Das unabhängige Forum zum Austausch von Erfahrungen mit Medikamenten

Das unabhängige Forum zum Austausch von Erfahrungen mit Medikamenten

Medikamente

Erfahrungsberichte lesen

18
Erfahrungen

Malarone

Proguanil, Kombinationen

Erfahrungsbericht schreiben

ALLGEMEINE ZUFRIEDENHEIT

Allgemeine Zufriedenheit

WIRKSAMKEIT

Wirksamkeit
unwirksamsehr wirksam

ANZAHL NEBENWIRKUNGEN

Anzahl Nebenwirkungen
keinesehr viele

ERFAHRUNGEN NACH KRANKHEIT FILTERN

Malaria (11 Erfahrungen)

DNA-EINFLUSS

DNA-Einfluss
Genetischer Einfluss noch nicht bekannt

Da wir alle über unsere eigenen Gene verfügen, unterscheiden sich unsere Körper auch in der Art und Weise, wie wir auf Medikamente reagieren.

ALTER + GESCHLECHT

ALTER + GESCHLECHT

VERGLEICHEN

Plaquenil (16 Erfahrungen)
Lariam (4 Erfahrungen)
Alle anzeigen...
12
08.08.2019
Frau, 22
Allgemeine Zufriedenheit 1

Malarone (Proguanil, Kombinationen)
Malaria

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 3
Anzahl Nebenwirkungen 1
Schwere der Nebenwirkungen 1
Anwendungsfreundlichkeit 4
Meine Reise in Uganda dauerte 10 Tage und ich beschloss das Medi Malarone einzunehmen. Nach der 3. Tablette fühlte ich mich abwesend und alles war mir gleichgültig. Ich fühlte mich nicht in meinem Körper. 2 Stunden nach der Einnahme der 5. Tablette fühlte ich mich sehr, sehr schlecht. Es begann mit einem Zittern, danach Übelkeit. Schlussendlich überkamen mich Panikattacke... Lesen Sie mehrn die schubförmig kamen im 10 Minuten Takt. 2 Tage nach dem absetzten fühlte ich mich einigermassen OK. Nun ist 1 Monat der Einnahme vergangen, ich fühle mich immer noch ausgelaugt und sehr schreckhaft.
24.10.2018
Frau, 55
Allgemeine Zufriedenheit 3

Malarone (Proguanil, Kombinationen)
Malaria

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 3
Schwere der Nebenwirkungen 3
Anwendungsfreundlichkeit 5
Ich habe das Medikament 4 Wochen lang eingenommen. Während der Einnahme war mir oft schwindling und ich hatte Gleichgewichststörungen. Eine Woche nach dem Absetzen begann der Juckreiz (v.a. am Oberkörper). Ich kann daher kaum schlafen. Das Jucken dauert nun schon 2 Wochen. Fenistil-Salbe hilft etwas.
25.07.2017
Frau, 59
Allgemeine Zufriedenheit 5

Malarone (Proguanil, Kombinationen)
Nicht in der Liste

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 5
Schwere der Nebenwirkungen 5
Anwendungsfreundlichkeit 5
Ich war schon 3 mal in Kenia und habe dieses Medikament jedes mal genommen. Ich habe es am Abend zur Mahlzeit eingenommen und absolut keine Nebenwirkungen gehabt, auch kein Durchfall. Es ging mir immer gut dabei. Dann zu Hause noch einmal eine Woche genommen und wieder abgesetzt. Nie hatte ich rigendwelche Probleme.
22.01.2017
Frau, 29
Allgemeine Zufriedenheit 1

Malarone (Proguanil, Kombinationen)
Malaria

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 4
Anzahl Nebenwirkungen 1
Schwere der Nebenwirkungen 1
Anwendungsfreundlichkeit 4
Ich habe Malarone als Profilaxe auf einer Afrikareise genommen. Nach ca. 6 Wochen täglicher Einnahme begann ich Angstzustände zu haben und wurde paranoid. Ich hatte Verfolgungswahn, traute Niemandem mehr über den Weg. Dazu kamen mehrere schlaflose Nächte in Folge. An einem Tag hatte ich dann einen akuten psychotischen Schub. Ich fühlte mich wie in einem Film, hatte Panik u... Lesen Sie mehrnd riesen grosse Angst. Noch am gleichen Tag habe ich Malarone abgesetzt und die Psychose hat gestoppt. Ich konnte auch wieder Schlafen. Die Angst ist zwar noch etwas geblieben, aber das hat vielleicht auch mit der Reise an sich zu tun. Nach diesem psychotischen Schub war ich mehrere Wochen sehr erschöpft.
17.01.2017
Frau, 29
Allgemeine Zufriedenheit 1

Malarone (Proguanil, Kombinationen)
Psychose

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 1
Schwere der Nebenwirkungen 1
Anwendungsfreundlichkeit 4
Ich bin für eine Feldforschung nach Ghana gereist und habe vorbeugend gegen Malaria Malarone eingenommen. Da ich viel Schlechtes über Lariam gehört hatte, habe ich mich für das sehr teure Malarone (50.-/12 tbl.) entschieden. Nach ca. 4 Wochen konnte ich plötzlich nicht mehr schlafen. Ich lag mehrere Nächte in Folge wach. Dann fingen die Angst und Verfolgungsängste, parano... Lesen Sie mehride Angst beklaut zu werden und Misstrauen gegenüber sogar meinen engsten Vertrauten an. Irgendwann, nach einer weiteren Nacht ohne Schlaf, erwachte ich am Morgen und meinte in einem Film zu sein. Alles kam mir surreal vor. Überall beobachtete man mich und es war alles "geplant und gespielt". Ich meinte verhext zu sein (voodoo). Mein Freundin riet mir dann Malarone abzusetzen und schon am nächste Tag wurde es besser. Die Angst begleitete mich zwar noch eine Weile, aber bald wurde es besser. Erst später realisierte ich, dass es ein psychotischer Schub war. Wem etwas ähnliches geschieht, rate ich mit engen Vertrauten zu sprechen, ein starkes Schlafmittel zu nehmen, und sofort mit der Einnahme zu stoppen.
31.03.2016
Mann, 26
Allgemeine Zufriedenheit 1

Malarone (Proguanil, Kombinationen)
Darmprobleme Durchfall

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 2
Anzahl Nebenwirkungen 1
Schwere der Nebenwirkungen 1
Anwendungsfreundlichkeit 4
Extremer durchfall, teils nachts übergeben, schlafprobleme die nie zuvor da waren, nach5 tagen gings mit dem dünnschiss los und hörte nicht mehr auf. Never again!!
14.11.2013
Frau, 41
Allgemeine Zufriedenheit 2

Malarone (Proguanil, Kombinationen)
Nicht in der Liste

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 1
Anzahl Nebenwirkungen 2
Schwere der Nebenwirkungen 2
Anwendungsfreundlichkeit 5
EInnahme der ersten Tablette um 20 Uhr! Danach Schlaflosigkeit, Übelkeit, und ab 2 Uhr Nachts Erbrechen und Durchfall. Tagsüber absolute Appetitlosigkeit! So möchte ich meine Ferien nicht verbringen. Daher habe ich die Einnahme gestoppt!
28.06.2013
Frau, 23
Allgemeine Zufriedenheit 5

Malarone (Proguanil, Kombinationen)
Malaria

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 5
Schwere der Nebenwirkungen 5
Anwendungsfreundlichkeit 5
Ich habe keinerlei Nebenwirkungen. Ich nehme das Medikament jeden Abend beim Essen. Es wirkt wirklich sehr gut.
23.02.2012
Frau, 28
Allgemeine Zufriedenheit 1

Malarone (Proguanil, Kombinationen)
Nicht in der Liste

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 4
Anzahl Nebenwirkungen 3
Schwere der Nebenwirkungen 2
Anwendungsfreundlichkeit 3
Ich habe das Medikament vorsorglich genommen. Und ich werde es mit Sicherheit nie wieder nehmen! Das Medikament sollte wenig Nebenwirkungen haben. Das war bei mir aber nicht der Fall. Ich hatte im Urlaub starke Alpträume, war niedergeschlagen, Übelkeit und sogar undefinierbare Ängste. Das nächste Mal nehme ich lieber ein Anti- Mücken- Mittel und angepasste Kleidung mit in ... Lesen Sie mehrden Urlaub.
08.01.2012
Frau, 4
Allgemeine Zufriedenheit 1

Malarone (Proguanil, Kombinationen)
Nicht in der Liste

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 3
Anzahl Nebenwirkungen 1
Schwere der Nebenwirkungen 1
Anwendungsfreundlichkeit 2
Alle 3 Kinder (2 - 4 - 6) bekamen nach ein paar Tagen Medikamenteneinnahme einen sehr schmerzhaften Hautausschlag am ganzen Körper. Sie konnten nachts nicht gut schlafen und hatten starke Beschwerden. Der Ausschlag ist nur langsam wieder verschwunden, nachdem wir das Medikament abgesetzt hatten.
14.09.2011
Mann, 64
Allgemeine Zufriedenheit 5

Malarone (Proguanil, Kombinationen)
Vorsorglich

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 5
Schwere der Nebenwirkungen 5
Anwendungsfreundlichkeit 5
Meine Frau und ich nehmen Malarone vorsorglich, schon seit 7 Jahren. Wenn man die Instruktionen beachtet und das Medikament mit Milch einnimmt, geht es bei uns 60 Tage gut. Wir fahren nach Nairobi, dort gibt es fast keine Malaria.
17.03.2011
Frau, 61
Allgemeine Zufriedenheit 3

Malarone (Proguanil, Kombinationen)
Malaria Prophylaxe

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 4
Anzahl Nebenwirkungen 3
Schwere der Nebenwirkungen 3
Anwendungsfreundlichkeit 1
Nach ca. einer Woche bekamen ich Nervenzuckungen im Gesicht und ein taubes Gefühl rund um den Mund. Ich bin sofort damit gestoppt (vor 2 Wochen) aber bis jetzt sind die Beschwerden nicht verschwunden.
13.03.2011
Frau, 32
Allgemeine Zufriedenheit 2

Malarone (Proguanil, Kombinationen)
Malaria Prophylaxe

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 4
Anzahl Nebenwirkungen 2
Schwere der Nebenwirkungen 2
Anwendungsfreundlichkeit 4
Ich hatte einem Hautausschlag in Form von roten Pusten, vor allem am Rücken, Juckreitz an Armen und Beinen und Hals, konnte nicht gut sehen, schwindelig, Bauchkrämpfe und Durchfall (kann auch am Essen oder am Klimawechsel liegen), schwere verkrampfte Beine, seit ich Malerone nehme. Aber ich kann nicht mit Sicherheit behaupten, dass die Beschwerden von diesem Medikament kom... Lesen Sie mehrmen oder eine andere Ursache haben.
17.02.2011
Mann, 26
Allgemeine Zufriedenheit 5

Malarone (Proguanil, Kombinationen)
Malariaprofilaxe

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 4
Anzahl Nebenwirkungen 5
Schwere der Nebenwirkungen 5
Anwendungsfreundlichkeit 5
Ich hatte keine Probleme mit Malarone. Höchstens eine leichte Übelkeit, weil ich manchmal zu wenig gegessen hatte und nur Bier getrunken hatte. Es wirkt super. Ich war 3 Monate in Ghana und hatte kein einziges Mal Malaria obwohl ich gestochen wurde. Super!
12.02.2011
Frau, 27
Allgemeine Zufriedenheit 3

Malarone (Proguanil, Kombinationen)
Malaria Vorsorge

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 3
Anzahl Nebenwirkungen 3
Schwere der Nebenwirkungen 3
Anwendungsfreundlichkeit 5
Ich hatte während der Anwendung unterschiedliche Beschwerden. Übelkeit, Durchfall und manchmal Angstattacken. Ich weiß aber nicht genau ob das durch Malarone kam. Ist aber gut möglich. Trotz Malarone habe ich doch Malaria bekommen. Aber eine leichte Form.
18.05.2010
Frau
Allgemeine Zufriedenheit 1

Malarone (Proguanil, Kombinationen)
Besuch im Krugerpark Südafrika

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 1
Anzahl Nebenwirkungen 1
Schwere der Nebenwirkungen 1
Anwendungsfreundlichkeit 5
Um 20.00 eingenommen und um 00.30 übel. Wurde schlimmer und um 5.00 starkes Erbrechen. Die Übelkeit blieb und ich konnte kein Essen riechen. Das dauerte noch den ganzen Tag lang. Also keine Safari und den ganzen Tag lang wie ein nasser Lappen im Bus gehangen. Mit mir noch 2 Personen aus einer Gesellschaft von insgesamt 32 Personen. Empfehlung der Reiseleitung: sofort abs... Lesen Sie mehretzen und lange Ärmel wg. der Mücken. Diese Erfahrung will ich nie wieder machen!
12

Medikamente mit den meisten Erfahrungen

Mirena (516) - Empfängnis Verhütung - andere Mittel
Simvastatin (224) - Cholesterin
Champix (219) - Sucht
Omeprazol (181) - Magen - Protonenpumpenhemmer
Paroxetin (143) - Depression - SSRI
Tramadol (123) - Schmerz - Morphin-ähnliche
Lyrica (118) - Epilepsie
Amoxiclav (= Amoxicillin + Clavulan) (102) - Antibiotika - Penizilline (breit)
Citalopram (101) - Depression - SSRI
Amoxicillin (94) - Antibiotika - Penizilline (breit)
Sertralin (93) - Depression - SSRI
Seroquel (87) - Psychose / Schizophrenie - Antipsychotika
Metoprolol (84) - Blutdruck - Beta-Blocker
Concerta (81) - ADHS - stimulierende Mittel
Amitriptylin (80) - Depression - Trizyklika
Metformin (77) - Diabetes (Zuckerkrankheit) - orale Antidiabetika
Ritalin (75) - ADHS - stimulierende Mittel
Venlafaxin (74) - Depression - andere Mittel
Nitrofurantoin (72) - Antibiotika - Harnwegsinfektion
Sortis (68) - Cholesterin
Wellbutrin (68) - Sucht
Nuvaring (63) - Empfängnis Verhütung - andere Mittel
Seroxat (62) - Depression - SSRI
Mirtazapin (61) - Depression - andere Mittel
Diclofenac (59) - Schmerz
Abilify (55) - Psychose / Schizophrenie - Antipsychotika
Cymbalta (55) - Depression - andere Mittel
Keppra (54) - Epilepsie
Sotalol (53) - Blutdruck - Beta-Blocker
Methotrexat (51) - Immunsystem - Immunsuppressiva

disclaimer  Die Bewertungen und Kommentare dieser Seite sind nutzergenerierter Inhalt. Diese werden vor der Veröffentlichung gelesen und teilweise überarbeitet, um unseren Standards (für Arzneimittel- und Gesundheitszustand) zu entsprechen. Wir setzen von unseren Benutzern keine nachgewiesenen medizinischen Kenntnisse voraus um ihre Meinungen auszutauschen. Auf diese Weise geben die beschriebenen Meinungen und Erfahrungen nur die Ansichten der jeweiligen Autoren wieder und nicht jene des Eigentümers dieser Website. Bitte beachten Sie, dass eine Erfahrung von Person zu Person unterschiedlich sein kann und dass Sie sich immer an Ihren Arzt oder Apotheker wenden sollten, um medizinischen Rat zu Medikamenten zu erhalten.