Stunden pro Nacht schlafen und war kaum noch arbeitsfähig. Pflanzliche Schlafmittel waren wirkungslos. Als ich das Medikament absetzte haben sich die Schlafstörungen über mehreren Woc... Lesen Sie mehrhen etas verringert. Die positive Wirkung auf mein Herz hält auch nach 2 Monaten ohne Medikament noch immer an. Habe im März 2019 meine 2. Katheterablation - hoffe, dass dieser Eingriff dank der Langzeitwirkung von Amiodaron abgesagt werden kann.
31.03.2017
Mann, 57
Allgemeine Zufriedenheit 4

Sotalol (Sotalol)
Herzrhythmusstörungen

Zufriedenheit über
5
3
4
5
Ich habe seit 22 Jahren Herzrhythmusstörungen mit Vorhofflimmern. In dieser Zeit hatte ich verschiedene verschriebene Medikamente (Betablocker) welche jedoch nie befriedigend wirkten. Unter anderem hatte ich vor 5 Jahren trotz der Blutverdünnung (Xeralto) einen Schlaganfall. Seither nehme ich den Blutverdünner (Marcourmar) mit Eigenkontrolle und 2 x 40mg Sotalol pro Tag (B... Lesen Sie mehrei auftretenden Störungen nehme ich ab und zu noch zusätzlich 40 mg. pro Tag). Der obere und untere Blutdruck ist bei mir seit der Einnahme von Sotalol um 20 auf 100/65 gesunken. Auch der Puls ist langsamer geworden auf rund 50 Schläge pro Minute. Oftmals habe ich ein schwindliges Gefühl mit Unwohlsein. Ab und zu auch Schweissausbrüche. Trotz dieser Unannehmlichkeiten hat sich meine Lebensqualität betreffend dem Herzen seit der Einnahme von Sotalol im grossen und ganzen deutlich verbessert. Ich habe in den fünf Jahren sonst keine Nebenwirkungen durch das Medikament Sotalol festgestellt und bin damit zufrieden.
25.12.2016
Mann, 55
Allgemeine Zufriedenheit 4

Amiodaron (Amiodaron)
Herzrhythmusstörungen

Zufriedenheit über
5
2
4
3
Ich nahm Amiodaron lange Zeit gegen Vorflimmern. Dann 2015 konnte es das Vorhofflimmern überhaupt nicht mehr reduzieren. Deshalb hat die Kardiologin es wieder abgesetzt. Dann hatte ich ein Kammerflimmern und sie verschrieb einen Betablocker. Da ich ihn nicht vertrug, habe ich wieder auf Amiodaron umgestellt.
25.12.2016
Mann, 55
Allgemeine Zufriedenheit 1

Bisoprolol (Bisoprolol)
Herzrhythmusstörungen

Zufriedenheit über
2
1
1
3
Krankheit: Hypertrophe Kardiomyopathie, dilatierte Vorhöfe, AV- Block, Vorhofflimmern. ICD / Herzschrittmacher Implantation Ich hatte beim Joggen plötzlich ein Kammerlimmern und erwachte dann wieder nach einer Schockabgabe des ICD. Die Kardiologin verschrieb Concor (Bisoprolol). Die Wirkung kam schnell: Ich konnte mich nicht mehr anstrengen. Ich hatte Schindel schon ... Lesen Sie mehrbeim Gang zum Bahnhof. Ich fühlet mich wie gelähmt.
03.06.2013
Frau, 68
Allgemeine Zufriedenheit 2

Amiodaron (Amiodaron)
Herzrhythmusstörungen

Zufriedenheit über
2
2
3
4
Ich nehme einmal täglich 200 mg. Amiodaron und 50 mg. Tambocor und zusätzlich noch Antigerinnungsmittel. Die Medikamente wirken nicht ausreichend und ich habe Nebenwirkungen wie Schwindelgefühl, Müdigkeit und Haarausfall. Außerdem bin ich sehr Empfindlich vor Sonnen.
27.04.2013
Frau, 57
Allgemeine Zufriedenheit 5

Champix (Vareniclin)
Herzrhythmusstörungen

Zufriedenheit über
4
3
3
5
Ich nehme das Medikament seit 3 Monaten und habe seitdem nicht mehr geraucht. Jetzt will ich es auf eine Tablette am Tag reduzieren. Ich bin wirklich sehr zufrieden damit. Aber am Anfang war ich auch ziemlich müde und Verstopfung habe ich immer noch. Hoffentlich hört das nach den Tabletten auch wieder auf. Mittlerweile habe ich 2 Kilo zugenommen. Aber das finde ich nicht s... Lesen Sie mehro schlimm.
13.04.2013
Mann, 79
Allgemeine Zufriedenheit 5

Amiodaron (Amiodaron)
Herzrhythmusstörungen

Zufriedenheit über
5
5
5
5
Schon nach 10 Tagen hat mein Vorhofflimmern aufgehört. Bislang habe ich auch noch keine Nebenwirkungen. Ich bin gespannt wie es weitergeht…
25.03.2013
Frau, 66
Allgemeine Zufriedenheit 3

Sotalol (Sotalol)
Herzrhythmusstörungen

Zufriedenheit über
2
3
2
4
Ich nehme das Medikament seit 3 Monaten. Aber ich werde immer noch jeden Morgen um 5 Uhr mit starken Herzklopfen wach. Tagsüber bin ich allerdings beschwerdefrei. Wer hat eine Erklärung dafür?
17.03.2013
Mann, 50
Allgemeine Zufriedenheit 4

Amiodaron (Amiodaron)
Herzrhythmusstörungen

Zufriedenheit über
5
3
4
4
Ich habe seit einem Jahr starke Herzrhythmusstörungen. Ich bekam einen Schrittmacher und Betablocker. Mein Schrittmacher musste schon 3 x eingreifen. Eine schreckliche Erfahrung. Nach dem letzten Mal bekam ich dieses Medikament. 2 x 200 mg und mein Herzschlag ist jetzt wesentlich ruhiger. Ich habe kaum Nebenwirkungen. Ich bin nur etwas schneller müde und schlafe nicht so g... Lesen Sie mehrut. Ansonsten bin ich wirklich sehr zufrieden.
22.11.2012
Mann, 80
Allgemeine Zufriedenheit 3

Phenprocoumon (Phenprocoumon)
Herzrhythmusstörungen

Zufriedenheit über
5
2
3
5
Ich habe 23 Jahre Marcomar genommen und war immer sehr zufrieden damit. Keine Nebenwirkungen usw. Seit kurzem habe ich Phenprocoumon und leider sehr starke Nebenwirkungen. Juckreitz und Pusteln. Eine allergische Reaktion. Ich will lieber wieder Marcomar…
05.11.2012
Frau, 60
Allgemeine Zufriedenheit 2

Tambocor (Flecainid)
Herzrhythmusstörungen

Zufriedenheit über
2
2
2
4
Erst hatte ich Flecainid. Damit war ich sehr zufrieden. Dann bekam ich auf einmal ein anderes Flecainid und mein Herz fing an zu rasen. Seit einigen Woche nehme ich Tambocor und jetzt kann ich nachts nicht mehr schlafen, so stark ist das Herzklopfen.
30.09.2012
Frau, 21
Allgemeine Zufriedenheit 4

Bisoprolol (Bisoprolol)
Herzrhythmusstörungen

Zufriedenheit über
4
3
4
5
Ich nehme dieses Medikament seit einigen Wochen als Betablocker gegen meine Herzrhythmusstörungen. Bis jetzt bin ich sehr zufrieden damit. Mein Herz schlägt ruhiger und ich habe keine Beschwerden mehr. Nebenwirkungen konnte ich noch nicht feststellen. Nur mehr Kopfschmerzen und kalte Hände. Die Nebenwirkungen sind unangenehm, aber die Wirkung ist mir wichtiger.
30.09.2012
Frau, 21
Allgemeine Zufriedenheit 4

Bisoprolol (Bisoprolol)
Herzrhythmusstörungen

Zufriedenheit über
4
3
4
5
Ich nehme dieses Medikament seit einigen Wochen als Betablocker gegen meine Herzrhythmusstörungen. Bis jetzt bin ich sehr zufrieden damit. Mein Herz schlägt ruhiger und ich habe keine Beschwerden mehr. Nebenwirkungen konnte ich noch nicht feststellen. Nur mehr Kopfschmerzen und kalte Hände. Die Nebenwirkungen sind unangenehm, aber die Wirkung ist mir wichtiger.
28.09.2012
Frau, 46
Allgemeine Zufriedenheit 5

Flecainid (Flecainid)
Herzrhythmusstörungen

Zufriedenheit über
5
5
5
5
Wegen ständigen Herzrhythmusstörungen bekam ich verschiedene Medikamente. Erst hatte ich Verapamil, aber darauf bekam ich einen Hautausschlag. Deshalb musste ich wieder damit aufhören. Dann bekam ich Flecainid. Seitdem ich dieses Medikament nehme habe ich fast keine Beschwerden mehr. Ich bin wirklich sehr zufrieden damit.
21.09.2012
Mann, 47
Allgemeine Zufriedenheit 3

Rytmonorm (Propafenon)
Herzrhythmusstörungen

Zufriedenheit über
4
2
2
4
Erst hatte ich Sotalol. Aber das hat nicht richtig geholfen. Jetzt nehme ich Rytmonorm. Davon wird mir aber schreckliche schwindelig. Als ob ich in Ohnmacht falle. Das Gefühl habe ich mehrmals täglich. Außerdem muss ich viel öfter wasserlassen. Bis zu 15 x am Tag. Und ich sehe schlechter. Aber Herzrhythmusstörungen hatte ich seit dem ich die Tabletten nehme nicht mehr. Und... Lesen Sie mehr das ist mir wichtiger wie die ganzen Nebenwirkungen.
11.09.2012
Frau, 56
Allgemeine Zufriedenheit 3

Metoprolol (Metoprolol)
Herzrhythmusstörungen

Zufriedenheit über
5
3
3
4
Ich nehme das Medikament seit einem Jahr. Am Anfang hatte ich keine Nebenwirkungen. Ich habe nur etwas zugenommen. Im Laufederzeit wurde mir immer schwindeliger, mein Herzschlag wurde niedriger und ich war schrecklich müde. Nach Rücksprache mit meinem Hausarzt habe ich die Dosis halbiert (25mg.) und jetzt geht es mir wieder besser. Nur die 5 Kilo, die ich zugenommen habe, ... Lesen Sie mehrbekomme ich nicht mehr runter.
18.06.2012
Frau, 69
Allgemeine Zufriedenheit 3

Flucloxacillin (Flucloxacillin)
Herzrhythmusstörungen

Zufriedenheit über
4
3
3
4
Ich habe das Medikament angewendet um Infektionen zu vermeiden, beim Entfernen von Hautkrebs. Nebenwirkungen, rote Flecken und Picken rund um die Narben. Schon seit 4 Wochen. Ob es geholfen hat weiß ich nicht.
13.06.2012
Frau, 25
Allgemeine Zufriedenheit 4

Bisoprolol (Bisoprolol)
Herzrhythmusstörungen

Zufriedenheit über
4
2
4
5
Ich habe seit anderthalb Jahren Herzrhythmusstörungen und nehme seit ein paar Monaten Bisoprolol. In den ersten 2 Wochen hatte ich ziemlich viele Nebenwirkungen. Aber mittlerweile geht es mir wieder besser. Ich mache viel Sport. Nur ganz selten bekomme ich schlecht Luft. Aber ich habe auch keinen Herzbeschwerden mehr. Also ich bin zufrieden mit dem Medikament.
10.05.2012
Frau, 64
Allgemeine Zufriedenheit 4

Amiodaron (Amiodaron)
Herzrhythmusstörungen

Zufriedenheit über
5
5
5
3
Ich bekam das Medikament gegen meine Herzrhythmusstörungen verschrieben. Erst 6 Tabletten pro Tag. Dann langsam abbauen auf einen Tablette täglich. Amiodaron hilft gut und ich habe keinerlei Nebenwirkungen.
30.04.2012
Mann, 63
Allgemeine Zufriedenheit 4

Tambocor (Flecainid)
Herzrhythmusstörungen

Zufriedenheit über
4
3
4
5
Seitdem ich das Medikament nehme habe ich kaum noch Herzrhythmusstörungen. Nur ganz selten. Aber ich bekomme viel schneller einen Sonnenbrand.
30.04.2012
Frau, 50
Allgemeine Zufriedenheit 4

Alprazolam (Alprazolam)
Herzrhythmusstörungen

Zufriedenheit über
4
4
4
4
Ich nehme das Medikament seit etwa 6 Jahren, wegen Herzrhythmusstörungen und Nervosität. Es wirkt gut. Aber ich habe festgestellt, dass ich mittlerweile abhängig davon bin. Es geht nicht mehr ohne und manchmal sind 3 Tabletten (0,5 mg.) nicht ausreichend. Trotz Medikamenten bin ich immer noch sehr unruhig.
16.04.2012
Mann, 65
Allgemeine Zufriedenheit 1

Champix (Vareniclin)
Herzrhythmusstörungen

Zufriedenheit über
2
1
1
3
Ich habe fast 50 Jahre stark geraucht. Vor ein paar Monaten habe ich mit Hilfe von Champix aufgehört. Aber nach kurzer Zeit fingen die Probleme an. Ich bekam starke Darmbeschwerden. Colitis. Das war so schlimm, dass ich sogar ins Krankenhaus musste. Außerdem bekam ich Herz- und Lungenbeschwerden. Ich habe schon öfter von diesen Nebenwirkungen gehört. Also Aufpassen!
02.04.2012
Mann, 64
Allgemeine Zufriedenheit 2

Sotalol (Sotalol)
Herzrhythmusstörungen

Zufriedenheit über
3
1
2
5
Nach einer Kardioversion bekam ich Sotalol verschrieben. Am Anfang hat es gut geholfen. Dann bekam ich nachts Sauerstoffmangel, starke Schmerzen auf der Brust, am Hals und im Nacken, Schaufensterbeine, Alpträume, Angst, starke Müdigkeit und Bauchschmerzen. Aber keine Herzrhythmusstörungen. Ich habe einen neuen Termin bei meinem Arzt gemacht... Ich bin gespannt wie es weite... Lesen Sie mehrr geht.
23.03.2012
Mann, 61
Allgemeine Zufriedenheit 5

Propafenon (Propafenon)
Herzrhythmusstörungen

Zufriedenheit über
5
5
5
5
Nach 20 Jahren Herzrhythmusstörungen, habe ich endlich das richtige Medikament gefunden. Jetzt habe ich meine Beschwerden unter Kontrolle. Ich mache auch wieder normal wieder Sport.
19.03.2012
Mann, 53
Allgemeine Zufriedenheit 4

Tambocor (Flecainid)
Herzrhythmusstörungen

Zufriedenheit über
4
5
5
5
Ich hatte fast jede Woche Herzrhythmusstörungen. Etwa 3 Stunden. Von meinem Kardiologen bekam ich Tambocor und ich war 5 Monate anfallfrei. Aber jetzt hatte ich wieder 2 Anfalle. Ich muss wohl wieder einen Termin beim Arzt machen.
17.03.2012
Frau, 42
Allgemeine Zufriedenheit 5

Tambocor (Flecainid)
Herzrhythmusstörungen

Zufriedenheit über
5
1
1
5
In den letzten 9 Jahren hatte ich öfter Herzrhythmusstörungen. Meistens ging es mir innerhalb von 24 Stunden wieder besser. Nur 2 Mal bekam ich im Krankenhaus eine Infusion mit Tambocor. Mein Kardiologe hat mir vorsorglich Tambocor 50 verschrieben für den Ernstfall und mein letzter Anfall war nach 2 Stunden vorbei. Mein Hausarzt hat mir jahrelang Betablocker gegeben. Von m... Lesen Sie mehreinem Kardiologen hätte ich die nie nehmen dürfen. Ich habe außerdem sehr trockene Haut und Ekzem. Meine Haut regeneriert sich schon langsam wieder.
16.03.2012
Mann, 67
Allgemeine Zufriedenheit 5

Diclofenac (Diclofenac)
Herzrhythmusstörungen

Zufriedenheit über
4
4
4
4
Erst hatte ich Rückenschmerzen. Dann Entzündungen an den Muskeln und Gelenken. Ohne Diclofenac könnte ich mich kaum noch bewegen. Wenn ich sehr starke Beschwerden habe, nehme ich morgens und abends 75 mg. immer zusammen mit Milch.
06.03.2012
Frau, 38
Allgemeine Zufriedenheit 4

Atenolol (Atenolol)
Herzrhythmusstörungen

Zufriedenheit über
4
3
4
5
Ich nehme seit 4 Tagen Tenormin. Außerdem nehme ich seit 6 Monaten 200 mg. Topalgic. Mir ist aufgefallen, dass die Kombination dazu führt, dass Tenormin nicht mehr so wirkungsvoll gegen die Schmerzen ist. Sehr unangenehm, denn ich habe starke Beschwerden von Knochenentkalkung. Jetzt liege ich viel öfter wie früher, obwohl ich normal immer aktiv bin. Aber ich habe jetzt kei... Lesen Sie mehrne Probleme mehr mit Herzrhythmusstörungen. Wer weiß eine Lösung für mich?
29.02.2012
Mann, 58
Allgemeine Zufriedenheit 3

Propranolol (Propranolol)
Herzrhythmusstörungen

Zufriedenheit über
4
2
3
3
Ich nehme dieses Medikament seit 33 Jahren und es hilft gut gegen meine Herzrhythmusstörungen. Aber die Nebenwirkungen sind ziemlich unangenehm. Schlaflosigkeit, Vergesslichkeit, Konzentrationsschwierigkeiten, emotional, Schmerzen in den Händen und Finger (Rheuma). Außerdem habe ich grundlos 10 Kilo zugenommen. Ich will meinen Hausarzt doch um ein anderes Medikament bitten... Lesen Sie mehr.
24.02.2012
Mann, 64
Allgemeine Zufriedenheit 2

Verapamil (Verapamil)
Herzrhythmusstörungen

Zufriedenheit über
3
1
1
5
Ich nehme das Medikament gegen meine Herzrhythmusstörungen und ich habe verschieden Nebenwirkungen. Verstopfung, rote Haut, kalte Hände. Ich habe gehört, dass Verapamil den Histamin Haushalt stark beeinflusst. Jetzt habe ich meine Nahrung angepasst und die Beschwerden sind größtenteils verschwunden. Ein Histamin Überschuss verursacht aber wieder Herzrhythmusstörungen.

Krankheiten mit den meisten Erfahrungsberichten

Depressionen (200)
Empfängnisverhütung (158)
Bluthochdruck (107)
Cholesterin (97)
Angst / Panik (90)
Rauchen (80)
Schlaflosigkeit (75)
Diabetes Type 2 (71)
Migräne (70)
Sodbrennen (53)
Allergie (50)
Asthma (49)
Blasenentzündung (48)
Nervenschmerzen (43)
Herzrhythmusstörungen (42)
ADHD (39)
Angst (39)
Rheuma (36)
Epilepsie (35)
ADD (33)

 Die Bewertungen und Kommentare dieser Seite sind nutzergenerierter Inhalt. Diese werden vor der Veröffentlichung gelesen und teilweise überarbeitet, um unseren Standards (für Arzneimittel- und Gesundheitszustand) zu entsprechen. Wir setzen von unseren Benutzern keine nachgewiesenen medizinischen Kenntnisse voraus um ihre Meinungen auszutauschen. Auf diese Weise geben die beschriebenen Meinungen und Erfahrungen nur die Ansichten der jeweiligen Autoren wieder und nicht jene des Eigentümers dieser Website. Bitte beachten Sie, dass eine Erfahrung von Person zu Person unterschiedlich sein kann und dass Sie sich immer an Ihren Arzt oder Apotheker wenden sollten, um medizinischen Rat zu Medikamenten zu erhalten.