Das unabhängige Forum zum Austausch von Erfahrungen mit Medikamenten

Das unabhängige Forum zum Austausch von Erfahrungen mit Medikamenten

Medikamente

Erfahrungsberichte lesen

55
Erfahrungen

Abilify

Aripiprazol

Erfahrungsbericht schreiben

ALLGEMEINE ZUFRIEDENHEIT

Allgemeine Zufriedenheit

WIRKSAMKEIT

Wirksamkeit
unwirksamsehr wirksam

ANZAHL NEBENWIRKUNGEN

Anzahl Nebenwirkungen
sehr vielekeine

ERFAHRUNGEN NACH KRANKHEIT FILTERN

Psychose (13 Erfahrungen)
Manisch-depressiv (6 Erfahrungen)
Schizophrenie (5 Erfahrungen)
Manische Episode (2 Erfahrungen)
Schizotype Störung (0 Erfahrungen)

DNA-EINFLUSS

DNA-Einfluss
JA
genetischer Einfluss bekannt
Da wir alle über unsere eigenen Gene verfügen, unterscheiden sich unsere Körper auch in der Art und Weise, wie wir auf Medikamente reagieren.

ALTER + GESCHLECHT

ALTER + GESCHLECHT

VERGLEICHEN

Seroquel (86 Erfahrungen)
Zyprexa (38 Erfahrungen)
Risperdal (33 Erfahrungen)
Lithium (21 Erfahrungen)
Haldol (20 Erfahrungen)
Alle anzeigen...
<< < zurück
Seite 1 von 4
25.05.2018
Frau, 32
Allgemeine Zufriedenheit 4

Abilify (Aripiprazol)
Schizophrenie

Zufriedenheit über
5
4
2
5
Seit 3 Jahren wird mir Abilify per Spritze verabreicht, 1x pro Monat 300mg. Ich leide unter Schizophrenie und hatte mehrere Psychosen. Seit Abilify bin ich stabil. Ich kann auch wieder normal Leben und 100% Arbeiten. Habe keine Nebenwirkungen ausser Gewichtszuhname von 10 Kilo, welche leider auch trotz strenger Diät nicht mehr runtergehen.
31.03.2017
Mann, 50
Allgemeine Zufriedenheit 1

Abilify (Aripiprazol)
Psychose

Zufriedenheit über
2
2
2
1
Habe zugenommen 10kg. Fühle mich 30 Jahre älter. Schlafe im Schnitt 12 Stunden. Bin nicht mehr schwindelfrei. Habe negative Gedanken wie mich vor den Zug zu werfen. Die Lebensqualität ist dahin.
04.02.2017
Mann, 46
Allgemeine Zufriedenheit 4

Abilify (Aripiprazol)
Bipolaire stoornis

Zufriedenheit über
4
5
4
4
Ich bin Bipolar. Über Abilify kann ich noch nicht viel sagen, da das Lamotrigin mich sehr negativ beeinflusst.
26.08.2016
Mann, 51
Allgemeine Zufriedenheit 1

Abilify (Aripiprazol)
Abnehmen – Übergewicht

Zufriedenheit über
1
1
1
5
Dieses Medikament ist äusserst gefährlich. Es hemmt die persönliche Wahrnehmung komplett, verursacht massives Übergewicht und beim Absetzen treten ganz vehement psychische Depressionen, Panikattacken und Angstzuständen auf b
19.08.2016
Frau, 20
Allgemeine Zufriedenheit 2

Abilify (Aripiprazol)
Hypomanie

Zufriedenheit über
3
3
2
5
Die einzige - aber deutliche -Nebenwirkung die ich davon gespürt habe, war ein stãndiger Schwindel, alles hat sich ständig gedreht. Ich bin ansonsten nicht so empfindlich, deshalb kann ich über sonstige nebenwirkungen nichts sagen. Gewirkt hat es nur mässig, deshalb würde es wieder zügig abgesetzt.
11.04.2013
Frau, 16
Allgemeine Zufriedenheit 1

Abilify (Aripiprazol)
Depressionen

Zufriedenheit über
1
2
2
5
Nachdem ich eine Weile Risperdal genommen hatte, sollte ich Abilify ausprobieren. FÜRCHTERLICH! Ich bekam schreckliche Panik, bekam mein Periode nicht mehr und habe 5 Kilo in einem Monat abgenommen. Also wieder zurück nach Risperdal und damit bin ich wirklich sehr zufrieden.
03.02.2013
Frau, 47
Allgemeine Zufriedenheit 3

Abilify (Aripiprazol)
Psychose

Zufriedenheit über
4
2
3
4
Ich nehme das Medikament seit ein paar Wochen und es wirkt eigentlich ganz gut. Aber ich bekomme davon Muskelbeschwerden, Muskelschmerzen und Stimmungsschwankungen. Ich bin außerdem ziemlich müde. Sehr unangenehm. Ansonsten bin ich zufrieden mit dem Medikament.
06.11.2012
Mann, 27
Allgemeine Zufriedenheit 4

Abilify (Aripiprazol)
Psychische Probleme

Zufriedenheit über
4
5
5
5

06.11.2012
Mann, 27
Allgemeine Zufriedenheit 4

Abilify (Aripiprazol)
Psychische Probleme

Zufriedenheit über
4
5
5
5
Ich nehme das Medikament seit 3 Jahren. Ich hatte Rückschläge und deshalb bekam ich Risperdal. Aber das hat nicht geholfen und ich bekam davon unangenehme Nebenwirkungen. Deshalb also wieder Abilify. Bald bekomme ich zusätzlich noch Ergenyl. Hoffentlich wirkt diese Kombination besser.
24.06.2012
Frau, 23
Allgemeine Zufriedenheit 5

Abilify (Aripiprazol)
Schizophrenie

Zufriedenheit über
5
5
5
5
Ich nehme das Medikament seit 8 Monaten und habe keine Nebenwirkungen. Abilify wirkt bei mir sehr gut. Ich habe viel weniger negative Gefühle. Außerdem höre ich keine Stimmen mehr. Früher hatte ich Risperdal. Davon wurde ich ziemlich müde und flach. Aber mit Abilify fühle ich mich glücklicherweise viel besser. Meine Psychose ist auch fast weg.
20.05.2012
Mann, 49
Allgemeine Zufriedenheit 5

Abilify (Aripiprazol)
Manisch-depressiv

Zufriedenheit über
4
2
1
5
Ich nehme das Medikament als Alternative zu Risperdal und ich fühle mich viel besser damit. Nicht so flach und mein Libido ist auch zurück. Ich denke aber, dass ein Risiko besteht in einer manischen Depression zu landen.
16.03.2012
Frau, 37
Allgemeine Zufriedenheit 2

Abilify (Aripiprazol)
Nicht in der Liste

Zufriedenheit über
5
2
2
5
Nach Zyprexa, Haldol und Risperdal jetzt Abilify. Ich habe jedes Medikament über einen längeren Zeitraum genommen. Wegen Schizophrenie. Abilify hat erst ganz gut geholfen, aber nach 2 Jahren bin ich sehr unruhig. Außerdem habe ich Schlafprobleme. Ich habe auch psychotische Beschwerden.
11.02.2012
Mann, 49
Allgemeine Zufriedenheit 5

Abilify (Aripiprazol)
Manisch-depressiv

Zufriedenheit über
5
5
1
5
Ich bin sehr zufrieden mit Abilify. Mit meinem früheren Medikament, Clopixol, konnte ich nicht normal funktionieren. Ich war wie ein Zombie. 10 Jahre lang. Mit Abilify hat sich mein Leben vollkommen verändert. Ich bekam wieder Ambitionen und eine Zukunft. Ich kann auch keine Nebenwirkungen feststellen. Seitdem ich das Medikament nehme hatte ich nur eine Depression. Wobei d... Lesen Sie mehrie Ursache persönlich war. Ich bin wirklich sehr zufrieden mit dem Medikament.
29.01.2012
Frau, 37
Allgemeine Zufriedenheit 2

Abilify (Aripiprazol)
Manisch-depressiv

Zufriedenheit über
3
2
2
5
Ich nehme dieses Medikament seit 3 Wochen und ich werde immer nervöser. Ich bekomme immer mehr Energie und bin fast hyperaktiv. Meine Konzentration ist verbessert, aber ich habe auch stark zugenommen. Ich schlafe schnell ein, aber ich schlafe sehr unruhig. Außerdem bin ich früh wach. Am liebsten würde ich wieder damit aufhören. Vor allem wegen meiner starken Gewichtszunahm... Lesen Sie mehre und der Nervosität. Mit Seroquel hatte ich weniger Nebenwirkungen.
28.01.2012
Mann, 41
Allgemeine Zufriedenheit 2

Abilify (Aripiprazol)
Schizophrenie

Zufriedenheit über
5
3
2
2
Ich habe das Medikament 4 Jahre genommen. Vor einem halben Jahr habe ich damit aufgehört, weil ich ständige Kopfschmerzen hatte und Schmerzen im Nacken. Außerdem Krämpfe in den Füssen und Händen. Ich denke, dass es auf die Dauer die Motorig verändert. Ich denke außerdem, dass sich die Wirkstoffe im Körper ansammelt. Für einen längeren Zeitraum finde ich das Mendikant desha... Lesen Sie mehrlb ungeeignet.
19.01.2012
Mann, 11
Allgemeine Zufriedenheit 4

Abilify (Aripiprazol)
Psychose

Zufriedenheit über
4
3
3
4
Mein Sohn hat Asperger und nimmt Abilify, nachdem er mit Risperdal aufgehört hat. Von Risperdal bekam er eine Reizblase und musste jede Minute zur Toilette. Mit Abilify hat er diese Probleme nicht, aber dafür ab und zu Blasenkrämpfe. Wer hat die selben Erfahrungen gemacht. Wir wollen lieber nicht mit dem Medikament aufhören, denn es hilft ihm ziemlich gut.
<< < zurück
Seite 1 von 4

Medikamente mit den meisten Erfahrungen

Mirena (516) - Empfängnis Verhütung - andere Mittel
Simvastatin (224) - Cholesterin
Champix (219) - Sucht
Omeprazol (181) - Magen - Protonenpumpenhemmer
Paroxetin (143) - Depression - SSRI
Tramadol (123) - Schmerz - Morphin-ähnliche
Lyrica (118) - Epilepsie
Amoxiclav (= Amoxicillin + Clavulan) (102) - Antibiotika - Penizilline (breit)
Citalopram (101) - Depression - SSRI
Amoxicillin (93) - Antibiotika - Penizilline (breit)
Sertralin (92) - Depression - SSRI
Seroquel (86) - Psychose / Schizophrenie - Antipsychotika
Metoprolol (84) - Blutdruck - Beta-Blocker
Concerta (81) - ADHS - stimulierende Mittel
Amitriptylin (80) - Depression - Trizyklika
Metformin (76) - Diabetes (Zuckerkrankheit) - orale Antidiabetika
Ritalin (75) - ADHS - stimulierende Mittel
Venlafaxin (74) - Depression - andere Mittel
Nitrofurantoin (72) - Antibiotika - Harnwegsinfektion
Sortis (68) - Cholesterin
Wellbutrin (67) - Sucht
Nuvaring (63) - Empfängnis Verhütung - andere Mittel
Seroxat (62) - Depression - SSRI
Mirtazapin (60) - Depression - andere Mittel
Diclofenac (59) - Schmerz
Abilify (55) - Psychose / Schizophrenie - Antipsychotika
Cymbalta (55) - Depression - andere Mittel
Keppra (54) - Epilepsie
Sotalol (53) - Blutdruck - Beta-Blocker
Methotrexat (51) - Immunsystem - Immunsuppressiva

 Die Bewertungen und Kommentare dieser Seite sind nutzergenerierter Inhalt. Diese werden vor der Veröffentlichung gelesen und teilweise überarbeitet, um unseren Standards (für Arzneimittel- und Gesundheitszustand) zu entsprechen. Wir setzen von unseren Benutzern keine nachgewiesenen medizinischen Kenntnisse voraus um ihre Meinungen auszutauschen. Auf diese Weise geben die beschriebenen Meinungen und Erfahrungen nur die Ansichten der jeweiligen Autoren wieder und nicht jene des Eigentümers dieser Website. Bitte beachten Sie, dass eine Erfahrung von Person zu Person unterschiedlich sein kann und dass Sie sich immer an Ihren Arzt oder Apotheker wenden sollten, um medizinischen Rat zu Medikamenten zu erhalten.