schöne Feiertage 2017

Das unabhängige Forum zum Austausch von Erfahrungen mit Medikamenten

Das unabhängige Forum zum Austausch von Erfahrungen mit Medikamenten

Erfahrungen nach Kategorie

Schmerz - Morphin-ähnliche


 

Übersicht über Erfahrungen mit Medikamenten innerhalb der Kategorie


Die neuesten Erfahrungsberichte in dieser Kategorie: Schmerz - Morphin-ähnliche


26.07.2017
Mann, 27
Allgemeine Zufriedenheit 5

Tramadol (Tramadol)
Bandscheibenvorfall

Zufriedenheit über
3
3
4
4
Ich habe von geburt an Knickfüße, habe in den Jungen Jahren leider nicht auf den Arzt gehört, und trug deswegen keinerlei einlagen! Durch die Ausbildung als Koch (bis zu 14 stunden Stehen und schwere töpfe heben) durch das Tanzen in der küche habe ich mir denke ich die Knie Kaputt gemacht. Sie tun mittlerweile sehr schlimm weh, auch wenn ich nur auf der Couch liege. ich ka... Lesen Sie mehrnn teilweise garnicht laufen.
11.07.2017
Mann, 32
Allgemeine Zufriedenheit 1

Oxycodon (Oxycodon)
Bandscheibenvorfall

Zufriedenheit über
4
2
1
1
Ich habe vor ca. 6 Jahren einen Heroin-Entzug gemacht. Glücklicherweise habe ich diesen in ca. 2 Wochen selbst ausklingen lassen können. Danach hatte ich einen 3-fachen Bandscheibenvorfall und ich beisse mir wegen des Tourette-Syndrom vielfach den ganzen Mundbereich auf. Da einfache Opiate wie Tramadol nicht halfen, versuchten wir zuerst Oxycodon Sandoz 2x 20mg retard/tgl.... Lesen Sie mehr Der Schmerz war danach gut auszuhalten. Da das Mundbeissen ca. 5 Tage bis 2 Monate andauern kann, wollte ich das Medi nicht immer zu mir nehmen. Bis jetzt habe ich es zig-male abgesetzt, und davon die schlimmeren Entzugserscheinungen als von Heroin oder Methadon. Ausserdem besitzt Oxycodon/Oxynorm eine riesige Abhängigkeitsgefahr. Aber das Schlimmste...es unterdrückt Emotionen/Gefühle, sprich ich hatte keinerlei Empathie mehr! Ich bin seit einigen Wochen davon los, nach schweren manisch-depressiven Phasen, Schlaflosigkeit, Zittern, starke Schweissausbrüche während ich kalt hatte....das ich wieder lernen kann mit meinen Emotionen und Schlafproblemen umzugehen, habe ich nun bis 5mg Rohypnol/tgl! Ich muss selber wissen, was gut ist...doch wie lange? Empfehlung: KEIN OXYCODON!
24.02.2017
Frau, 49
Allgemeine Zufriedenheit 4

Targin (Natürliche Opium-Alkaloide)
Nervenschmerzen

Zufriedenheit über
4
3
5
4
Letzen Jahres im August hatte ich eine Spondylodese lws mit materialentfernung und neuer Versteifung plus Bandscheibengage. Seit der Operation habe ich brennende schmerzen in die Füsse Zehen und Wadenkrämpfe.Auf den MRI findet man nichts. Es macht mir das Leben sehr schwer,hat jemand ähnliches erlebt??? Liebe Grüsse
17.02.2017
Frau, 50
Allgemeine Zufriedenheit 4

Targin (Natürliche Opium-Alkaloide)
Nervenschmerzen

Zufriedenheit über
4
5
5
5
Nach längerer Schmerzgeschichte (insgesamt 7 Operationen) mit mehreren Bandscheibenoperationen mit Spondylodese und danach erhaltenem Neurostimulator. Materialfehler, Kabelbruch an Elektrode von Neurostimulator. Bei Operation Austausch dieser Elektrode, Verletzung des Rückenmarks mit spinaler Schädigung (Nervenschädigung höhe BWS 9). Starke neuropatische Schmerzen im Rump... Lesen Sie mehrfbereich, Beine bis hinunter zu beiden Füssen. Unverträglichkeit von Antidepressiva und Antiepileptika. Tramadol zu wenig wirksam. Habe Targin 15mg-15mg-10mg erhalten. Schmerzen deutlich besser, erträglicher. Habe gar keine Nebenwirkungen. Eine kleine Dosiserhöhung eventuell noch sinnvoll. Bin sehr froh und dankbar!
26.10.2016
Mann, 30
Allgemeine Zufriedenheit 5

Morphin (Morphin)
Schmerzen

Zufriedenheit über
5
3
1
5
Nach einem sehr schweren Unfall wo ich über 7Monate im Spital sein musste und dabei EXTREMSTE SCHMERZEN hatte, (ich bekam alle 4 Stunden eine MORPHIUM spritze) auch nachts, wenn sich die Krankenschwester ausnahmsweise mal verspätete, bin ich wegen denn sehr STARKEN SCHMERZEN erwacht und ich rufte dann nach ihr. Leider haben sich diese EXTREMSTEN SCHMERZEN in mein Hirn gebr... Lesen Sie mehrannt und mein SCHMERZZENTRUM ist jetzt wegen diesen EXTREMSTEN SCHMERZEN irgendwie gestört und wenn ich jetzt irgendetwas habe, da wo früher wahrscheinlich eine PONSTAN 500 oder eine DAFALGAN genützt hätte, da brauche ich jetzt mindestens TRAMAL, aber da ich die nicht gut Vertrage, bleibt mir nichts anderes, als MORPHIN TABLETTEN zu nehmen. (Die Äerzte haben mir dass wegen meinem SCHMERZZENTRUM so erklärt) Damals im Spital, hatte ich solch EXTREME schmerzen weil ich eine sehr grosse und fast bis zum hüftknochen tiefe wunde hatte und sie mir einen SOGVERBAND darauf machen mussten, aber dieser musste alle 5 Tage wegen dem Wundsekret und dem Blut gewechselt werden. Stellt euch vor, jemand zieht euch vom ellenbogen bis zur Hand, die haut etwa 25cm ab, dänn könnt ihr euch meine schmerzen etwa vorstellen. Nach insgesamt 7 verbandwechsel sagte der OBERARZT, ab jetzt gibtes alle 5 Tage eine KURZNARKOSE, damit ich die extremen schmerzen beim vverbandwechsel nicht mehr so spüre. Mein Körper bräuchte 2 Tage um sich von denn extremen schmerzen zu erholen, dänn hätte ich 1 Tag Ruhe und dann kam die Angst vor dem nächsten verbandwechsel, deshalb konnte sich mein Körper nicht auf die Genesung konzentrieren, sondern der Körper hatte immer nur STRESS. Als ich dann alle 5Tage eine Narkose bekam, ab da ging es aufwärts, ich hatte zwar immer noch extreme schmerzen, aber nicht mehr diese EXTREMEN wie beim verbandwechsel, dank dem MORPHIUM hielt ich es aus. 5Monate nach der NOTOPPERATION war die wunde dann fast zu. Zum Glück habe ich, nachdem ich nach 2Monaten Spital in die REHA KATHARINENTAL gekommen bin, nach 5Tagen bemerkt, dass am rechten Oberschenkel auf der Seite etwas nicht stimmt. Die Äerzte machten einen Ultraschall, da sahen sie etwas schwammiges, dänn punktierten sie die Stelle und was kam raus, eine volle spritze Eiter, dänn mit dem Krankenwagen und blaulicht und Sirene wieder zurück in denn Kant. Spital Frauenfeld, NOTOPPERATION, denn falls dass eiter in denn Blutkreislauf gelangt währe, dann könnte ich euch meine Geschichte jetzt nicht mehr schreiben, da mein Körper, der sehr geschwächt war, hätte dass nicht mehr überlebt. Noch zur Ergänzung. Ich fiel von einer Leiter auf denn Kopf, war bewusstlos, erst 10 Stunden später kam mein freund von der Arbeit nach Hause und fand mich immer noch bewusstlos am Boden liegen. Er ALARMIERTE dann sofort die AMBULANZ, die holten mich auch sofort, sie müssten mich an die HERZ und LUNGENMASCHINE hängen, denn durchdass lange bewusstlose liegen, hat sich mein Körper mit Wasser gefüllt und drückte mein Lungen, mein Herz, meine Nieren und meine Leber zusammen. Am ersten Tag dürften nicht mal meine Eltern zu mir, die Äerzte sagten ihnen, behalten sie ihn so in Erinnerung, wie sie ihn haben, denn meine ÜBERLEBENSCHANCE lag gerade mal bei knappen 20%. Nach 5Tagen ging es dann langsam aufwärts, ich war dann etwa 2Monate im Spital, könnte mich kaum bewegen, ich konnte nichts selber machen, ich brauchte für alles Hilfe, nach 2 Monaten dann hiess es, dass ich in die REHA gehen könne um wieder laufen zu lernen, ich musste alles wieder lernen richtig zu bewegen. Dort merkte ich nach 5Tagen, dass etwas bei meinem rechten Oberschenkel nicht stimmte. Dadurch dass ich 2 Monate gelegen bin, hat sich der oberschenkelmuskel entzündet, weil dass niemand im Spital merkte, ich auch nicht, Schritt die Entzündung immer weiter und weiter bis sie so entzündet war, dass sich eiter gebildet hat und in der NOTOPPERATION musste dann alles was mit dem eiter in Berührung kam raus geschnitten werden und in dass loch dass es dadurch gab, kam ein Kunststoff schau der mit einer Folie abgedichtet wurde, dass war dann der SOGVERBAND. Jetzt wisst ihr was ich durchgemacht habe, aber ich weiss jetzt auch, was für extreme schmerzen ein Mensch aushalten kann.
25.03.2016
Mann, 90
Allgemeine Zufriedenheit 4

Tramadol (Tramadol)
Wirbelsäulenarthrose

Zufriedenheit über
4
4
5
4
Wirbelsäulen und Bandscheiben verschleiß. hilf sehr gut gegen meine Wirbelsäulen schmerzen. mit zusätlich, Hydromorphon Wintrop 4mg. die beiden passen gut zusammen unich habe kaum schmerzen. Ich bin 90 Jahre und komme mit diesen beiden dehr gut zurecht. Habe Lyrica versucht,macht mich unaufmerksam und müde. Bei den oberen nehme ich einen gute exprsso oder kut... Lesen Sie mehre Kaffe und das hilf mir besser als Lycra.. Neheme die beiden deit 5 Jahren.
08.12.2015
Mann, 59
Allgemeine Zufriedenheit 5

Temgesic (Buprenorphin)
Bandscheibenvorfall

Zufriedenheit über
5
4
4
5
Nach zwei Bandscheibenopetrationen und einer Verteifung, infolge Nervenverletzung leide ich an chronischen Schmerzen. Mit Temgesec als "Reserve" und einer Dauerbehandlung mit Transtec-Schmerzpflaster (Bruprenorphin..gleicher Wirkstoff wie Temgesic) bin ich wieder in der Lage meinen normalen Alltag mit weniger Schmerzen zu leben und meine sozialen Kontakte i^wieder aufzuneh... Lesen Sie mehrmen. Temgesic sublingual nutze ich als "Schmerzreseve" wenn der Schmerz aufkommt. Gute Wirksamkeit
23.10.2015
Mann, 60
Allgemeine Zufriedenheit 5

Zaldiar (Tramadol, Kombinationen)
Wirbelsäulenarthrose

Zufriedenheit über
5
3
4
5
Nehme das Medikament seit Jahren(leider). Ist aber das einzige wo mir seit meiner Halswirbeloperation C5/6 gegen die Folgeschmerzen hilft. Bei mehr als 2 Tapl. kommt die Übelkeit auf, ist aber besser als Schmerzen
13.01.2015
Mann, 22
Allgemeine Zufriedenheit 5

Zaldiar (Tramadol, Kombinationen)
Rückenbeschwerden

Zufriedenheit über
5
5
5
5
Ich nehme die Tablette seit 5 Jahren ohne Probleme. Es sind die einzigen Tabletten mit denen ich keine Nebenwirkungen habe. Man kann Sie auch tiptop ohne Wasser benützen.
12.05.2013
Frau, 48
Allgemeine Zufriedenheit 4

Tramadol (Tramadol)
Arthrose

Zufriedenheit über
4
2
3
3
Ich habe monatelang Tramadol genommen und musste davon fürchterlich schwitzen. Aber jetzt will ich doch lieber ein anderes Schmerzmittel. Ich habe schreckliche Schmerzen. Aber Medikamente mit Morphium vertrage ich nicht. Wer kann mir helfen?
24.04.2013
Mann, 62
Allgemeine Zufriedenheit 5

Tramadol (Tramadol)
Kopfschmerzen

Zufriedenheit über
5
3
4
5
Es ist das einzige Medikament was gut gegen meine chronischen Kopfschmerzen hilft. Nur manchmal habe ich Probleme mit Wasserlassen. Aber ich werde nicht müde oder so. Zusammen mit Alkohol ist es aber wirklich nicht empfehlenswert.
15.04.2013
Frau, 27
Allgemeine Zufriedenheit 3

Tramadol (Tramadol)
Bandscheibenvorfall

Zufriedenheit über
3
2
1
5
Am Anfang haben 3 x täglich 50 mg. nicht geholfen. Deshalb nach 100 mg. 3 x täglich und zusätzlich noch Lyrica. Das machte die Schmerzen erträglicher. Jetzt wurde ich an meinem Bandscheibenvorfall operiert und muss nun wieder mit den Tabletten aufhören. Leider habe ich sehr starke Entzugserscheinungen und nehme deshalb immer noch 2 Tabletten vor dem Schlafengehen.
10.04.2013
Frau, 56
Allgemeine Zufriedenheit 3

Tramadol (Tramadol)
Diabetes Type 2

Zufriedenheit über
3
4
4
3
Am Anfang hat Tramadol gut geholfen aber dann langsam immer weniger. Außerdem haben meine Därme immer schlechter funktioniert bis sie durch das Medikament überhaupt nicht mehr funktioniert haben.
02.04.2013
Frau, 18
Allgemeine Zufriedenheit 4

Tramadol (Tramadol)
Lungenembolie

Zufriedenheit über
4
3
2
4
Ich habe das Medikament etwa ein Woche genommen. Dann konnte ich glücklicherweise wieder damit aufhören. Mir war fürchterlich schlecht und ich war schrecklich müde. Ich hatte auch Halluzinationen. Aber mein Arzt meint, dass es auch durch die Kombination von Diclofenac mit Paracetamol und Tramadol kommen kann. Gegen die Übelkeit bekam ich ein zusätzliches Medikament, wovon ... Lesen Sie mehrich noch müder wurde…
26.03.2013
Frau, 30
Allgemeine Zufriedenheit 1

Tramadol (Tramadol)
Rheuma

Zufriedenheit über
5
1
1
5
Meine Schmerzen sind weg. Aber ich verliere das Bewusstsein von dem Medikament. Für viele Patienten vielleicht eine Lösung, aber für mich ist es die Hölle.
26.03.2013
Frau, 30
Allgemeine Zufriedenheit 1

Tramadol (Tramadol)
Rheuma

Zufriedenheit über
5
1
1
5
Meine Schmerzen sind weg. Aber ich verliere mein Bewusstsein von dem Medikament. Für viele Patienten ist es vielleicht eine gute Lösung, aber für mich ist es die Hölle.
24.03.2013
Frau, 49
Allgemeine Zufriedenheit 4

Tramadol (Tramadol)
Nicht in der Liste

Zufriedenheit über
4
4
4
4
Ich nehme schon seit Jahren 100 mg. Retard Kapseln pro Tag und wenn ich einen schlechten Tag habe nehme ich noch 50 mg. zusätzlich. Aber ich bin leider auch oft schlapp und müde.
11.03.2013
Frau, 40
Allgemeine Zufriedenheit 2

Temgesic (Buprenorphin)
Nicht in der Liste

Zufriedenheit über
2
2
2
5
Ich bekam das Medikament nach einer Operation als „Notpille“ bei starken Schmerzen. Nachts habe ich dann 2 Tabletten genommen, aber mit Stunden Abstand dazwischen. Danach habe ich mich 8 Stunden lang nonstop übergeben, bis ich endlich Zofran als Gegenmittel bekam. Außerdem hatte ich Wahnvorstellungen. Ich hatte das Gefühl als ob ich Drogen genommen hätte.
27.02.2013
Frau, 55
Allgemeine Zufriedenheit 1

Tramadol (Tramadol)
Kopfschmerzen

Zufriedenheit über
1
2
1
5
Ich habe dieses Medikament im Urlaub genommen. Aber ich bekam ziemlich viele Nebenwirkungen davon. Schlafschwierigkeiten, starke Müdigkeit und Niedergeschlagenheit. Außerdem habe ich zusätzlich noch Paracetamol und 3 x 50 Arthotec genommen. Das hat aber alles nichts gebracht. Jetzt nehme ich wieder Paracetamol mit Codeinum. Aber das hilft auch nicht richtig. Was soll ich b... Lesen Sie mehrloß machen. Von meinem Hausarzt bekomme ich auch nichts anderes mehr. Er will, dass ich zum Psychologen gehe. Aber das bringt mir auch nichts…
26.02.2013
Frau, 15
Allgemeine Zufriedenheit 1

Zaldiar (Tramadol, Kombinationen)
Halsentzündung

Zufriedenheit über
4
1
1
4
Ich bekam das Medikament für die ersten Tage. Nach den ersten 2 Tabletten wurden die Schmerzen auch besser und ich wurde ziemlich müde, aber nach der 3. Tablette wurde mir schlecht und ich musste mich die ganze Nacht übergeben. Nicht so toll mit einem brennendem Hals. Danach habe ich Paracetamol 1000 mg. Zäpfchen genommen. Die sind zwar nicht so stark, aber mir hat es gere... Lesen Sie mehricht.
01.02.2013
Frau, 27
Allgemeine Zufriedenheit 5

Zaldiar (Tramadol, Kombinationen)
Halsschmerzen

Zufriedenheit über
5
5
5
5
Ich bin 27 und wurde vor einer Woche an den Mandel operiert. Ich bekomme Diclofenac und Zaldiar. Glücklicherweise. Ansonsten könnte ich kaum funktionieren. Erst hatte ich Diclofenac und Paracetamol. Aber das hat nicht ausreichend geholfen. Bis jetzt habe ich keine Nebenwirkungen…
28.11.2012
Frau, 43
Allgemeine Zufriedenheit 1

Zaldiar (Tramadol, Kombinationen)
Nicht in der Liste

Zufriedenheit über
4
1
1
4
Ich hatte nach einem kleinen Eingriff sehr starke Schmerzen. Nachdem ich dieses Schmerzmittel genommen hatte, war ich wie betäubt. Fürchterlich. Aber ich hatte auch keine Schmerzen…
22.11.2012
Mann, 68
Allgemeine Zufriedenheit 5

Tramadol (Tramadol)
Angst / Panik

Zufriedenheit über
4
4
4
5
Ich nehme das Medikament schon eine ganze Weile gegen meine starken Schmerzen im Nacken. Ich habe außerdem festgestellt, dass es auch gegen meine chronische Müdigkeit hilft. Mein Arzt glaubt zwar nicht daran, aber es ist das einzige was bei mir hilft.
20.11.2012
Mann, 49
Allgemeine Zufriedenheit 4

Tramadol (Tramadol)
Bandscheibenvorfall

Zufriedenheit über
4
4
4
4
Ich habe starke Rückenschmerzen und bekam Paracetamol mit Codein und Diclofenac. Aber das hat nicht ausreichend gewirkt. Dann bekam ich Tramadol und das hat endlich geholfen. Ich bin nur etwas müde von dem Medikament...
31.10.2012
Mann, 61
Allgemeine Zufriedenheit 4

Zaldiar (Tramadol, Kombinationen)
Arthrose

Zufriedenheit über
4
4
4
4
Ich nehme das Medikament vorbeugend, wenn ich lange stehen oder laufen muss und ich bin sehr zufrieden damit. Kaum Nebenwirkungen. Nur eine leichte Müdigkeit und manchmal leichte Übelkeit wenn ich kurz hintereinander 2 Tabletten nehme. Die Schmerzen werden so erträglicher. Ansonsten ist es kaum auszuhalten.
18.10.2012
Frau, 29
Allgemeine Zufriedenheit 4

Tramal (Tramadol)
Nicht in der Liste

Zufriedenheit über
3
3
2
4
Ich habe durch die ständige Einnahme von Tramal eine Allergie entwickelt. Außerdem hatte es auch in Kombination mit Paracetamol und Diclofenac kaum noch eine Wirkung.
18.10.2012
Frau, 55
Allgemeine Zufriedenheit 1

Tramadol (Tramadol)
Bandscheibenvorfall

Zufriedenheit über
2
1
1
4
Ein sehr starkes Medikament. Ich bin fast abgehoben. Die Schmerzen kamen aber nach einigen Stunden zurück. Wie eine Drogen…
12.09.2012
Frau, 75
Allgemeine Zufriedenheit 3

Tramadol (Tramadol)
Arthrose

Zufriedenheit über
4
4
4
4
Das Medikament hilft gut gegen meine Schmerzen. Aber ich muss aufpassen, dass ich keine Verstopfung bekomme. Ich esse viel frisches Obst und Gemüse. 2 x täglich 50 mg. reicht aus und wenn die Schmerzen schlimmer sind nehme ich noch 2 Paracetamol. Ich fühle keine Suchterscheinungen usw.
12.09.2012
Mann, 54
Allgemeine Zufriedenheit 4

Tramadol (Tramadol)
Rückenbeschwerden

Zufriedenheit über
5
3
4
5
Endlich etwas gegen meine schrecklichen Schmerzen. Aber nach ein paar Stunde werde ich wieder wach. 12 Stunden schaffe ich nicht mit 150 mg.
02.08.2012
Frau, 58
Allgemeine Zufriedenheit 5

Zaldiar (Tramadol, Kombinationen)
Arthrose

Zufriedenheit über
4
5
5
5
Ich nehme das Medikament seit 2 Jahren und bin sehr zufrieden damit. Ich habe starke Probleme mit den Beinen und das Medikament hilft mir, dass ich wieder mit weniger Schmerzen laufen kann. Die Schmerzen sind zwar nicht ganz verschwunden, aber erträglicher.




Kategorien mit den meisten Erfahrungsberichten

Empfängnis Verhütung - andere Mittel (670)
Depression - SSRI (581)
Cholesterin (427)
Psychose / Schizophrenie - Antipsychotika (341)
Epilepsie (337)
Magen - Protonenpumpenhemmer (315)
Sucht (314)
Schmerz - Morphin-ähnliche (270)
ADHS - stimulierende Mittel (260)
Depression - andere Mittel (250)
Blutdruck - Beta-Blocker (239)
Schmerz (229)
Antibiotika - Penizilline (breit) (207)
Depression - Trizyklika (167)
Diabetes (Zuckerkrankheit) - orale Antidiabetika (164)
Allergie (157)
Schlafmittel / Beruhigungsmittel (145)
Immunsystem - Immunsuppressiva (142)
Migräne (139)
Angst (138)