Das unabhängige Forum zum Austausch von Erfahrungen mit Medikamenten

Das unabhängige Forum zum Austausch von Erfahrungen mit Medikamenten

Medikamente

Erfahrungsberichte lesen

1
Erfahrung

Cannabis

Dronabinol / cannabinoiden

Erfahrungsbericht schreiben

ALLGEMEINE ZUFRIEDENHEIT

Allgemeine Zufriedenheit

WIRKSAMKEIT

Wirksamkeit
unwirksamsehr wirksam

ANZAHL NEBENWIRKUNGEN

Anzahl Nebenwirkungen
sehr vielekeine

ERFAHRUNGEN NACH KRANKHEIT FILTERN

Arthrose (0 Erfahrungen)
Schizophrenie (0 Erfahrungen)
Parkinson (0 Erfahrungen)
Gelenkschmerzen (0 Erfahrungen)
Gesichtsschmerz (0 Erfahrungen)

DNA-EINFLUSS

DNA-Einfluss
Genetischer Einfluss noch nicht bekannt
Da wir alle über unsere eigenen Gene verfügen, unterscheiden sich unsere Körper auch in der Art und Weise, wie wir auf Medikamente reagieren.

ALTER + GESCHLECHT

ALTER + GESCHLECHT

VERGLEICHEN

Sifrol (25 Erfahrungen)
Ropinirol (3 Erfahrungen)
Madopar (3 Erfahrungen)
Sinemet (2 Erfahrungen)
Akineton (2 Erfahrungen)
Alle anzeigen...
<< < zurück
Seite 1 von 1
weiter > >>
26.07.2017
Mann, 27
Allgemeine Zufriedenheit 5

Cannabis (Dronabinol / cannabinoiden)
Posttraumatische Belastungsstörung

Zufriedenheit über
5
4
4
5
Durch die Verschiedenen sorten von Cannabis, ist mir ein Normales Leben wieder möglich. Vor der Medikation mit C. war ich wochenlang immer nur zu hause (hab mich eingesperrt). Da ich echt angst hatte raus zu gehen. Auch schlafen War meist nicht möglich! ich habe Zeiten gehabt in denen ich monate Lang nur 2-3 Stunden Schlaf am tag erhielt! und auch des öfteren 3 tage wach b... Lesen Sie mehrlieb, weil ich so Paranoid war das bei mir jemand einbrechen könnte usw. Eingeschlafen-> nach 2 stunden schweissgebadet aufgewacht und danach war nicht mehr an schlaf zu denken. Unruhe, Dejavus ohne ende, Panikattacken, Nervenzusammenbrüche, Wutanfälle , Aggressionen, und starke Gereiztheit! gehören alle der Vergangenheit an! Es mag menschen geben die mit Cannabis in keinster weise klarkommen, aber zu denen gehör ich nicht =P. Ich bin Froh das ich von Trimipamin und Zolpidem weg bin! (ich hab auf dem zeug weisse mäuse gesehen die zwischen meiner DVD sammlung hin und hergeturnt sind, und noch mehr). Peace
<< < zurück
Seite 1 von 1
weiter > >>

Medikamente mit den meisten Erfahrungen

Mirena (516) - Empfängnis Verhütung - andere Mittel
Simvastatin (224) - Cholesterin
Champix (219) - Sucht
Omeprazol (181) - Magen - Protonenpumpenhemmer
Paroxetin (143) - Depression - SSRI
Tramadol (123) - Schmerz - Morphin-ähnliche
Lyrica (118) - Epilepsie
Amoxiclav (= Amoxicillin + Clavulan) (102) - Antibiotika - Penizilline (breit)
Citalopram (101) - Depression - SSRI
Amoxicillin (93) - Antibiotika - Penizilline (breit)
Sertralin (92) - Depression - SSRI
Seroquel (86) - Psychose / Schizophrenie - Antipsychotika
Metoprolol (84) - Blutdruck - Beta-Blocker
Concerta (81) - ADHS - stimulierende Mittel
Amitriptylin (80) - Depression - Trizyklika
Metformin (76) - Diabetes (Zuckerkrankheit) - orale Antidiabetika
Ritalin (75) - ADHS - stimulierende Mittel
Venlafaxin (74) - Depression - andere Mittel
Nitrofurantoin (72) - Antibiotika - Harnwegsinfektion
Sortis (68) - Cholesterin
Wellbutrin (67) - Sucht
Nuvaring (63) - Empfängnis Verhütung - andere Mittel
Seroxat (62) - Depression - SSRI
Mirtazapin (60) - Depression - andere Mittel
Diclofenac (59) - Schmerz
Abilify (55) - Psychose / Schizophrenie - Antipsychotika
Cymbalta (55) - Depression - andere Mittel
Keppra (54) - Epilepsie
Sotalol (53) - Blutdruck - Beta-Blocker
Methotrexat (50) - Immunsystem - Immunsuppressiva

 Die Bewertungen und Kommentare dieser Seite sind nutzergenerierter Inhalt. Diese werden vor der Veröffentlichung gelesen und teilweise überarbeitet, um unseren Standards (für Arzneimittel- und Gesundheitszustand) zu entsprechen. Wir setzen von unseren Benutzern keine nachgewiesenen medizinischen Kenntnisse voraus um ihre Meinungen auszutauschen. Auf diese Weise geben die beschriebenen Meinungen und Erfahrungen nur die Ansichten der jeweiligen Autoren wieder und nicht jene des Eigentümers dieser Website. Bitte beachten Sie, dass eine Erfahrung von Person zu Person unterschiedlich sein kann und dass Sie sich immer an Ihren Arzt oder Apotheker wenden sollten, um medizinischen Rat zu Medikamenten zu erhalten.