Das unabhängige Forum zum Austausch von Erfahrungen mit Medikamenten

Das unabhängige Forum zum Austausch von Erfahrungen mit Medikamenten

Medikamente

Erfahrungsberichte lesen

10
Erfahrungen

Zomig

Zolmitriptan

erfahrungsbericht schreiben

ALLGEMEINE ZUFRIEDENHEIT

Allgemeine Zufriedenheit

WIRKSAMKEIT

Wirksamkeit
unwirksamsehr wirksam

ANZAHL NEBENWIRKUNGEN

Anzahl Nebenwirkungen
keinesehr viele

ERFAHRUNGEN NACH KRANKHEIT FILTERN

Migräne (9 Erfahrungen)
Cluster-Kopfschmerz (0 Erfahrungen)

DNA-EINFLUSS

DNA-Einfluss
JA
genetischer Einfluss bekannt

Da wir alle über unsere eigenen Gene verfügen, unterscheiden sich unsere Körper auch in der Art und Weise, wie wir auf Medikamente reagieren.

ALTER + GESCHLECHT

ALTER + GESCHLECHT

VERGLEICHEN

Imigran (44 Erfahrungen)
Maxalt (38 Erfahrungen)
Sumatriptan (31 Erfahrungen)
Relpax (10 Erfahrungen)
Naramig (5 Erfahrungen)
Alle anzeigen...
1
03.04.2019
Frau, 23
Allgemeine Zufriedenheit 3

Zomig (Zolmitriptan)
Migräne

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 3
Anzahl Nebenwirkungen 3
Schwere der Nebenwirkungen 3
Anwendungsfreundlichkeit 5
Habe die Tabletten wegen Migräne verschrieben bekommen. Die Kopfschmerzen wurden weniger. Allerdings wurde ich extrem müde. Meine Augen fielen fast zu. Ausserdem hatte ich einen trockenen Hals, welches zu wahnsinnigem Durst geführt hat.
15.06.2016
Frau, 47
Allgemeine Zufriedenheit 5

Zomig (Zolmitriptan)
Migräne

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 4
Anzahl Nebenwirkungen 2
Schwere der Nebenwirkungen 2
Anwendungsfreundlichkeit 5
Leider muss ich fast jeden Tag eine Zomig Tablette nehmen das ist das einzige Medikament das hilft . Bin sehr müde danach aber besser als Migräne da ich tagsüber aktiv sein muss habe 3 Kinder. Habe Angst die Nebeneirkungen könnten später kommen. Wie schädlich ist das wirklich im Moment nehme ich sie jeden Tag seit 1 Woche sonst so 3x im Monat
11.02.2015
Mann, 50
Allgemeine Zufriedenheit 5

Zomig (Zolmitriptan)
Migräne

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 4
Anzahl Nebenwirkungen 3
Schwere der Nebenwirkungen 4
Anwendungsfreundlichkeit 5
Zomig ist das einzige Mittel, das mir gegen Migräne hilft. Das ist auch der Grund, weshalb ich die Nebenwirkung von häufigen Harndrang was teilweise bis zur Inkontinenz führen kann in Kauf nehme. Lieber (immer öfters) Einlagen oder Windeln verwenden als diese unsagbaren Schmerzen.
06.10.2012
Frau, 19
Allgemeine Zufriedenheit 5

Zomig (Zolmitriptan)
Migräne

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 4
Schwere der Nebenwirkungen 4
Anwendungsfreundlichkeit 5
Das Medikament wirkt gut und schnell. Nebenwirkungen sind vor allem starker Durst. Sogar noch am nächsten Tag. Ansonsten keinerlei Beschwerden. Für mich ein tolles Medikament.
11.04.2012
Frau, 31
Allgemeine Zufriedenheit 4

Zomig (Zolmitriptan)
Migräne

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 4
Anzahl Nebenwirkungen 3
Schwere der Nebenwirkungen 3
Anwendungsfreundlichkeit 5
Ich nehme schon seit Jahren Zomig. Ich habe das Medikament lieber als Imigran. Meistens brauche ich nur eine halbe Tablette. Leider kommt die Migräne im Moment öfter. Aber die Nebenwirkungen sind einfach zu stark um das Medikament öfter zu nehmen. Deshalb habe ich jetzt zusätzlich Metoprolol bekommen. Hoffentlich hilft es.
24.03.2012
Frau, 66
Allgemeine Zufriedenheit 4

Zomig (Zolmitriptan)
Migräne

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 4
Schwere der Nebenwirkungen 3
Anwendungsfreundlichkeit 5
Am Anfang war die Migräne nach einer Stunde verschwunden, wenn ich mich hingelegt hatte. An den anschließenden Tagen hatte ich starke Muskelbeschwerden und dann habe ich mich einfach schlecht gefühlt. Das habe ich ein Jahr durchgehalten, bis ich nur noch eine halbe Tablette genommen habe. Das hat auch gegen die Migräne geholfen und gegen die starken Krämpfe. Man sollte abe... Lesen Sie mehrr aufpassen wenn man eine Aderverengung hat.
15.01.2012
Frau, 40
Allgemeine Zufriedenheit 2

Zomig (Zolmitriptan)
Migräne

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 2
Anzahl Nebenwirkungen 3
Schwere der Nebenwirkungen 4
Anwendungsfreundlichkeit 5
Das Medikament hatte bei mir nur eine minimale Wirkung. Ich hatte außerdem nach der Einnahme ein beklemmendes Gefühl im Hals. Es ist zwar angenehm, dass es Lutschtabletten sind, aber der Geschmack ist ekelhaft. Die Übelkeit verschwindet schnell mit Zomig, aber die Kopfschmerzen bleiben. Bei mir noch 3 Tage…
29.04.2011
Frau, 22
Allgemeine Zufriedenheit 5

Zomig (Zolmitriptan)
Migräne

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 3
Schwere der Nebenwirkungen 4
Anwendungsfreundlichkeit 5
Ein tolles Medikament. Es wirkt schnell und die Beschwerde sind schnell verschwunden. Leider werde ich sehr müde und schlapp davon, und das auch noch am nächsten Tag!
14.09.2010
Frau
Allgemeine Zufriedenheit 5

Zomig (Zolmitriptan)
Starke Kopfschmerzen

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 5
Schwere der Nebenwirkungen 5
Anwendungsfreundlichkeit 5
Für mich ist dieses Medikament eine Wohltat. Ich habe ständige Kopfschmerzen, Migräne. Wenn ich merke das ich einen starken Anfall bekomme, dann nehme ich es sofort, aber auch wenn ich schon einen Anfall habe, und es hilft mir gut. Wenn ich weg gehe habe ich es immer dabei!
21.06.2010
Frau
Allgemeine Zufriedenheit 5

Zomig (Zolmitriptan)
Migräne

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 4
Schwere der Nebenwirkungen 3
Anwendungsfreundlichkeit 5
Es hemmt die Migräneanfälle. Ich habe meistens alle 3 Tage einen Anfall. Nehme manchmal jeden Tag eine. Innerhalb einer Stunde ist die Migräne dann erträglich. Ich werde aber schlapp und müde. Aber alles ist besser als die schrecklichen Kopfschmerzen.
1

Medikamente mit den meisten Erfahrungen

Mirena (516) - Empfängnis Verhütung - andere Mittel
Simvastatin (224) - Cholesterin
Champix (220) - Sucht
Omeprazol (181) - Magen - Protonenpumpenhemmer
Paroxetin (143) - Depression - SSRI
Tramadol (123) - Schmerz - Morphin-ähnliche
Lyrica (118) - Epilepsie
Amoxiclav (= Amoxicillin + Clavulan) (102) - Antibiotika - Penizilline (breit)
Citalopram (101) - Depression - SSRI
Amoxicillin (94) - Antibiotika - Penizilline (breit)
Sertralin (93) - Depression - SSRI
Seroquel (89) - Psychose / Schizophrenie - Antipsychotika
Metoprolol (84) - Blutdruck - Beta-Blocker
Concerta (81) - ADHS - stimulierende Mittel
Amitriptylin (80) - Depression - Trizyklika
Metformin (77) - Diabetes (Zuckerkrankheit) - orale Antidiabetika
Ritalin (75) - ADHS - stimulierende Mittel
Venlafaxin (74) - Depression - andere Mittel
Nitrofurantoin (72) - Antibiotika - Harnwegsinfektion
Wellbutrin (70) - Sucht
Sortis (68) - Cholesterin
Nuvaring (63) - Empfängnis Verhütung - andere Mittel
Seroxat (62) - Depression - SSRI
Mirtazapin (61) - Depression - andere Mittel
Diclofenac (59) - Schmerz
Abilify (56) - Psychose / Schizophrenie - Antipsychotika
Cymbalta (55) - Depression - andere Mittel
Keppra (54) - Epilepsie
Sotalol (53) - Blutdruck - Beta-Blocker
Methotrexat (51) - Immunsystem - Immunsuppressiva

disclaimer  Die Bewertungen und Kommentare dieser Seite sind nutzergenerierter Inhalt. Diese werden vor der Veröffentlichung gelesen und teilweise überarbeitet, um unseren Standards (für Arzneimittel- und Gesundheitszustand) zu entsprechen. Wir setzen von unseren Benutzern keine nachgewiesenen medizinischen Kenntnisse voraus um ihre Meinungen auszutauschen. Auf diese Weise geben die beschriebenen Meinungen und Erfahrungen nur die Ansichten der jeweiligen Autoren wieder und nicht jene des Eigentümers dieser Website. Bitte beachten Sie, dass eine Erfahrung von Person zu Person unterschiedlich sein kann und dass Sie sich immer an Ihren Arzt oder Apotheker wenden sollten, um medizinischen Rat zu Medikamenten zu erhalten.