schöne Feiertage 2017

Das unabhängige Forum zum Austausch von Erfahrungen mit Medikamenten

Das unabhängige Forum zum Austausch von Erfahrungen mit Medikamenten

Erfahrungen nach Kategorie

Sucht


 

Übersicht über Erfahrungen mit Medikamenten innerhalb der Kategorie


Die neuesten Erfahrungsberichte in dieser Kategorie: Sucht


14.12.2017
Frau, 45
Allgemeine Zufriedenheit 5

Champix (Vareniclin)
Rauchen

Zufriedenheit über
4
5
5
4
Ich habe Champix bestellt via internet. Sehr gut gefällen. Keine Nebenwirkungen und schon 4 Monaten rauchfrei! Iza
12.08.2017
Frau, 54
Allgemeine Zufriedenheit 4

Champix (Vareniclin)
Rauchen

Zufriedenheit über
5
4
4
4
Ich bin froh dass es dieses Medikament gibt. Dank Champix bin ich nach fast 40 Jahren von der Cigi weggekommen. Hatte Anfangs ca. 3 Wochen lang jede Nacht viele Träume, war sogar lustig so viel zu träumen ! Nach jeder einnahme ist mir kurze Zeit ein bisschen übel, ist aber zum aushalten. Man muss abwägen ob man nebenwirkungen in Kauf nehmen will und dafür vom Rauchen we... Lesen Sie mehrgkommt. Das schafft man nicht besser als mit Champix. Nicht alle haben so geringe Nebenwirkungen, aber ausprobieren lohnt sich wirklich.
19.05.2017
Frau, 54
Allgemeine Zufriedenheit 5

Champix (Vareniclin)
Rauchen

Zufriedenheit über
1
5
5
5
Ich Rauche seit 30 Jahren ca. 25 Zigaretten am Tag. Aus Gesundheitlichen gründen, hatt mir mein Arzt Champix verschrieben. Ich benutze Champix seit 5 Tagen. Habe überhaupt keine Nebenwirkungen :)! Aber Ich habe eher noch mehr lust aufs Rauchen :( Ich hoffe, die wirkung kommt noch !
28.03.2017
Frau, 30
Allgemeine Zufriedenheit 4

Champix (Vareniclin)
Rauchen

Zufriedenheit über
5
3
2
5
hallo allerseits ich nehme jetzt schon seit fast 1 Monat Champix. Ich habe schon nach 3 Tagen aufgehört zu rauchen. Heute stört es mich nicht einmal mit meinen Freunden ein Bier zu trinken wenn sie in meiner Anwesenheit rauchen. Ich habe 0 Interesse an einer Zigarette zu ziehen. Schon wen ich daran denke wird mir übel. Ich hoffe das bleibt so auch wenn ich mit Champix a... Lesen Sie mehrufhöre, bin zwar sehr zuversichtlich, trotzdem habe ich etwas Angst vor dem Tag an dem ich mit den Tabletten aufhöre. Ich kanns nur empfehlen, ausser der Übelkeit und den verwirrenden Träumen JEDE Nacht habe ich keine NW. Sogar die Träume finde ich sehr lustig, aber auch ziemlich intensiv, sie fühlen sich sehr real an, ganz anders als früher. Ich hoffe ich bleibe mein Leben lang mit voller Überzeugung Nichtraucherin! Drückt mir die Daumen :)
15.03.2017
Frau, 40
Allgemeine Zufriedenheit 5

Wellbutrin (Bupropion)
Depressionen

Zufriedenheit über
4
4
5
4
Ich mache mit Wellbutrin sehr gute Erfahrungen. Ich habe während meiner jetzigen Krise unter einer sehr heftigen Depression gelitten. Ich bin kaum mehr zum Bett rausgekommen, Brain Fog den ganzen Tag, extreme Müdigkeit, völlige Überforderung mit der Situation, nicht mehr in der Lage gewesen mich um meinen Alltag zu kümmern. Zu meiner grossen Überraschung habe ich bereits a... Lesen Sie mehrb dem 2.Tag eine Verbesserung meines Zustandes bemerkt. Auch die schlimmen Zukunftsängste haben abgenommen. Ich finde mich wieder besser zurecht im Alltag, Depressionen erträglicher, Antrieb wieder vorhanden, Konzentration wieder möglich. Ich bin sehr erleichtert.
27.02.2017
Mann, 35
Allgemeine Zufriedenheit 1

Champix (Vareniclin)
Rauchen

Zufriedenheit über
3
2
1
5
Die Nebenwirkungen haben mich so genervt das ich mich entschiden habe vor dem definierten Rauchstopp tag mit Rauchen und Champix aufzuhören
30.01.2017
Frau, 28
Allgemeine Zufriedenheit 5

Champix (Vareniclin)
Rauchen

Zufriedenheit über
5
4
5
5
Hallo liebe Champixer, ich habe mir oft Gedanken gemacht darüber das ich eigentlich aufhören möchte zu rauchen aber hatte nie den richtigen Willen dazu auch weil, ich an Angstzustände und Panik litt welche ich gut im Griff habe, ich dachte aber immer das wenn ich aufhöre zu rauchen das die Angst mich wieder überrollt deshalb habe ich mich für Champix entschieden.. Trotz de... Lesen Sie mehrr vielen Nebenwirkungen die man haben könnte hab ich mich entschlossen sie zu nehmen und muss sagen ausser das ich schon 2 mal etwas Blut im Stuhlgang hatte und teils sehr Müde bin gar nichts.. Ich nehme sie jetzt seit etwas mehr als 1 Monat und bin heute die 3 Woche rauchfrei ohne jegliche Probleme auch nicht mit den Freunden die Rauchen stöhrt mich nicht hab auch kein Verlangen danach.. Es ist wie gelöscht im Kopf ich habe kein Bedürfnis zu rauchen.. Es fühlt sich so toll an nicht mehr zu Rauchen .. Die frisch gewaschenen Kleider zu tragen die so gut riechen..
12.01.2017
Frau, 36
Allgemeine Zufriedenheit 3

Wellbutrin (Bupropion)
ADHS

Zufriedenheit über
3
3
3
3
Ich hatte Wellbutrin schon einmal eingenommen, als ich ziemlich schwere Depressionen hatte (2011/2012). In der Klinik, bekam ich einige Antidepressiva, auf weleche ich nur negativer reagierte oder welche ich schlecht vertragen hatte. Bei meiner Psychiaterin erhielt ich dann Wellbutrin 150 mg. Ich war innert kürze, etwa nach einer Woche, ein total zufriedener Mensch. Ich mu... Lesen Sie mehrsste nicht mehr ständig weinen, hatte keine Angst mehr alleine nach draussen zu gehen, wurde wieder selbstbewusster und einfach sehr ausgeglichen. Meine Nebenwirkungen waren damals: stets durstig zu sein und einen sehr trockenen Mund zu haben. Was jedoch im Endeffekt zu einer wunderschönen Haut und sehr straffem Bindegewebe geführt hat. Also toll eigentlich... Weiter hatte ich bei schnelleren Bewegungen ein „Klatschen“ in den Ohren. Also sobald mein Puls etwas anstieg, hörte ich das Geräusch. Was mich jedoch störte, war die trockenheit meiner Vagina. Dies führte zu Juckreiz und unangenhmen Schmerzen beim Geschlechtsverkehr. Dafür gibt es aber Milchsäuregels, welche gut helfen den Ph-Wert wieder zu begünstigen. Ich nahm damals Wellbutrin nur einige Monate zu mir (ca. 3-4). Nun, da ich im vergangenen Jahr 2016 Panikattacken, Angst und leichte Depressionen (antriebslosigkeit, absolute Leere) verspürte, bekam ich erneut Wellbutrin. In den ersten zwei bis drei Wochen 150mg, ohne eine Besserung. Dann 300 mg. Ich mag morgens immer noch nicht aufstehen, geschweige dann aus dem Haus gehen, wenn kein triftiger Grund vorliegt. Oder nur, wenn jemand mich auffordert mit ihm etwas zu unternehmen. Ich habe keine Angst mehr oder Panik. Finde dass ich mir nichts mehr, oder viel, gefallen lasse und mich wieder aufregen kann. (Selbsverteidung in takt) Nur der Antrieb fehlt extrem, auch die leere ist noch da. Ansonsten habe ich diesesmal kaum Nebenwirkungen. Habe nicht abgenommen oder strafferes Bindegewebe gekriegt. Ich rieche dafür plötzlich nach Schweiss und auch untenrum riecht es nun nach vergammeltem Fisch. Da hilft auch der Milchsäuregel nicht mehr weiter, was mich früher oder später zum aufhören veranlasst. Da noch abgeklärt werden muss, ob ich an dem ADHS Syndrom „leide“ sollte ich dies noch weitere 1-2 Jahre einnehmen. Ich würde auch sagen, nicht so schnell aufgeben. Entweder du findest mit deiner eigenen Kraft den Weg aus deiner Höhle heraus, oder Du lässt dich mit diesen Mitteln unterstützen. Ich finde Wellbutrin gut, da ich merke, dass ich nicht einfach nur unter Medikamente gesetzt werde und mich quasi steuern lasse, wie ich dass bei anderen Medis das Gefühl hatte. Man ist immer noch „Herr“ über sich selbst. In diesem Sinne, jedem von Euch viel Kraft und Glück an Eurem eigenen Werk zu arbeiten! Ps: Träume sind nicht zum träumen da, sie sind dein Plan.
28.10.2016
Mann, 53
Allgemeine Zufriedenheit 5

Champix (Vareniclin)
Rauchen

Zufriedenheit über
5
5
5
4
Habe das Medikament von meinem Hausarzt verschrieben bekommen um mir das Entwöhnen vom Rauchen zu erleichtern. Habe es ca 2 Monate eingenommen und meiner Meinung nach keine Nebenwirkungen festgestellt. Gerade die in der Presse oft genannten depressiven Anzeichen habe ich nicht festgestellt. Im Gegenteil - ich bin froh vom Rauchen weg zu sein und werde das auch bleiben.
04.09.2016
Mann, 33
Allgemeine Zufriedenheit 2

Campral (Acamprosat)
Alkoholsucht

Zufriedenheit über
1
5
5
1
Mein Mann soll diese Mittel mit Antabus nehmen. Er nimmt es seit 3 Tagen. Mal schauen ob es wieder zu einen Rückfall kommt. Nur leider erfahre ich nicht über das Campral.
03.11.2015
Frau, 61
Allgemeine Zufriedenheit 5

Champix (Vareniclin)
COPD

Zufriedenheit über
5
3
4
5
Dank Champix habe ich mit dem Rauchen aufgehört es wirkt wirklich sehr gut! Nur, jetzt habe ich bereits 4 kg zugenommen! Was gibt es gegen Schokoladensucht? Ist in meinem Alter Übergewicht nicht genauso schädlich wie das Rauchen ohne das Übergewicht? Noch mehr Bewegung noch mehr Verzicht? Wo bleibt die Lebensfreude?
23.10.2015
Mann, 30
Allgemeine Zufriedenheit 2

Wellbutrin (Bupropion)
Angst / Panik

Zufriedenheit über
1
2
2
4
Ich leide an Verlustangst und heule oft wegen kleinsten Sachen. Mir ist klar, dass ich das Medikament erst 4 Tage einnehme, jedoch kann ich folgendes nach dieser kurzen Anwendungszeit berichten: Wellbutrin Erfahrungen Start: 20.10.15 / 150mg morgens 07.00 Uhr 22.10. / 23.10.15 -Konzentrationsprobleme, Termine und Zeit gehen vergessen, allgem. Vergesslichkeit -Ge... Lesen Sie mehrdanklich abschweifen, kalte Hände und Füsse, Nervosität, ängstlich -Dauernd „spitz“ (sexuelle Gedanken) -Albtraumähnlicher Schlaf (jedoch kann ich problemlos einschlafen und durchschlafen) -Wörter werden vertauscht, falsche gebraucht -Kann den Gesprächspartnern nicht folgen und muss dauernd nachfragen -Weicher Stuhlgang bis durchfallartig, gelegentlich Übelkeit -Appetitverlust -Stimmung kaum besser -leichtes Schwindelgefühl +evtl. mutiger, selbstbewusster +sexuelle Probleme gering
22.10.2015
Mann, 40
Allgemeine Zufriedenheit 5

Champix (Vareniclin)
Rauchen

Zufriedenheit über
5
5
5
5
Sehr zufrieden, seit 25.08.15 nach 10 Tagen einnahme nicht mehr geraucht!! Ich hätte es schon lange gemacht wenn ich es vorher gewusst hätte.
09.10.2015
Frau, 60
Allgemeine Zufriedenheit 1

Champix (Vareniclin)
COPD

Zufriedenheit über
1
3
4
5
Ich wünschte mir, ins Bett zu liegen und 3 Wochen durch zu schlafen. Dann wenn ich aufwache hätte ich den Nikotinentzug hinter mir. Im Moment bin ich bei Tag 5 ohne zu rauchen angelangt und in meinem Kopf dreht sich vom Aufwachen bis zu schlafen gehen alles nur um die Sucht! Schlapp machen und weiter rauchen wäre das einfachste? Aber einfach nicht erwünscht und total frus... Lesen Sie mehrtrierend, schon wieder nicht geschafft! Nur, wenn dieser Kampf noch lange so weiter geht, frage ich mich, halte ich durch oder werfe ich es demnächst über den Haufen? Warum fährt Champix in dieser schweren Zeit nicht besser ein?
07.10.2015
Frau, 60
Allgemeine Zufriedenheit 4

Champix (Vareniclin)
COPD

Zufriedenheit über
3
4
4
5
Ich habe von meinem Arzt die Diagnose von COPD erhalten und er hat mir angeraten sofort mit dem Rauchen auf zu hören. Ansonsten muss ich in 10 Jahren mit einem Sauerstoffgerät herumlaufen. Das will ich nicht, also habe ich es zuerst mit gutem Willen und E-Zigaretten, Raucherpflaster, Kaugummi und Akkupunktur versucht. Leider war meine Sucht nach Nikotin immer sehr viel st... Lesen Sie mehrärker und ich einfach zu labil! Also schlucke ich als letzte Möglichkeit Champix trotz den beschriebenen Nebenwirkungen laut dem Internet. Am 24.09.2015 habe ich Angefangen ich war am Anfang sehr skeptisch gegenüber der Wirkung, verspüre aber nur vermehrte Müdigkeit, bunte Träume und ein vermehrtes schwitzen. Eigentlich setze ich den Samstag 03.10. als Tag X, aber ich schaffte es an diesem Tag nicht. Ich rauchte noch 5 Zigis, erst am Sonntag 04.10. habe ich es den 1. Tag ohne Zigaretten geschafft. Heute bin ich den 4. Tag rauchfrei! Einerseits bin ich stolz darauf es 4 Tage ohne geschafft zu haben, andererseits bin ich gestern und heute sehr nahe daran mir eine anzuzünden. Ich habe ein sehr starkes verlangen danach. Warum unterdrückt Chamix das Verlangen nicht stärker? Ich bin gereizt und denke an nichts anderes als ans rauchen. Oh, meine Zigaretten wie sehr ich euch vermisse! Ich gehe jetzt Velo fahren und puste mich aus, ich hoffe den Tag zu überstehen ohne zu rauchen und dass Morgen das Verlangen endlich nachlässt.
21.09.2015
Mann, 50
Allgemeine Zufriedenheit 5

Champix (Vareniclin)
Rauchen

Zufriedenheit über
5
5
5
5
unglaublich, habe in selbstmedikation nur eine Tablette (anstatt der 2 verordneten) pro tag zu mir genommen. habe nach der ersten einnahme noch 2 tage weitergeraucht und dann war schluss. ich bin erstaunt - nach 30 jahren rauchen und 1 woche champix - nun rauchfrei zu sein und den geruch von als etwas nicht zu mir gehörendes zu empfinden.
19.08.2015
Mann, 49
Allgemeine Zufriedenheit 5

Champix (Vareniclin)
Rauchen

Zufriedenheit über
5
3
4
5
Am 13. Tag aufgehört, jetzt 6 Tage rauchfrei. Kopf muss mitmachen, aber Champix ist eine extrem gute Hilfe und ich bin begeistert davon. Ich werde das Ding die 3 Monate durchziehen, das Leben ist so viel besser ohne diese Stinkdinger.
30.07.2015
Frau, 28
Allgemeine Zufriedenheit 4

Wellbutrin (Bupropion)
Depression

Zufriedenheit über
4
4
4
5
Nehme Wellbutrin seit einem Jahr. Hat über 3 Monate gedauert, bis ich eine subtile Wirkung feststellen konnte. Habe den Eindruck, es wirkt immer wie besser. Gebt nicht auf, wenn es geht. Das Medi braucht z.T. überdurchschnittlich lange Zeit bis eine Wirkung eintritt.. Kaum Nebenwirkungen .. Kann endlich wieder besser aufstehen und mag mehr erledigen.
15.07.2015
Mann, 45
Allgemeine Zufriedenheit 4

Wellbutrin (Bupropion)
Depressionen

Zufriedenheit über
4
5
5
5
Angefangen mit 150mg,dann 300mg. Hat gut angeschlagen...meine Depressionen sind erträglich geworden. Nebenwirkungen habe ich keine.
25.06.2015
Mann, 43
Allgemeine Zufriedenheit 4

Champix (Vareniclin)
Rauchen

Zufriedenheit über
4
4
5
5
Seit mehr als 25 Jahren habe ich bald den 4. absoluten rauchfreien Tag. Nache der "Einführungswoche" musste ich aufhören. Da musste ich mich schon zwängen. Während der 2. Champix-Woche habe ich noch 5 Zigaretten täglich geraucht (von 40!!). Letztes Wochenende (Ende Woche 2) habe ich alle Restzigaretten durchgeraucht (ca 20 in 2 Tage) und seit Montag habe ich gar keine mehr... Lesen Sie mehr geraucht. Chapix hilt mir schon, ich habe praktisch keine Nebenwirkungen (ausser etwas grössere Mühe zum Aufstehen), aber Lust zu rauchen habe ich immer noch. Ich überlege mich keine Folgepackung zu kaufen: nach dieser Starthilfe durch Champix muss ich selber durchkämpfen. Das hier schreibe ich nur um zu sagen, dass das Medikament eine Unterstützung ist, aber der Kopf muss schon mitmachen. Falls ihr nichts mehr von mir liest dann bin ich endlich wieder Nichtraucher A.
15.03.2015
Frau, 40
Allgemeine Zufriedenheit 5

Wellbutrin (Bupropion)
Chronische Depression

Zufriedenheit über
5
3
4
5
Ich nehme Wellbutrin seit einem Jahr. Ich wehrte mich von Anfang an gegen das Medikament. vom erstenTag an fühlte ich mich sehr müde. Ich meldete es meinem zuständigen Arzt . Aber er nahm mich nicht ernst. Eine Woche später erhöte er die tägliche Dosis auf 300 mg. Ich wurde wütend aber nahm die Tablette doch weiter ein. Parallell zur Müdikeit konnte ich fast nichts essen.... Lesen Sie mehr Mir war nicht übel aber wenn ich den Duft des Essens riechte , schnürrte es mir die Kehle zu.Ich konnte fast nichts mer essen. In den drei Monaten in der Klinik nahm ich sieben Kilos ab. Ich wog vor dem Klinikeintritt 120 Kilo. Seit ich Wellbutrin nehme habe ich keine Fressattacken mer, kann ohne Hunger und Lust durch den Laden gehen, kann nur noch kleine Portionen essen und habe dadurch 24 Kilo abgenommen. Wellbutrin wirkt bei mir wie ein Apetitzügler. Ausserdem bin ich stabil und kann alles tun wie vor meiner Depression. Eine Nebenwirkung hat das Ganze. Es ist fast ein bisschen witzig. Seit ich Wellbutrin nehme habe ich ein sehr sensiebles Geruchsorgan. Ich neme die Gerüche um mich herum sehr intensiev war und glaubt mir auch Parfüm und Deos gehören in diese Kategorie. Aber ich kann damit leben.
21.10.2014
Mann, 51
Allgemeine Zufriedenheit 5

Champix (Vareniclin)
Nicht in der Liste

Zufriedenheit über
5
4
4
5
Hallo liebe Raucher die gerne aufhören wollen zu Rauchen,ich kann euch Champix nur empfehlen. Bin seit gut 4 Jahren Rauchfrei,habe davor x-mal probiert aufzuhören, hab 35 Jahre gequalmt bis 3 Pakete am Tag. Mit Champix habe ich nach der ersten Tablette aufgehörtmusste nicht einmal die Dosis erhöhen es ging auch mit einer Tablette. ich habe vorher viel negatives über die E... Lesen Sie mehrinnahme des Medikamentes gehört und gelesen.Ich glaube aber es kommt auf jeden einzelnen drauf an im Bezug auf Nebenwirkungen. Dass einzige was ich gespührt habe war am Anfang einen leichtenSchwindel,der sich nach der Einnahme ab der dritten Tabl. gelegt hatte . Ich habe das Medi. nach 7 Wochen abgesetzt. Hab nie mehr geraucht Danke Champix!!
16.10.2014
Mann, 39
Allgemeine Zufriedenheit 4

Champix (Vareniclin)
Rauchen

Zufriedenheit über
4
2
2
5
Liebe Gemeinde der "bald" Nichtrauchenden, oder Menschen, die es überlegen, endlich dieser Sucht ein Ende zu bereiten. gerne möchte ich auf diesem Wege meine Erfahrungen zu diesem Medikament abgeben. Aktuell nehme ich es noch, am 04.10.2014 habe ich mit der Einnahme begonnen und somit den Schritt, nicht mehr zu rauchen, fest beschlossen. Auch das war noch eine Herausforder... Lesen Sie mehrung. Das Medikament setzt voraus, dass man dann mit Beginn der medikatösen Behandlung zwischen dem 8ten und 14ten Tag das Rauchen gänzlich aufhört. Die ersten drei tage beginnt man mit einer niedrigen Dosis, je eine Tablette am Morgen mit 0,5mg. Ab dem vierten Tag beginnt man mit der stärkeren Dosis, Morgens und Abend je 1,0 mg. Die ersten 5 Tage hatte ich schreckliche und fast unerträgliche Kopfschmerzen. Niemand durfte laut reden, alles war wie ein verfluchter Hammer in meinem Kopf. Solche Kopfschmerzen kannte ich nicht. Eisern habe ich aber die Einnahme nicht unterbrochen, bin am vierten Tag noch einmal zum Hausarzt, der mir bestätigte, dass das nun einmal die Nebenwirkungen sein können. Am 10.10.2014 entschloss ich mich, also gerade einmal 6 Tage später, die letzte Zigarette zu rauchen. Nicht um jemanden etwas zu beweisen, ich hatte schlicht keine Lust mehr drauf. Das Verlangen war nicht mehr so vorhanden. Bis heute habe ich das ohne weiteren Probleme durchgehalten. Ich will aber nichts schönreden, ich denke, dieses Medikament hat schon gravierende Nebenwirkungen. Mir geht es überhaupt nicht gut, ich habe ständig das Gefühl, unglaublich traurig zu sein, bin sehr in mich zurückgezogen, meine Familie macht sich ebenfalls schon Sorgen, ich habe das Gefühl, innerlich zu "zittern". Bin nicht mehr so konzentriert, wie ich es sonst von mir gewohnt bin. Die Kopfschmerzen sind etwas erträglicher geworden. Aber jetzt kommt noch eine Erfahrung, die meiner Meinung nach auch wichtig ist - gestern Abend bin ich von der Arbeit nach Hause gefahren und ich habe die Tabeletten im Büro liegen gelassen, konnte also am Abend keine mehr nehmen. So habe ich gedacht, versuche es doch mal ohne. Am Abend war es nicht das Problem, aber heute Morgen hatte ich wieder verstärkt das Gefühl, eine rauchen zu wollen! Ich nahm sofort wieder eine Pille, in der Hoffnung, dass es dann in etwa 2 Wochen, wenn die Einnahme abgeschlossen ist und die Packung leer ist, dieses Gefühl nicht mehr kommt! Ich hoffe, ich konnte Euch mit meinen Erfahrungen etwas helfen... Beste Grüsse...
28.09.2014
Frau, 57
Allgemeine Zufriedenheit 5

Champix (Vareniclin)
Rauchen

Zufriedenheit über
5
4
4
5
Hallo an Alle angehenden Nichtraucher, Auf den 9.11.2014 hatte ich mein Datum gesetzt, um mit dem Rauchen aufzuhören . Ich hatte ca 37 Jahre geraucht, zwischen 15&20 Zigaretten:-( Ich hatte auch schon zwei Mal den Anlauf genommen und für je ein Jahr aufgehört. Das aber nur mit Pflaster und das andere Mal nur mit Nikotinkaugummis. Ich hatte schreckliche, traurige , w... Lesen Sie mehrütende und Nervenaufreibende zwei Jahre durchgemacht! Beim zweiten Anlauf hatte ich 10 Kilo zu- genommen, was mich auch noch halb verrückt machte. Ich konnte mich selber nicht mehr ausstehen und somit hab ich wieder angefangen zu rauchen . Jetzt rauche ich seit dem letzten mal schon wieder 3 Jahre! Jedoch fragte ich mich selbst immer, wie ich einfach so aufhören könnte, ohne dass ich geplagt werde durch meine Entzugserscheinungen und Gefühlsschwankungen. Pflaster und Kaugummis hatten nicht viel geholfen dagegen. Jetzt kommt's !!!!!!!!!! Ich hatte mich schlau gemacht im Internet und bin so auf die Champix gestossen! Mein Arzt hat sie mir verschrieben und noch gesagt, dass ich, wenn ich mit den Tabletten beginne , noch weiter rauchen soll. So bis ca Tag 10. Das hatte ich getan und man glaubt es fast nicht, ich habe ab dem 5 Tag schon fast vergessen zu rauchen:-) Ich hatte am Abend dem 8.11.2014 bevor ich ins Bett ging meine letzte Zigarette geraucht, da ich ja mein Datum festlegen musste wo ich KEINE Zigarette mehr anzünden werde! Nun bin ich schon 17 Tage Rauchfrei und stolz bin ich auch!!! Ich habe echt keine Lust mehr auf Zigaretten und bin überglücklich, dass ich dank den Champix auch fast keine Entzugserscheinungen verspürte! Die ersten drei Tage musste ich dem Nikotin Monster einfach zeigen, wer hier der Boss ist. Das hat geklappt ! Auch die Nebenwirkungen die auf dem Beipackzettel stehen, sind für mich grandios über die Bühne gegangen! Hatte nãhmlich nur einwenig Schlaf Probleme. Einfach immer wieder erwacht aber auch gleich wieder geschlafen. Sonst rein gar nichts! Heute bin ich eher traurig, dass ich für meine Lunge und meinen Körper über Jahre hinweg nicht richtig genug Sorge trug:-( Ich möchte jedem von Euch raten der das Rauchen aufgeben will, es mit den Champix zu probieren und sich auf den Erfolg freuen!!! Ach ja, hab mir etwa vier verschiedene Nichtraucher App's runtergeladen, wo ich Erfolge lesen kann , mich mit anderen Nichtraucher austauschen und jeden Tag gecoacht werde! Sehr spannend:-)) Ich möchte mit diesem Schreiben vielen den Weg zum Nichtraucher werden empfehlen! Ich wünsche jedem viel Erfolg ! Alles gute 4noSmoke Maria - Louisa
04.05.2014
Mann, 56
Allgemeine Zufriedenheit 5

Champix (Vareniclin)
Rauchen

Zufriedenheit über
5
3
2
5
Mit Champix habe ich eine 42jährige Raucherkarriere beendet... die Nebenwirkungen waren überschaubar und nicht gravierend und einschränkend. Ich kann Champix uneingeschränkt empfehlen, allerdings vor dem Hintergrund und der Voraussetzung, dass man auch wirklich und ernsthaft mit dem Rauchen aufhören will. Nach 8 Wochen habe ich Champix reduziert und nach 10 Wochen abge... Lesen Sie mehrsetzt, heute nehme ich ab und zu noch eine 1/2 Tablette wenn ich weiss, dass ich in eine Situation komme (z.B. Ausgang) in welcher ich früher gerne geraucht habe.
28.01.2014
Frau, 32
Allgemeine Zufriedenheit 5

Wellbutrin (Bupropion)
Depression

Zufriedenheit über
4
4
4
5
Ich nehme das Medikament seit über einem Jahr und es hilft super, hat allerdings auch 2Monate gedauert bis es gewirkt hat. Und seitdem ich das Medikament nehme rauche ich nicht mehr.
10.01.2014
Frau, 50
Allgemeine Zufriedenheit 5

Champix (Vareniclin)
Nicht in der Liste

Zufriedenheit über
5
4
4
5
Hallo zusammen, Ich nehme Champix heute den 8ten Tag. Ich bin sehr zufrieden damit,wobei die höheren Dosis erst jetzt beginnen. Ich weiss nicht was noch kommt...... Habe nur etwas Mundtrockenheit ansonsten gehts mir gut. Natürlich denke ich viel an Zigaretten und jetzt könnte ich doch eine Rauchen.....aber der Gedanke geht schnell vorbei. Probiert es aus es lohnt sich!
07.01.2014
Mann, 40
Allgemeine Zufriedenheit 5

Champix (Vareniclin)
Nicht in der Liste

Zufriedenheit über
5
3
3
5
Ich habe vor 1.5 Jahren mit Champix nach rund 20 Jahren das Rauchen aufgegeben. Nach zahl- und erfolglosen Versuchen ohne Hilfsmittel hat mich Champix voll und ganz überzeugt: Rauchen hatte keinen Effekt mehr! Weder beruhigend noch entspannend noch anregend: Einfach nichts mehr. Als einzige Nebenwirkungen war ich antriebslos in der Zeit. Zurückblickend würde ich diese P... Lesen Sie mehrhase als leicht depressiv bezeichnen, wobei ich offen lassen muss, ob das auf den Stopp des Rauchens oder die Champix-Einnahme zurückzuführen ist. Ich kann jeder stabilen Persönlichkeit das Medikament nur empfehlen!
22.12.2013
Mann, 31
Allgemeine Zufriedenheit 5

Champix (Vareniclin)
Kopfschmerzen

Zufriedenheit über
5
4
5
5
Hallo zusammen, Ich Rauche seit 15 Jahren, schon 3 x habe Ich es versucht mit dem aufhōren..ohne erfolg! Mein Bruder bekam Krebs mit 33 war auch Raucher vor seiner Diagnose hórte er mit Champix auf zu Rauchen. Ich und meine júngere Schwester Liesen uns vom Hausartzt auch Champix verschreiben. Meine Schwester nahm Champix nur ein Paar Tage hórte auf zu Rauchen, aber Sie... Lesen Sie mehr konnte Champix nicht leiden Ihr war es sehr schlecht Und hate starke Kopfschmerzen..Ich nahm Champix in der gleichen Zeit, Ich habe sehr viel darúber gelesen auch viele Nebenwirkungen usw.. Viele Leute machen sich sorgen úber Nebenwirkungen von Champix, dafúr Rauchen wir mit Tódlich sicheren Nebenwirkungen. Ich muss sagen Ich hatte fast nichts von Nebenwirkungen gespūrt Am Anfang 2 Tage leichte Kopfschmerzen dass Ich mit dem Rauchen fast jeden Tag hatte! Ansonsten spúre Ich wirklich null Nebenwirkungen..! Es ist Unglaublich aber wahr, Ich Rauche nicht mehr am Anfang durfte Mann noch Rauchen aber die Zigaretten schmecken hásslich! Ich hórte paar Tage frúher auf zu Rauchen und es ist Unglaublich da Ich es mehrmals mit Pflaster Kaugummi etc. probiert habe aufzuhóren bei Champix habe Ich null Verlangen nach Zigarette! Es ist normal wen Mann Jahrelang alle dieselben Momente Zigaretten raucht das mir die Gewohnheiten in den ersten Tagen durch denn Kopf gingen aber das Verlangen war weg, es heisst nicht das Champix ein Zauber ist man schluckt eine Pille und es ist aus :) die Gewohnheiten muss man selber úberarbeiten aber Ich hatte fast keine Entzugserscheinungen! Fúr mich ist es ein Wundermittel fúr jeden der auch aufhóren will.. Ich wúnsche allen viel erfolg und alles gute Bye
30.06.2013
Frau, 48
Allgemeine Zufriedenheit 5

Champix (Vareniclin)
Nicht in der Liste

Zufriedenheit über
5
3
4
5
Ich habe vor 4 Wochen mit Champix angefangen und vor 2 Wochen mit dem Rauchen aufgehört. Alles geht gut. Ich habe immer weniger Lust auf eine Zigarette. Es macht mir auch nichts aus wenn um mich herum geraucht wird. Nur leichte Nebenwirkungen, am Anfang etwas Übelkeit und Schweißausbrüche. Aber die sind jetzt wieder weg. Wirklich sehr empfehlenswert!




Kategorien mit den meisten Erfahrungsberichten

Empfängnis Verhütung - andere Mittel (670)
Depression - SSRI (581)
Cholesterin (427)
Psychose / Schizophrenie - Antipsychotika (341)
Epilepsie (337)
Magen - Protonenpumpenhemmer (315)
Sucht (314)
Schmerz - Morphin-ähnliche (270)
ADHS - stimulierende Mittel (260)
Depression - andere Mittel (250)
Blutdruck - Beta-Blocker (239)
Schmerz (229)
Antibiotika - Penizilline (breit) (207)
Depression - Trizyklika (167)
Diabetes (Zuckerkrankheit) - orale Antidiabetika (164)
Allergie (157)
Schlafmittel / Beruhigungsmittel (145)
Immunsystem - Immunsuppressiva (142)
Migräne (139)
Angst (138)